MacPro5.1 - Startvolumen auswählen geht nicht

Diskutiere das Thema MacPro5.1 - Startvolumen auswählen geht nicht im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Franken

    Franken Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    435
    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Hallo,
    hab noch einen 5.1 geholt. :)
    Soweit so gut, nun habe ich zwei SSDs verbaut. Auf der einen läuft noch 10.11.6 und auf der zweiten 10.13.6.

    Wenn ich nun von der 10.13 SSD beim nächsten Start auf die 10.11 wechseln will
    (Systemeinstellungen, Startvolumen) geht das. Die 10.11er SSD wird angezeigt.
    Aber umgekehrt klappt es nicht.

    Mein Mittel derzeit. 10.11. ausschalten dann bei Neustart das PRAM löschen und dann startet er von der 10.13er SSD.
    Geht, ist aber nich so elegant.
    Im FPD wird unter 10.11. die 10.13er angezeigt, sie lässt sich aber nicht mounten.

    Kann ich etwas machen, dass er mir auch unter 10.11. die 10.13 Platte unter "Startvolumen" anzeigt?

    Um die mögliche Frage nach den zwei Systemen vorab zu beantworten: Es liegt an der Kompatibilität mancher Programme, daher die zwei nebeneinander.
     
  2. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    200
    Mitglied seit:
    03.04.2017
    Ist die 10.13-SSD als APFS formatiert? Dann kann sie von 10.11 nicht erkannt werden.

    Du kannst natürlich ALT beim Start bzw. Neustart drücken für die Auswahl, ein PRAM-Reset ist ein bisschen übertrieben. Alternativ kannst Du Dir auch einen Bootmanager wie z.B. rEFInd installieren:

    http://www.rodsbooks.com/refind/
     
  3. Franken

    Franken Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    435
    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Vielen Dank.

    APFS sagt mir jetzt grad nix. :shame:
    Sie wird unter dem Festplattendiensprogramm erkannt, aber sie kann nicht gemountet werden.
    Der einzige Unterschied bei der Darstellung im FDP ist, dass die 10.11er auf PCI steckt und die 10.13 auf SATA.

    Nee, ALT geht auch nicht, da wird gar kein Startvolumen angezeigt, deshalb das PRAM löschen.

    Danke für den Tipp mit dem Bootmanager, aber vielleicht gibt es ja noch Hausmittel.
     
  4. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.265
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.903
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Welche Firmware ? APFS Unterstützung bzw Auswahl geht afair erst so richtig ab >83.b00
     
  5. Knubbel

    Knubbel Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.09.2016
    Hallo zusammen,
    ich habe auf meinem MacPro 5.1 mittels Bootcamp Windows installiert. Als festes Startvolumen wurde Windows in den OS X Einstellung hinterlegt. Ich möchte jetzt wieder in die OS-Ebene wechseln. Leider erhalte ich durch drücken der ALT-Taste nicht die Übersicht meine Volumen. Hat jemand eine Idee, wie ich wieder in mein OS X komme?
     
  6. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.265
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.903
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Pram reset. Deine GPU hat einen bootscreen ?
     
  7. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.265
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.903
    Mitglied seit:
    08.02.2014
  8. Knubbel

    Knubbel Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.09.2016
    Hallo Macschrauber, sorry hatte vergessen, dass aufgrund der neuen Grafikkarte ich keinen Bootsreen mehr habe. Aber vielen Dank für deine Hilfe.
     
  9. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.265
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.903
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Dann passt das NVram Argument ganz gut um ohne Reset wieder auf MacOs zu kommen.
     
  10. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    148
    Mitglied seit:
    16.06.2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...