1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Mail / Airmail – abofreie Alternativen

Diskutiere das Thema Mail / Airmail – abofreie Alternativen im Forum Mac OS Apps.

  1. msobetzk

    msobetzk Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    23.05.2008
    Ich würde noch den EM-Client in den Ring werfen.
    gibt‘s sowohl gratis, als auch für relativ kleinen Preis, oder für etwas mehr als Lifetime.

    Nutze den im Familienkreis gerne.
     
  2. TechGeek

    TechGeek Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    13.09.2012
    Vielleicht weil man in der Freizeit von den geschäftlichen E-Mails seine Ruhe haben will...?
    Ausserdem bietet es den Vorteil, dass man im Dock gleich die Anzahl der ungelesenen Nachrichten sieht. Nutzt man nur ein Programm sieht man aus der Zahl im Icon nicht heraus, zu welchem Konto die ungelesenen Nachrichten gehören.

    Selber nutze ich neben Apple Mail noch Thunderbird.
     
  3. Kirzz

    Kirzz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Bei zwei Postfächern ist ein Programm durchaus plausibel, bei mir sind es geschäftlich wie privat um die 10 Postfächer. Warum (es fragt eh jemand)? Weil ich mit den Postfächern vorab sortiere, main, person, billing, support, social u. s. w. Bei entspr. Mailverkehr hat sich das bei mir als sinnvoll erwiesen. Business und Privat muss ich zwangsläufig trennen, daher das zweite Mailprogramm.

    maccoX hat einen sehr guten Hinweis gegeben, dass war mir nicht bewusst. Daher hat sich meine Suche jetzt leicht verschärft. Ich suche ein Programm das a) Zugangsdaten lokal speichert und b) kein Abo verlangt. Nur, so leicht findet man nicht heraus wie App-Anbieter mit GDPR / DSGVO umgehen. Ich habe Spark installiert, ein IMAP Konto und ein GMail Konto eingerichtet. Ich habe das GMail Konto dann wieder entfernt, gelöscht. Dann habe ich die App geschlossen, und im Browser das GMail Postfach entfernt. Um sicher zu gehen habe ich natürlich auch die Broswserdaten gelöscht, und den Mac anschließend neu gestartet. Dann habe ich erneut in Spark ein GMail Konto hinzugefügt, und siehe da, Spark schägt sofort das vorab entfernte Postfach vor. Kurz, es wurde nicht entfent. Ich werde als nächtes Thunderbird testen, auch wenn mir das Gesamtbild nicht wirklich gut gefällt. Zu MailMate, danke für den Hinweis agrajag, würde ich gern das GUI sehen. Das was ich in der online Bildersuche gefunden habe erinnert mich an Thunderbird, dehalb werde ich das zuerst versuchen.
     
  4. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    1.149
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Such mal hier im Forum. Es gibt ein Thread, in dem einige Links angeworfen hab. U.a. zu riner kleinen Videoreihe, die ein Mailmate-User angefertigt hat.

    Mailmate mag wie Thunderbird aussehen, geht aber weit über dessen Fähigkeiten hinaus. :)
     
  5. TechGeek

    TechGeek Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    13.09.2012
    Zu Thunderbird gibt es ja auch zahlreiche Addons. Ausserdem lässt sich das Aussehen mit den Einstellungen oder Themes ja durchaus auch anpassen.
     
  6. Kirzz

    Kirzz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Ich habe meine Postfächer in Thunderbird eingerichtet, und bin im großen und ganzen ganz zufrieden. Was mir nicht so gut gefällt ist die Darstellung des Mailbaums mit ausgewählter Mailanzeige. Bei Apple Mail ist es nebeneinander angeordnet, recht praktisch bei einem 27" Display. Thunderbird zeigt die Fenster untereinander, oben den Mailbaum darunter den Inhalt der markierten Mail. Lässt sich das ändern, ich konnte in den Einstellungen nichts finden? Ansonsten hat mich Thunderbird positiv überrascht, ein wenig mehr klickerei als bei Mail oder Airmail, ansonsten ein tolles Programm!
     
  7. Fidefux

    Fidefux Mitglied

    Beiträge:
    5.878
    Zustimmungen:
    1.828
    Mitglied seit:
    17.08.2010
    Menüleiste > Ansicht > Fensterlayout > 3-Spalten-Ansicht

    Es gibt übrigens noch eine weitere Alterantive: Postbox. Basiert auf Thunderbird, ist aber besser an macOS angepasst.
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.565
    Zustimmungen:
    4.223
    Mitglied seit:
    14.01.2006
  9. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.028
    Zustimmungen:
    3.091
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Die Mailacounts sind doch den Benutzeraccounts zugeordnet - oder liege ich falsch, wenn ich davon ausgehe, daß bei einem Privat- und einem Geschäftsaccount dem jeweiligen Benutzer nur der zugehörige Mailverkehr aus dem entsprechenden Mailaccount angezeigt wird? Im Programm wie auch im Dock.
    Und zwei Benutzer wird doch jeder anlegen, der den Rechner privat und geschäftlich nutzt.
     
  10. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.565
    Zustimmungen:
    4.223
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Warum das? Es ist doch der selbe Benutzer.
    Bloß in einer unterschiedlichen Rolle.

    vom System ist das so jedenfalls nicht berücksichtigt. Also muss man sich was basteln.
     
  11. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    313
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Irgendwie kommt mir beim lesen Tim Bendzko in den Sinn...
     
  12. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.565
    Zustimmungen:
    4.223
    Mitglied seit:
    14.01.2006
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...