MacPro 5,1 - Lüfter drehen auch im Ruhezustand

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
Hallihallo,
habe das Problem schon länger, wollte mich jetzt aber mal darum kümmern.
Seit einiger Zeit (kann es leider nicht genau festmachen, wann dies erstmals aufgetreten ist) laufen die Lüfter "ganz normal" weiter wenn ich den Rechner (siehe Signatur) in den Ruhezustand schicke. Das war nicht immer so. Habe schon versucht alles mögliche an Peripherie auszustecken - leider ohne Erfolg.
Was kann ich noch probieren?
Das steht in der Konsole nach dem "Aufwachen":
Bildschirmfoto 2021-01-15 um 19.16.30.png

Leider sagt mir das ganze überhaupt nix :rolleyes:
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
smc Reset, Stecker raus, 15 Sekunden warten, Stecker rein.
Hab ich gerade gemacht, leider unverändert, was das Lüfterverhalten im Ruhezustand angeht... :(
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.478
Du hast nun kein Deep Sleep mit Suspend, da müsstest in die richtigen logs schauen was das verhindert.

Grenz mal ein in dem du im safe mode startest (shift Taste beim Hochfahren) und probierst ob er völlig pennt.
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
Du hast nun kein Deep Sleep mit Suspend, da müsstest in die richtigen logs schauen was das verhindert.

Grenz mal ein in dem du im safe mode startest (shift Taste beim Hochfahren) und probierst ob er völlig pennt.
Leider auch keine Veränderung, er geht gar nicht wirklich in der Ruhezustand (LED bleibt ganz normal hell, also ohne das hell/dunkel werden) - sieht fast so aus, als ob nur die Monitore ausgeschaltet werden.
Danke übrigens für deine Tipps!
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.478
Schon interessant, mein 5.1 macht auch schon ne Weile kein Deep Sleep (auch unter 10.14.6)

Grundsätzlich geht es. Erst einen neu aufgebauten pennen lassen.

Mach mal ein neues System zum Testen. Zur Not auf eine alte Platte um zu sehen ob die Hardware oder das System zickt.
 

Indio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.782
mein main cMP macht auch deep sleep (vor kurzem einmal probiert obwohl ichs nicht brauch +g*)
der andere nicht wegen der thunderbolt karte
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
Schon interessant, mein 5.1 macht auch schon ne Weile kein Deep Sleep (auch unter 10.14.6)

Grundsätzlich geht es. Erst einen neu aufgebauten pennen lassen.

Mach mal ein neues System zum Testen. Zur Not auf eine alte Platte um zu sehen ob die Hardware oder das System zickt.
Okay, lad mir grad noch mal Mojave aus dem Appstore runter und mache einen bootfähigen USB Stick. Download dauert noch ca. 45 Min.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.478
Wobei ich gerade nicht weiss ob ein System auf USB Stick eine gute Idee ist.

Wahrscheinlich wird der auf ein externes System kein Suspend to Disk machen.

Wenn das System auf einer nvme ist die im system als extern gesetzt wird, könnte es kein deep sleep geben weil er den Ram Inhalt nicht auf eine Externe speichert. Könnte ja jemand abziehen...


Sollte mich da mal in der Tiefe mit beschäftigen...
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
Wobei ich gerade nicht weiss ob ein System auf USB Stick eine gute Idee ist.

Wahrscheinlich wird der auf ein externes System kein Suspend to Disk machen.

Wenn das System auf einer nvme ist die im system als extern gesetzt wird, könnte es kein deep sleep geben weil er den Ram Inhalt nicht auf eine Externe speichert. Könnte ja jemand abziehen...


Sollte mich da mal in der Tiefe mit beschäftigen...
Ich habe momentan nur eine SSD verbaut, soll ich die Partitionieren und das neue System dort installieren?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.478
Nein, wenn was schief geht verfluchst du mich :)

Keine alte Festplatte in der Schublade?

Sollte intern sein, wenn meine Theorie aufgeht.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.478
Ich spiel das mal nach, interessiert mich selbst. Geht aber erst ab Montag abend.

Jemand anderes vielleicht, @Indio ? pmset wäre interesssnt von einer Kiste die tief pennen kann.


Solange, @babysnakes zeig mal

pmset -g assertions
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.788
Also ich unterstütze mal @Macschrauber in seiner Theorie. Wird wohl durch die externe nicht in den Sleep zu bringen sein.
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
Ich spiel das mal nach, interessiert mich selbst. Geht aber erst ab Montag abend.

Jemand anderes vielleicht, @Indio ? pmset wäre interesssnt von einer Kiste die tief pennen kann.


Solange, @babysnakes zeig mal

pmset -g assertions
Jawohl!
Bildschirmfoto 2021-01-15 um 22.16.14.png

Lade übrigens immer noch Mojave runter, Download wurde vorhin unterbrochen...
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
Also ich unterstütze mal @Macschrauber in seiner Theorie. Wird wohl durch die externe nicht in den Sleep zu bringen sein.
Okay, dann muss ich mir wohl mal eine weitere interne zulegen um Mojave von dort aus zu starten. Bis dahin leb ich dann wohl mit dem nicht schlafenden MacPro :)
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
7.478
Okay, dann muss ich mir wohl mal eine weitere interne zulegen um Mojave von dort aus zu starten. Bis dahin leb ich dann wohl mit dem nicht schlafenden MacPro :)
Eine Platte mit Systemkopie ist nie verkehrt, mach ich regelmäßig mit ccc.

Ich würde mir nen gebrauchten 2,5 Zoll Dreher anschaffen, ich hab da einen ganzen Stapel voll. 250 GB sollten übrig reichen und kostet fast nix.

Ist nahezu überall einsetzbar, extern mit einem sata usb Wandler für men Fünfer.
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
241
Update: Hab noch mal (nachdem ich bei meiner Suche da jetzt öfters drübergestolpert bin) meine Drucker und Scanner kontrolliert und siehe da, es war ein Druckkopfreinigungsauftrag an einem nicht mehr angeschlossenem Drucker noch aktiv. Habe den Drucker deinstalliert und nun schläft der MacPro wie ein Baby. :)
 
Oben