MacTab mit MultiTouch?

BobStrausberg

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
354
Jetzt, da Apple MultiTouch auf breiter Front in seine mobilen Unterhaltungsgeräte integriert, und haufenweise Patente für ein flaches, kleines Gerät einreicht - wie hoch stehen die Chancen nicht auf ein "Subnotebook", sondern ein MacTab ohne Tasten, also ein Multitouch MacTablet? Gibt es Bedarf für ein Gerät mit Dockingstation, 10" MultiTouchDisplay, 8mm dick, OSX-MultiTouch, W-Lan, USB, BT? Wieviel dürfte es kosten? Bei vollem OSX und Mac Gebrauchswert.
iPod Touch und iPhone sind ja in ihrer Produktiovität als "mobile Computer" eingeschränkt.
Wie stehen die Chancen? Wie sieht der Markt aus?
 

gigiga

Mitglied
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
736
ich dachte früher auch ich brauche kein handy, so langsam wüsst ich nicht mehr was ich ohne machen würde. mal sehen wie sich sowas in die nische einschleicht.
 

macteen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.694
Also das wäre echt keine schlechte idee...vielleicht kommts ja nächstes jahr zur macworld...bzw. im laufenden jahr!

wäre sicher toll!

danny
 

willObst

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge
4.129
Das gibts ... aber nicht von Apple ... habe das mal in irgendeiner Mac-Zeitschrift gelesen, dass die Dinger für (sehr) teures Geld mehr oder minder aus Basis des Macbook hergestellt werden .... aber wie ausgereift das ist, weiß ich nicht ....

Aber die Idee ist schon nett ... dann unbedingt mit Glas-Platte und nicht mit so einem Schmutz- und Kratzerempfindlichen Plastik-Display ... lieber was, was man nach dem Surfen mal mit dem Glasreiniger abwischen kann :)
 

macteen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.694
Also für mich wäre ja so ein Tablet Mac tootal toll im Zug zum arbeiten und mir gefällt die Multitouch technik ja toootalll!

Zumindest rechne ich schon mit so einem gerät,aber sicherlich erst im nächsten oder übernächsten jahr und technik wird ja auch immer günstiger,also wer weiß,vielleicht wird dieser mac auch wie das iPhone über 2 1/2 jahre entwickelt???

danny
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.411
APple hat ja vor einiger Zeit einige Patente angemeldet. Mich würde es also nicht wundern wenn es so ein Tablet-Mac mit Multitouch irgendwann geben wird.

Vielleicht zieht die Technologie in irgendeiner Form auch als Touchpads in die Laptops ein?
 

frikih

Neues Mitglied
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
24
Tablet PCs sind nichts neues und es hat einen grund wieso die noch nicht wirklich verbreitet sind. für klassische "office" anwendungen taugen die einfach nicht viel ... da wird selbst eine website einzugeben eine nervige angelegenheit ...

wenn man es hinbekommt die texteingabe ohne stift und zuverlässig hinzubekommen hat ein tablet pc eine zukunft ... ansonsten isses spielzeug oder für ganz spezielle anwendungen ...

meine meinung ;)
 

Mauki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.411
Naja es gibt ja eigentlich Inkwell in Mac OS X. hab mich schon immer gefragt, zu welchem Zwecke das eigentlich dabei ist!
 

hosh

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2003
Beiträge
432
so schön die mutlitouch geschichte auch ist, aber sie ist leider nur eine spezielle form der eingabe möglichkeit. es bedarf schon spezieller Guis damit das ganze auch sinn macht. .. wie spitz sind eure finger?!? :) multitouch wie in den videos auf youtube und TED.com zu sehen als lichttisch für fotos etc 1A bin ich dabei oder microsofts surface auch ne schöne geschichte, aber ich denke wenn apple ein MacTab rausbringt, dann ohne!!
 
Oben