Magicmouse.... unerwartetes Abbrechen der Verbindung

abublitz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
54
Moin Zusammen,

seit drei Tagen trennt meine Magicmouse unerwartet die Verbindung. Davor Monate klaglosen Arbeitens.
Batteriestand ist 100% (herkömmliche Batterien, keine Akkus)

Fehlerbild sieht so aus, dass die Maus nach einiger Zeit nicht mehr reagiert, ein paar Sekunden später kommt die Systemmeldung "Verbindung getrennt".

Neuverbinden ist klaglos möglich, aber mit zunehmender (tagesbezogener) Arbeitszeit erfolgen die Trennungen immer schneller.

Hat noch jemand das Problem?
Kann es sein, dass die Anzeige der Batterieladung nicht taugt?
Welche Problemlösung kann es geben?

Vielen Dank für Eure Antworten
sagt
Arno
 

xplor

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
904
mal die ganz harte Lösung: Magic Mouse aus den Bluetooth Einstellungen entfernen, dann SMC-Reset durchführen
Magic Mouse ausschalten

nach dem SMC-Reset bzw. nach dem Neustart wird dein Mac meckern, dass keine Maus angeschlossen ist
so MM wieder einschalten und hinzufügen
 

RD11

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
390
Das hatte ich auch und es hat alles nix geholfen. Hab zig Artikel gelesen.
Jetzt ist ne Logitech und Ruhe ist.