macworld und ibook

ogi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
65
seit mehreren wochen spiele ich mit dem gedanken ein ibook zu kaufen.. doch bin ich mir nicht sicher jetzt zuzuschlagen oder bis nach der macword im januar zu warten...

kaufe ich mir jetzt ein ibook und im januar wird dem kleinen ein g4, ati radeon 9000, ddr sram usw spendiert und das zum gleichen preis........ arrggg

was meint ihr, weche neuerungen warten auf das ibook??

(helft einem zukünftigen mac newbie bei seiner entscheidung)
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Glaskugel......

... ich sehe, ich sehe einen Rechner, ein portables Teil.....






Ernst:
Es war noch nie so schlecht wie heute, die richtige Entscheidung zu treffen. In 3 Monaten kann das, was ich heute sage, falsch sein. Durch das derzeitige Facelifting glaube ich aber kaum, dass sich bei den iBooks viel tut. Weder Preis (der mich sehr angenehm überraschte) noch Ausstattungsmerkmale.
Die Frage mußt Du Dir selbst beantworten. Hopp oder Topp.
 

Arnie

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
173
in der Tat war es nie günstiger, sich ein iBook zuzulegen. Deswegen habe ich das heute auch getan.
Die Leistung des 12'' Combo iBook reicht für die meisten Anwendungen aus. Und die Grafik ist sehr flott!
Sollte Apple wirklich im Januar G4-iBooks einführen, würde das unter Umständen einen Preissprung nach oben bedeuten; wie dereinst bei den iMacs.

Du mußt wissen, ob Du noch warten kannst/willst oder ob Du es jetzt brauchst/haben möchtest.
Ausgereift und leistungsfähig sind die derzeit angebotenen iBooks allemal

Falls Du zufällig Student bist, bekommst Du das 12''-Combo-iBook bei Mac House sogar schon für 1548,- €...


Gruß, Arnie
 

ogi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
65
thx für die entscheidungshilfe

aber es stimmt wohl, dass es immer ungünstig ist einen Mac/PC zu kaufen... vorallem wenn die macworld vor der türe steht

übrigens in der schweiz (bin schweizer) zahlt ihr locker 10% weniger für die macs... haben aber auch CH- Tastatur dh ua kein (sz) zeichen... nur so zur information :)


noch was...
obwohl das ibook keine zockmaschine ist, würde es mich interessieren ob man mit bei onlinespielen z.B Q3 für mac auf die gleichen server wie die PC user zugreift?!


--> macworld hin oder her ich zock mir dieses ibook und kann hoffentlich schon nächste woche als stolzer besitzer diese forum wieder betreten
 

Arnie

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
173
Hm, vielleicht ist's in der Schweiz wegen des fehlenden "ß" günstiger ;)
Stimmt aber tatsächlich. Das Combo-iBook liegt bei 1489,- e im Apple-Edu-Store.
Noch ein Grund mehr, in die Schweiz auszuwandern...


Arnie
 

Trainspotter

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
552
könnte man da ne deutsche tastatur reinbasteln??


an die leutz aus der schweiz:
könnt ihr mal n paar adressen von onlineshops in der schweiz posten?
 

tasha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
trainspotter:
tastatur austauschen sollte eher kein problem sein, wenn du eine einzelne herbekommst.

aber du kannst auch einfach in den systemeinstellungen auf ein tastaturlayout deiner wahl umstellen, musst dann halt wissen wo die tasten liegen.
 

ogi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
65
appleshops gibts ja nicht wie sand am meer.. auch aber würde mal bei www.dataquest.ch reinschauen.. und sonst kannst du ja auf der schweizer apple-site nach händlern suchen
 

ogi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
65
laut
www.wechselkurs.de


Mittwoch, 27. November, 2002

1 Euro = 1.47450 Schweizer Franken
1 Schweizer Franken (CHF) = 0.67820 Euro (EUR)

Mittelkurs war 1.47330 / 1.47450 (Geld/Brief)
Mindestkurs war 1.47120 / 1.47180
Maximalkurs war 1.47560 / 1.47660

genauer hab ichs leider nicht
 

Jörg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Vielleicht kann es auch klappen, am Tag der Macworld zu kaufen? Dann könntest Du die vermeintlichen neuen iBooks sehen und dann den Restposten an alten iBooks eines Händlers Deiner Wahl abgreifen. Aber Vorsicht: vielleicht gibts dann auch schon keine mehr... ;)


Jörg
 

ogi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
65
währe eine gute idee aber ich will nicht mehr warten

... und im übrigen ein ibook mit g4 bedeutet
- kürzere batterielaufzeit
- grössere hitzeentwicklung --> kühler lärm
- vermutlich teurer
- ...

für meine zwecke genügt eigentlich ein g3

aber wenn jemand noch weitere pro und kontras hat.. nur posten