Magic Trackpad 2 - Sensitivität beim Klick über normale Einstellungen hinaus verändern?

Dimension

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.05.2020
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
2
Hallo,
wenn man bei dem MT2 öfters Drag&Drop benutzt, dann empfinde ich es schon auf Dauer eine Belastung für die Fingerspitzen, weswegen ich mich frage, ob man die Empfindlichkeit bei dem Klick noch höher als in den Einstellungen möglich einstellen kann, damit man beim ziehen nicht so stark auf das Trackpad drücken muss.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.895
Das ist doch ein mechanischer Widerstand, da kannst du nichts einstellen.
 

Dimension

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.05.2020
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
2
es funktioniert über force touch
 

abusharif

Neues Mitglied
Dabei seit
21.03.2008
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Bei meinem Airbook ist es umgekehrt. Gerade gekauft (Bj. 2019, 13"), Big Sur 14 etc, sind sowohl trackpad wie Tastatur extrem sensitiv (in 33 Jahren Apple nie so erlebt). Ich berühre extrem zart das trackpad und schon reagiert der button, über dem der cursor war; ich bewege demn cursor über irgndwelche Dinge, um irgendwo hinzukommen, und auf dem Weg gehen Dokumente auf, Programme starten etc. Und wenn ich schreibe, passiert, was früher nicht der Fall war; z.B.: "Das neuen Mabook ASir bhat eine nungheheuier sensible Tastatur und ein sehr empfiondliches bTrackpad" (Das b vor Trackpad z.B. liegt weder in der Nähe von s noch T.). Nach jedem Geschreibe muss ich zig Buchstaben löschen, einzeln.
Keinerlei Beeinflussung möglich?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.895
Bei meinem Airbook ist es umgekehrt. Gerade gekauft (Bj. 2019, 13"), Big Sur 14 etc, sind sowohl trackpad wie Tastatur extrem sensitiv (in 33 Jahren Apple nie so erlebt). Ich berühre extrem zart das trackpad und schon reagiert der button, über dem der cursor war; ich bewege demn cursor über irgndwelche Dinge, um irgendwo hinzukommen, und auf dem Weg gehen Dokumente auf, Programme starten etc. Und wenn ich schreibe, passiert, was früher nicht der Fall war; z.B.: "Das neuen Mabook ASir bhat eine nungheheuier sensible Tastatur und ein sehr empfiondliches bTrackpad" (Das b vor Trackpad z.B. liegt weder in der Nähe von s noch T.). Nach jedem Geschreibe muss ich zig Buchstaben löschen, einzeln.
Keinerlei Beeinflussung möglich?
Du hast sehr wahrscheinlich "Klick durch Tippen" aktiviert. Also: Häkchen raus. ;)
Bildschirmfoto 2021-07-25 um 12.58.48.png
 
Oben Unten