MacTV vs. Xbox360

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kintaro360

    Kintaro360 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    Kann mir bitte jemand erklären, warum man 300€ für MacTV ausgeben soll, wenn man eine Xbox360 um ca 300-400 bekommt?
    Mit der 360 kann man auch Lieder aus iTunes, iPhoto und Filme (nur .wmv) streamen, man braucht nur das Programm Connect360.

    Nebenbei kann man auch DVDs sehen UND auch Spiele in HD zocken usw...

    Warum sollte man also 300(!)€ für eine kleine Streambox ausgeben? Und falls ihr einen Grund findet, rechtfertigt dieser auch den Preis?

    BTW. finde ich das streamen generell nicht so der Hammer. Denkt doch mal an den Stromverbrauch. Bei mir zb.: müsste das Macbook (wieviel watt?) + Xbox360 (ca 200watt) + Plasma (200-300Watt) ansein.... für nen Film oder ein paar Fotos hin und wieder ok - ansonsten--> Wahnsinns Strombedarf.
     
    Kintaro360, 16.01.2007
  2. ste^2

    ste^2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    76
    ste^2, 16.01.2007
  3. conrast

    conrastMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ein Argument gegen die XBox ist, dass sie sehr laut (ich glaube 2 Sone) sein soll.
     
    conrast, 16.01.2007
  4. Kintaro360

    Kintaro360 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    Ja, die Lautstärke ist schon krass... allerdings merkt man diese weniger beim Zocken oder Film und Musik konsumieren.
     
    Kintaro360, 16.01.2007
  5. Melv1n

    Melv1nMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    ich hab ne xbox 360 und kann auch mein notebook an den tv/stereo anlage anschließen
    sehe für mich keinen sinn in mactv

    mit dem windows media center kann man mehr formate als wmv streamen
    eigentlich könnten die connect 360 leute ja mal testen wieso die das nicht können ^^
     
    Melv1n, 16.01.2007
  6. sofahase

    sofahaseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0

    Dein Macbook muss nicht laufen. MacTV hat eine eigene Festplatte, die mit deinem Macbook synchronisiert wird.
     
    sofahase, 16.01.2007
  7. TripoliZ

    TripoliZMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    8
    1. AppleTV sieht besser aus.
    2. Frist die XBox360 mehr als 10 Watt im Standby (getestetmit Ampermeter)
    3. Stromverbrauch hin oder her. Das Macbook braucht max. 60 Watt (mehr gibt das Netzteil nicht her)
    4. XBox360 ist wirklich laut!
    5. Apple war und ist immer was teurer, dafür exklusiver!

    Fazit: Ich würde mir nie eine XBox360 für den Gebrauch ins Wohnzimmer stellen wollen. ;)
     
    TripoliZ, 16.01.2007
  8. Vincent007

    Vincent007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    31
    mit der 40gb hd in apple tv kannst du deine gekauften serien/filme dann auch alle über den großen plasma schauen, lohnt sich eigentlich halt nur, wenn du wirklich serien/filme über itunes kaufst

    gn8
     
    Vincent007, 16.01.2007
  9. Kintaro360

    Kintaro360 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    11
    Man kann es mit dem Fanboygetue auch kräftig übertreiben.
     
    Kintaro360, 16.01.2007
  10. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOWMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Man kann auch einfach direkt sein MacBook ans TV anschließen.
     
    KAMiKAZOW, 16.01.2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.