Mail: Automatische Lesebestätigung gesucht

Diskutiere das Thema Mail: Automatische Lesebestätigung gesucht im Forum Mac OS Apps

  1. nathy

    nathy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.04.2008
    Hallo

    Gibt es beim Mail Programm irgendwo die Möglichekeit ein Häckchen zu aktivieren, damit beim Empfänger eine Meldung erscheint, dass er den Empfang bestätigen soll?

    Gruss und danke
     
  2. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.296
    Zustimmungen:
    3.620
    Mitglied seit:
    19.12.2003
  3. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
  4. Schreibtischtäter

    Schreibtischtäter Mitglied

    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    13.09.2006
    Stimmt nicht...Thunderbird bietet z. B. auch eine Empfangsbestätigung.
     
  5. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Mag sein, das Thunderbird das mittlerweile auch mit anbietet, die Fakten bleiben aber:

     
  6. meghi

    meghi Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    13.03.2008
    Was nichts daran aendert, das das ein nuetzliches Feature ist. Mir ist auch neu, dass das ein Microsoft Feature ist, da ich noch nie im Leben Outlook benutzt habe, es aber schon seit einer Ewigkeit von erst Eudora und dann von Thunderbird und verschiedenen Plattformen fuer Webmail kenne. Soeben habe ich eine Mail von meiner Webmail Seite geschickt, weil ich eine Bestaetigung brauchte....
    Nur weil es von Microsoft erfunden wurde, muss es doch aber nicht schlecht sein, oder? gibt's irgend wo eine adresse, an die man eine wunschliste an Steve Jobs schicken kann?
     
  7. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.296
    Zustimmungen:
    3.620
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    @meghi

    So etwas kann auch gehörig nerven. Stell dir mal vor das jeder wissen will ob der andere auch tatsächlich die e-mail bekommen hat.

    Ob er sie dann aber auch gelesen und verstanden hat, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Sinnvoll?
     
  8. nicknolte

    nicknolte Mitglied

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    201
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    Bei mir kommt es gelegentlich vor. Klicke dann aber immer auf abbrechen, da es niemand angeht wann ich ein Mail lese/öffne oder wann es zugestellt wurde. Innerhalb eines Unternehmens kann es ja durchaus anders sein.

    Grüße
     
  9. timoschenko

    timoschenko Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    11.08.2007
    ich kenne leute die IMMER eine bestätigung haben wollen, das IST nervig
     
  10. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.181
    Zustimmungen:
    2.395
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    ich habe diese Mails früher stets ignoriert und die Lesebestätigung nie geschickt, wenn der Gegenpart sich aufregte habe ich stets gesagt/geschrieben, das ich eine Mail beantworte, sofern nötig wenn ich sie gelesen habe, aber eine Bestätigung, die beim öffnen einer Mail aufploppt keine Funktion hat.
    Aber es soll( da ich dieses "Feature" strikt ablehne,ohne Test meinerseits) Möglichkeiten geben, Apple Mail diese Unart anzulernen, unter alten OS X Versionen gab es plugins oder auch Applescripts, die das ermöglichten, wie z.B. Mailpriority und gegebenenfalls laufen auch Terminaleingaben, die den Header einer Mail umschreiben, wie hier auch für Leo:
    http://www.macosxhints.com/article.php?story=20020904062730654
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...