Macromedia: Plattformwechsel kein Problem

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von digitomm, 13.04.2005.

  1. digitomm

    digitomm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Hallo zusammen,

    nachdem ich seit Anfang der Woche zu den Bekehrten gehöre, dachte ich heute schon es wäre ein Fehler gewesen, als ich mein Macromedia Studio MX aktivieren wollte.

    Hatte alles richtig gemacht, also auf dem Win-Rechner deaktiviert und wollte es auf meinem Mac aktivieren, als das Programm meinte, dass zuviele Aktivierungen vorliegen.

    Lizenzbestimmungen studiert und tatsächlich:
    "Bei der Aktivierung des MX 2004-Produktes haben Sie sich für eine primäre Plattform entschieden. Diese Plattform ist maßgeblich für alle weiteren Installationen (d. h., alle Folgeinstallationen müssen auf derselben Plattform erfolgen). Macromedia bietet zurzeit keine Upgrades für den Wechsel von einer Plattform auf eine andere an."

    Also bei der kostenlosen(!) Hotline angerufen und was soll ich sagen: sehr freundlicher Mitarbeiter, meinte, dass das keine Thema sei und er schreibt mir Lizenz im System auf Mac um. Zack. Läuft wunderbar.

    Also, noch ein Hindernis weniger, auf Mac zu switchen und kann es jedem empfehlen :D

    Gruß digitomm
     
  2. Das ist nett! :)

    Viel Spaß damit!

    MfG, juniorclub.
     
  3. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Danke für den Hinweis!
     
  4. Was hast du denn für einen Mac und wie sieht es dort mit der Performance von Studio MX im Verhältnis zum PC aus? Ich nutze zur Zeit auch noch Studio MX auf meinem PC, möchte mir aber in Kürze einen neuen Mac kaufen und Studio MX dann darauf nutzen. Bin mir aber noch nicht sicher, welcher Mac es werden soll.
     
  5. Grundsätzlich vergibt Macromedia nur zwei Lizensierungsmöglichkeiten, soll bedeuten, maximal zwei Rechner in einem Netzwerk können mit einer Nummer betrieben werden. Wenn also irgendwann einmal bereits Studio MX (oder was auch immer) schon auf einem Rechner installiert wurde, später gelöscht und dann aber wieder neu installiert wurde, sind bereits diese zwei Lizensierungen vergeben. Wenn dann ein neuer Rechner (egal, ob PC oder Mac) wieder mit einer Installation versehen wird, startet diese nicht, weil jetzt eine Mehrplatzlizenz vergeben werden müsste. In solchen Fällen reicht ein Anruf bei der Support-Line von Macromedia, die die registrierten Lizensierungen zurücksetzt und wieder aktualisiert, sobald Du bei Neu-Eingabe Deiner Daten die notwendige Internet-Verbindung zum Macromedia-Server aufbaust. In Deinem Falle ist dann aber nur noch eine Installation auf dem Mac möglich, nicht mehr auf dem PC - entweder man hat Studio MX für den PC oder für den Mac erworben.

    J
     
  6. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.06.2004
    Das ist eine neue Politik von Macromedia. Mir wurde der Wechsel vor 3 Jahren bei der Hotline noch als "unmöglich" dargestellt, was ich als sehr kundenunfreundlich empfand. Umso besser, dass es jetzt möglich ist. Allerdings läuft MX nach meiner Erfahrung auf X zwar stabil, aber im Vergleich zum PC momentan noch ziemlich zäh. Die Performance ist nicht gerade der Hit.
     
  7. digitomm

    digitomm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Das Problem war bei mir wirklich, dass ich vorher auf Win installiert hatte. Der Mann von der Hotline meinte, dass ein Parallelbetrieb auf Win und Mac nicht geht, auf ein und der selben Plattform schon - nach den Lizenzbestimmungen, dass nur jeweils mit einem Rechner gearbeitet wird und nicht gleichzeitig.

    Das hat er auch im System gesehen, dass ich jetzt auf Mac installieren wollte und musste die Lizenz erst zurücksetzen. Er hat mich aber auch darauf hingewiesen, dass nun die Aktivierungen nur noch auf Mac stattfinden können - womit ich leben kann.

    Zu der Perfomance kann ich auch nur sagen, dass es stabil läuft auf meinem iBook G4 1,2 GHz, 768 MB. Die Geschwindigkeit im Vergleich zum PC kann ich schwer beurteilen, da ich im PC weniger RAM zur Verfügung hatte. Bin aber durchaus zufrieden :)

    Gruß digitomm
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Geht so. Auf dem PC ist DW und Flash schneller. Arbeiten kann man trotzdem gut damit.

    Und der Nachfolger der Studio MX ist bald am Start. Flash 8, zumindest der Player, soll auf dem Mac dtl. schneller werden.

    F.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen