Macs Und Pcs mit Netzwerk - ich drehe durch!!!

  1. henzilla

    henzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Nachdem auch der Apple-Support mir nicht helfen konnte, setzte ich alle mein Hoffnungen in Euch.

    Ich habe totales Generve mit unserem heterogenen Netzwerk (Macs OSX 10.3.4, PCs Win 2000 pro).

    Bei einem der Rechner hier funktioniert alles tadellos (ich kannn mit den PCs verbinden, und die mit mir), bei den anderen Macs kann ich zwar von den PCs erreicht werden, aber nicht umgekehrt (die Einstellungen für alle Macs hier sind exakt gleich).

    Ich bekomme folgende Meldungen:
    Beim Versuch über "Netzwerk" -
    ich klicke auf das Icon des betreffenden PCs, bekomme in der nächsten Spalte den "Verbinden"-Knopf, klicke drauf, es erscheint der Anmeldedialog des PCs, ich gebe meinen Kram ein und dann erscheint:"Das Alias "XXX" konnte nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde". Arrrgh!!!!

    Beim Versuch über "Gehe zu - mit Server verbinden"-
    Die IP-Nummer des PCs rein, auf "Verbinden" klicken und dann kommt "Verbindung fehlgeschlagen. Keine Antwort vom Fileserver. Bitte versuchen Sie es noch einmal"
    Grrrr!

    Das Seltsame ist: es hat mal funktioniert (ich habe KEINE Einstellungen geändert). Ich habe mal einen neuen User angelegt, bei dem klappte es. Aber jetzt nicht mehr. Auch nicht nach dem Anlegen eines weiteren Users....


    Ich bin mit meinem Latein am Ende...

    Bitte Helft!

    Gruss
    Hennzilla
     
    henzilla, 28.05.2004
    #1
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Samba tanzen...

     
    Gerne vergessen: smb://192.168.1.213/
     
    flobli, 28.05.2004
    #2
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Re: Samba tanzen...

    wenn "smb" Fehler verursacht, dann nimm versuchsweise mal "cifs" vor der IP
     
    M4DM3N, 28.05.2004
    #3
  4. henzilla

    henzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    smb etc. habe ich vergessen...
    ändert aber nicht am Versagen: "Fheler-36".

    Warum klappt es über "Netzwerk" nicht?????
     
    henzilla, 28.05.2004
    #4
  5. i-lancer

    i-lancer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    46
     

    Deaktiviere doch mal "Appletalk" bzw. aktiviere es.

    Gruss
    i-lancer
     
    i-lancer, 28.05.2004
    #5
  6. i-lancer

    i-lancer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    46
    Ansonsten würde mir noch einfallen:

    Systemeinstellungen->Netzwerk->
    Etherneteinstellungen->Konfigurationen

    Vielleicht ist ja Deine Netzgeschwindigkeit falsch eingestellt.

    100mbit/1000mbit
    Full duplex/halfduplex etc.

    gruss
    i-lancer
     
    i-lancer, 28.05.2004
    #6
  7. kbnk

    kbnk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    läuft vielleicht irgendwo im netz ein DHCP server der die IPs vergibt? oder haben alle workstations feste IPs?

    (wäre noch so ne idee, dass das netzwerk die IP, die in der verknüpfung angegeben ist, nicht findet..)
     
    kbnk, 28.05.2004
    #7
  8. henzilla

    henzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Gute Idee, bringt aber nichts.

    Ethernet ist auf Automatisch

    Auch AppleTalk an/aus ist erfolglos
     
    henzilla, 28.05.2004
    #8
  9. henzilla

    henzilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Alles feste IPs hier!

    Das mit der Netzwerkgeschwindigkeit lässt mich nicht mehr los:

    iBook (erste weisse Generation) klappte
    iMac (17") klappte
    G4 400 klappte nie
    G5 klappte manchmal

    Vielleicht bringt die Automatische Netzgeschwindigkeit alles durcheinander?

    Die Verbindung mit einem beigen G3 (OS 9) ist auch so seltsam langsam (früher war alles normal). Hmm......

    Aber:
    Von den PCs aus klappen allle Verbindungen wunderbar. Unverschämtheit!!
     
    henzilla, 28.05.2004
    #9
  10. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Das sind wahrscheinlich Verständigungsprobleme mit der Auto-Negotiation zwischen Switch und Mac, wobei der Switch falsche Werte gespeichert hat. Verpass dem Switch mal einen Reset.
     
    abgemeldeter Benutzer, 28.05.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macs Pcs Netzwerk
  1. Hauke11
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    157
    Hauke11
    05.05.2017
  2. beatles
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    236
    beatles
    30.11.2016
  3. Thomas-Harlaching
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    161
    Madcat
    22.10.2016
  4. b25
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    302
    Yiruma
    18.10.2016
  5. JMAS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    529
    JMAS
    14.09.2008