Mail kann die Identität von "pop.gmx.ch" nicht überprüfen

andrea82

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
69
ich kann seit heute keine emails mehr empfangen oder verschicken.
es heisst:
Mail kann die Identität von "pop.gmx.ch" nicht überprüfen.
Das Zertifikat für diesen Server ist ungültig. Evtl. werden Sie mit einem Server verbunden, der vorgibt, "pop.gmx.ch" zu sein, und Ihre vertraulichen Daten missbraucht.

Weiss jemand, was man dagegen tun kann?
Danke für die Hilfe!
 

Anhänge

MacBook2G

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2006
Beiträge
287
Hi,

geh auf Zertifikat einblenden, dann auf den zweiten Reiter und hier alles auf "Immer vertrauen" - dann geht das wieder! Wenn Du oben auf Immer vertrauen gehst, dann sind die unteren automatisch auch umgestellt...

Viel Spass
 

asg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.190
Nein ist es nicht.
Viren/Trojaner würde ich da aber ausser acht lassen, es kann nur sein, das man nicht auf der seite landet die man wirklich will. Allerdings würde ich hier nur ein abgelaufenes Zertifikat vermuten, oder das der CA fehlt. Also Details anschauen.
 

MacBook2G

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2006
Beiträge
287
Das ist - so wie ich das sehe - "nur" das Zertifikat für die Verbindung zum pop und smtp Server von gmx

Wenn Du es nicht erlaubst, bekommst Du halt keine Mails mehr...

Leider kommt das bei mir täglich (habe einen Account bei domainfactory) und ich muss immer auf "immer vertrauen" klicken... leider merkt "Mail" sich das bei mir nicht :-(

Eine Lösung - ausser die geschilderte - habe ich nicht für Dich...

Lieber Gruß
 

MacBook2G

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2006
Beiträge
287
Nein ist es nicht.
Viren/Trojaner würde ich da aber ausser acht lassen, es kann nur sein, das man nicht auf der seite landet die man wirklich will. Allerdings würde ich hier nur ein abgelaufenes Zertifikat vermuten, oder das der CA fehlt. Also Details anschauen.
Wie soll Sie denn bei pop.gmx.ch in der App "Mail" auf eine falsche "Seite" kommen?

Du meinst zum falschen Server connected? Wohl kaum, wenn da "pop.gmx.ch" stht, oder?
 

asg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.190
Schau Dir an von wem das cert ausgestellt ist, dann das entsprechende CA installieren, immer akzeptieren, fertig. Dieses ganze Zertifikatgeraffel nervt. Es soll sicherstellen das man da landet wo man hin will, allerdings wird ottonormal mit solchen mitteilungen und problemen nur verwirrt, und der Gedanke, welcher hinter den certs steckt, versandet zum grössten teil.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.466
Zuletzt bearbeitet:

asg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.190
Wie soll Sie denn bei pop.gmx.ch in der App "Mail" auf eine falsche "Seite" kommen?

Du meinst zum falschen Server connected? Wohl kaum, wenn da "pop.gmx.ch" stht, oder?
Ok, ich nahm wohl bei "gmx" einfach webmail an ;).
Dennoch, auch dann kann er auf einen gefakten POP landen. der sammelt nur die daten/pw. DNS ist schön manipulierbar, und da kann man schnell da landen wo man nicht hin will. Aber wie gesagt, es wird ein abgelaufenes cert sein, oder der name passt nicht zum namen im cert (dann wurde wohl gespart).
 

andrea82

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
69
das mailprogramm funktionierte 3 jahre. an den einstellungen hab ich nichts verändert.
schaut euch vielleicht mal das zertifikat (sreenshot) an.
 

Anhänge

asg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.190
das mailprogramm funktionierte 3 jahre. an den einstellungen hab ich nichts verändert.
schaut euch vielleicht mal das zertifikat (sreenshot) an.
Ja, hostname stimmt nicht überein.
Du rufst .ch auf, das cert ist aber für .net. Entwender du akzeptierst das nun einfach so, oder änderst deine einstellungen in .net ab. fertig.
 
Oben