mail fragt immer wieder nach Paßwort....

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Sternenwanderer, 03.08.2006.

  1. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    30.01.2004
    Hallo Leute, warum fragt mail mich immer wieder nach meinem Paßwort, wenn ich es schon zig mal eingegeben habe und auch im Schlüsselbund abgesaved habe?

    Seit ich einen weiteren PoP Account habe, mit einem anderen Namen und einer anderen mail Adresse, fragt mich mein alter POP Account ständig nach dem Paßwort......was ist da los???

    Ich kann mich erinnern, das ich diese Problem schon von Anfang an hatte, seit 10.3.1 Jetzt unter 10.4.7 besthet immer noch dieses Problem-ich könnte die Kriese kriegen...

    Bitte helft mir ein altes Problem zu lösen. b i t t e ....schluchz *wein*und *heul*
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Hallo das passiert mir auch ab und zu. Nach verzweifelten Support-Telefonate habe ich die Lösung gefunden. Mach dir davor ein screenshot von deine Account Einstellungen (unter Mail/Einstellungen/Account Informationen). Dann lösche im Fenster links dein Name POP. Anschließend druckst du auf dem Plus und legst dein Account wieder neu ein. Hoffe bei dir klappst dann auch!

    greez
     
  3. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    30.01.2004

    ...ich habe das Problem immer nur dann, wenn ic h einen zweiten Account anlege. Bei einem ist das alles kein Problem..

    ARGH!!!
     
  4. oppee

    oppee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Das liegt daran, dass die ganzen Gratis-Mail-Anbieter eine bestimmte Frist setzen, alle wieviel Minuten du Mails abrufen darfst. Bei Web.de z.B. 10 Minuten. Rufst du öfter ab, wird das Passwort nicht akzeptiert. Stell die Abrufrate mal niedriger ein, dann wird sich das Problem erledigen.

    Übrigens ein Vorteil von Outlook Express unter Windows: Dort wurde diese Fehlermeldung in Worten (zwar Englisch) angezeigt, und man wusste was los war.

    Gruß
    Oppee
     
  5. Sternenwanderer

    Sternenwanderer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    30.01.2004

    ...hab ich alles schon probiert.
    Warum gibt es überhaupt keine Probleme bei einem Account, und komischerweise riesen Stress bei mehr als einem Account! Und vorallem, warum kommen diese Probleme erst ein zwei Tage nach dem Erstellen des zweiten Accounts???

    Das ist einfach nicht zu verstehen. Das kann nicht an den Mail Servern liegen. das ist ganz sicher ein Problem von mail, das vielleicht nicht an Europäische Verhältnisse angeglichen ist.
    Denn wenn es ein Problem auch in Amerika wäre, dann hätte Apple sicher schon lange darauf reagiert. Irgendetwas stimmt da nicht.

    Und wie gesagt, ich habe keine Probleme mit einem Account-kein Stress gar nichts: egal mit welcher Frequenz ich die mails abrufen lassen...


    Es ist doch zum Wutausbrechen:mad:
     
  6. oppee

    oppee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Bei mir gehen 2 pop3 Accounts gleichzeitig. Zeitweise auch schonmal 3. Alle Europäisch.

    Gruß
    Oppee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen