Macs leicht zu knacken?

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von kieler, 08.03.2006.

  1. kieler

    kieler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Habt ihr wahrscheinlich schon alle gelesen, oder?


    http://www.gmx.net/de/themen/computer/hightech/technik-trends/2026586,cc=000000149100020265861vvphG.html


    Viele Grüße vom

    Kieler
     
  2. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Ja. (Die sechs Zeichen vollmach ....)
     
  3. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Der Test war unfair

    Bei einem 2. Text gelang es keinem einzigen in das System einzudringen
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.416
    Zustimmungen:
    1.910
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Och nö, nicht schon wieder...

    Nix für ungut,

    aber wir wissen es bereits, wirklich ;)
     
  5. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    93
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Och mensch Leute, wozu gibts ne Suchfunktion. Wenn du sogar davon ausgehst dass es hier steht, wieso postet du es dann?
     
  6. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    Perfekter Schutz dank Mac OS X. ;)
    Der zweiter Test war gut rausgekommen.
    defekter Link entfernt
     
  7. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Der Anfang erinnert eine Haarspray Werbung.

    40 MB pro Stunde - und der Mac mini bleibt standhaft.
     
  8. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    :rolleyes:
     
  9. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Wie man bei heise liest, wurde der Test kommentarlos vorzeitig abgebrochen.

    Einer Schutzbehauptung des Verantwortlichen zufolge habe die Entscheidung "mit mangelndem Vertrauen in Mac OS X (...) nichts zu tun." Vielmehr bahnte sich der Zusammenbruch des Mac mini an, denn "...man habe die Veranstaltung aus Besorgnis über den anhaltenden Traffic über einen Zeitraum von drei Tagen vorzeitig beendet."

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/70505


    "Die Durchführenden haben ihr Ziel erreicht und eine Kenngröße für erfolgversprechende Distributed-Denial-of-Service Angriffe (DDoS) auf den Mac mini herleiten können. Gerüchten zufolge wurde allen Beteiligten ein hohes Schweigegeld gezahlt, um geheim zu halten, dass der Mac mini - ähnlich wie beim letzten gelungenen Hack - nach 30 Minuten seinen Dienst als Spam-Relay aufnahm, seinerseits an 14 DDoS-Attacken beteiligt war und als Umschlagplatz für Pornographie und Raubkopien diente. Daher dauerte das Auslesen der Log-Dateien 38 Stunden..."

    Quelle: (ich :D )
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2006
  10. MAC-4-EVER

    MAC-4-EVER MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    meine fresse in ein paar wochen wenns wirklich ein risiko wäre gibtsn update
    was jammert ihr immer so
    oder gibts leute die den ganzen tag nur rumhacken um irgendwelche daten von persoenen wie du und ich herrauszufinden......... wenn dann schon firmen etc......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen