Mail: IMAP-Konto nachträglich zu POP3 umwandeln

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
849
Hallo,

kann ich auf OS 10.6.7 ein IMAP-Konto in Mail, Version 4.5 (1084) nachträglich zu einem POP3 Konto ändern?
Oder geht das nur indem ich das Konto neu als POP3 Konto anlege und dann (mühsam) alles dort reinschiebe, um dann das alte IMAP Konto zu löschen?

Hintergrund ist, dass ich mit IMAP nicht automatisch ältere Mails auf dem Server löschen kann und der langsam voll läuft.
Ich würde aber gerne automatisch Mail älter als ein Monat vom Server entfernen.

Gruß, franc
 

Panerai

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2011
Beiträge
127
Spontan würde ich sagen das sollte kein problem sein. Es wird ja lediglich die Art zum Abrufen der Emails geändert.
 

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
849
Ja, aber in den Account-Einstellungen ist "Servertyp: IMAP" nicht änderbar. Außerdem ist IMAP schon ziemlich anders als POP3.
 

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
849
Wie soll das gehen?
Es gibt in den Regeln doch keine Aktion wo ich "Mail nur auf Server löschen" o.ä. auswählen kann.
Es liegt ja in der Natur von IMAP, dass die Mails eigentlich auf dem Server gelassen werden, es ist sozusagen eine Gnade, dass sie zudem lokal gespeichert werden.
Ich glaube, ich habe grundsätzlich das falsche Protokoll gewählt, weil ich die Mails in erster Linie auf dem MacBook haben will und gar nicht auf dem Server.
 

lizzi

Registriert
Mitglied seit
09.01.2012
Beiträge
3
ich habe das selbe problem!
habe einen gmx-IMAP-account und weiß jetzt nicht weiter. mein account ist voll und ich möchte über outlook die daten auf meinen pc ziehen - auf dem server aber löschen.
gibt es eine möglichkeit das imap-konto in ein pop3 umzuwandeln?
oder wie kann ich diesem problem sonst abhilfe schaffen?

bin schön langsam verzeifelt und freue mich über hilfe!!
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.991
Du kannst doch Mails einfach vom Server in ein lokales Postfach verschieben/kopieren. Dann sind sie eben nur noch lokal auf dem jeweiligen Rechner vorhanden. Auf dem Server hast du dann wieder Platz.
 

lizzi

Registriert
Mitglied seit
09.01.2012
Beiträge
3
bzw. ist das eine kurzfristige lösung.. muss ja dann alle paar wochen wieder mails verschieben?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.991
Ein neues Postfach lokal anlegen mit dem von dir gewünschten Namen.

Die entsprechenden Mails in dem jetzigen IMAP-Postfach auswählen und per Drag and Drop in das lokale Postfach ziehen oder über die Menüleiste / E-Mail / Kopieren/Bewegen in / lokales Postfach.

Bei GMX hast du 1 GB Speicherplatz für Mails, das sollte eigentlich mehr als ein paar Wochen ausreichen. ;) Und selbst wenn du das alle paar Wochen machst; das sind doch nur wenige Klicks. ;)

PS: Willkommen im Forum.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

francwalter

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
849
Bei GMX hast du ja die nützliche Möglichkeit Mails automatisch nach einer gewissen Zeit löschen zu lassen.
Das ist in der Ordnerverwaltung.
Du musst nur dafür sorgen, dass du die Mails (notfalls per Regel automatisch - ich nehme an, das geht) auf deinem Mac rechtzeitig in den lokalen Ordner verschiebst.
Wenn die Mails nämlich bei GMX gelöscht werden, wird das beim Synchronisieren auf deinem MacBook nämlich auch gelöscht. Das ist halt IMAP.
 

AndreasXYZ

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
1.076
Ich habe schon sehr lange für alle meine IMAP Accounts parallel auf einem Rechner alle noch einmal als POP3 angelegt. Mit Postbox lässt sich das auch wunderbar trennen.
Sofern einer der IMAP Accounts wieder mal bei 80% liegt, lösche ich einfach alte und vor allem große Mails. Das kommt aber trotz hohem Mailaufkommen eher alle paar Monate als wöchentlich vor. Wenn man das automatisch und chronologisch will, kann man das sicher auch per POP3 steuern

Auf IMAP würde ich keinesfalls deshalb verzichten.
 

B&B

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
275
... ich habe 2 Mailaccount, einmal bei T-Online und einen in unserer Fa. mit Microsoft Exchange. Egal bei wem, kann ich die Mails mit HTC Handy, mit iPone und iPad und sowohl am Rechner oder Laptop löschen.
 

AndreasXYZ

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
1.076
... ich habe 2 Mailaccount, einmal bei T-Online und einen in unserer Fa. mit Microsoft Exchange. Egal bei wem, kann ich die Mails mit HTC Handy, mit iPone und iPad und sowohl am Rechner oder Laptop löschen.
Das war nach meinem Verständnis auch nicht das Problem, sondern der Wunsch, dass die Mails nach x-Tagen automatisch vom Server gelöscht werden, so wie man es bei POP3 festlegen kann.
 
Oben