Mail-Account einrichten

  1. bandchef

    bandchef Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    8
    Hi Leute,

    wie kann ich in OS X einen komplett eigens definierten Mail-Account anlegen? Ich möchte quasi selbst pop oder smtp Mail-Ein/Ausgangsserver angeben und nicht die vorgeschlagenen vom Mail-Server nutzen!

    Wie macht man das?
     
  2. agrajag

    agrajag MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    270
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe (ich nutze Apple Mail nicht), musst du nur falsche Login-Daten, z.B. falsches Passwort, angeben. Dann fällt Apple in einen Modus, wo man alles selbst angeben kann. Ich weiß auch nicht, was Apple zu diesem Mist getrieben hat – und warum sie das nicht endlich behoben haben. Mein Einduck ist, daß es mehr Verwirrung stiftet als es hilft (wie so viele zu starken Vereinfachungen und Automatismen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2017
  3. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    MacUser seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    7.337
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    1.122
    Bei den Providern, die das Tool kennt, entweder ein fehlerhaftes Passwort eingeben (Oder die ALT-Taste drücken, wenn es um die Wahl des Protokolls geht). Bei den unbekannten Anbietern geht ja nur manuelles Anlegen. Das kann man für sich nutzen, indem man mit einem Phatasieprovider beginnt. Bescheuert gemacht ist es, das finde ich auch.
     
  4. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    755
    Ich hoffe der TE erlaubt es mir das ich mich hier dranhänge.
    Ich möchte meine gesammten Kabelmailkonten von Pop3 nach iMap umziehen ohne meine Daten zu verlieren. Die bei Vodafone konten mir nicht helfen, und ich finde auch bei dehnen keine richtige Anleitung dazu.
    Wie es bei Thunderbird geht weiß ich so ungefähr. Hat da jemand einen Tipp?
     
  5. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    MacUser seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    7.337
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    1.122
    Du deaktivierst die POP3-Konten in den Einstellungen und legst sie dann in Mail als IMAP-Konten an.

    Die Serverdaten hast Du ja schon. Wenn die Konten eingepflegt und die E-Mails geladen sind, kannst Du die POP3-Konten (archivieren und anschließend) löschen.

    Sind konkrete Probleme aufgetreten?
     
  6. bandchef

    bandchef Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    8
    Ok, verstehe. Es geht hier um einen für OS X unbekannten Mail-Anbieter. OS X schlägt mir aber dennoch nur vor, die E-Mail-Adresse, einzugeben und das entsprechende Passwort anzugeben. Wenn ich dann ein falsches Passwort eingebe, dann kommt der "schwarze Kringel of death" und nix passiert...
     
  7. ekki161

    ekki161 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    1.228
    Ich würde die E-Mails aus den POP-Accounts in lokalen Postfächern sichern, die POP-Accounts deaktivieren/später wohl auch komplett löschen/ und die Konten komplett neu als IMAP-Accounts einrichten.

    Bei Bedarf dann die gewünschten E-Mails aus den lokalen Postfächern in die IMNAP-Postfächer bewegen/kopieren.
     
  8. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    MacUser seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    7.337
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    1.122
    Ach neee, dieses olle verbuggte Mail in Sierra ist eine Pest. Hast Du es schon mit den korrekten Daten versucht? Die Server kannst Du auch nachträglich ändern, konnte ich beim Testen …, sollte ich besser schreiben.)
     
  9. bandchef

    bandchef Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    8
    Hm, komisch. Jetzt scheint es wieder zu funktionieren! Sorry, für den "fast" müßigen Thread...
     
  10. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    MacUser seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    7.337
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    1.122
    Warum so umständlich? Nur, weil das Protokoll für das Abrufen der Mails vom Server geändert wird, verschwinden sie dort doch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen