Macs against SARS

Diskutiere das Thema Macs against SARS im Forum MacUser Bar

  1. bonehammer

    bonehammer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Hi!
    Wie Ihr sicherlich in den Nachrichten nachverfolgen könnt, gibt es diese schlimme Lungenkrankheit SARS aus dem asiatischen Raum. Sie wird oft mit der spanischen Grippe verglichen, die 1918 weltweit mehr Tote als im ersten Weltkrieg forderte.
    Ich kenne viele Projekte für verteiltes Rechnen z.B. Seti@Home, etc., eine Liste für verteiltes Rechnen findet Ihr unter: http://www.rechenkraft.de . Leider habe ich dort kein Anhaltspunkt über SARS gefunden. Die sind auch nicht immer auf dem neusten Stand.
    Hat jemand irgendwas davon gehört, daß irgendeine Firma so ein Programm bereit stellt??
     
  2. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    1.890
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Mir ist noch kein SARS Distributed Computing Projekt bekannt, bis so etwas aus dem Boden gestampft wird vergeht jedoch lange Zeit, ich würde nicht damit rechnen in nächster Zeit.
     
  3. bonehammer

    bonehammer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Hats recht. Aber es gibt ja bestehende Systeme wie d2ol von sengent, die sich mit Viren beschäftigen. Aber die wissen scheinbar nichts von SARS.

    So jetzt gehe ich mir meinen iMac kaufen :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macs against SARS
  1. kermitd
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    391
  2. Couples
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    823
  3. SteDaChri
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.346
  4. basti83
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.419

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...