MacPro 3.1 mit 3 Bildschirmen - welche Grafikkarten?

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
Das vor wenigen Tagen abgelaufene Let's-Encrypte-Zertifikat und die damit verbundenen Probleme beim Aufruf von Internetseiten hat mich dazu bewogen, meinen eigentlich unter El Capitan sehr stabilen 3.1 nun doch zeitnah auf Catalina upzugraden. Also habe ich Catalina mit dem Tool von DosDude auf eine separaten Platte installiert.

Catalina läuft soweit auch, leider kann aber ich nur zwei der drei Monitore nutzen. I

Ich habe folgende Grafikkarten/Displays installiert:
  • AMD Radeon R9 280X (2 x BenQ GW2780 über HDMI->Mini DisplayPort-Kabel)
  • ATI Radeon HD 2600 XT (1 x BenQ GW2780 über D-Sub->DVI-Kabel)
Ok, die ATI Radeon HD 2600 XT scheint nicht metal-fähig zu sein.

Also habe ich mir eine zweite metal-fähige Grafikkarte (wohl geflasht) gekauft:
  • Nivida Quadro K2000 2GB
Die Grafikkarte funktioniert auch unter Catalina, aber nicht zusammen mit der AMD Radeon E9 280X. Ich habe es zigfach mit verschiedenen Kabeln und Kombination versucht, leider ohne Erfolg. Bevor ich nun auf Versacht weitere Grafikkarten kaufe und dann feststelle, dass ich auch damit keine 3 Bildschirme anschliessen kann – hat jemand einen Tipp, mit welcher Karte oder Kartenkombination ich mit meinem MacPro 3.1/Catalina drei Bildschirme nutzen kann?

Ich würde es notfalls auch mit diesem USB HDMI-Adapter versuchen und den 3. Monitor über AirPlay ansteuern:

Bei einem anderen Mac klappt das einwandfrei, so dass ich dort drei Displays nutzen kann. Dummerweise hat mein MacPro 3.1 keine eingebaut Wifi-Karte und somit auch kein AirPlay. Daher frage ich in einem weiteren Thread nach einer Lösung, um AirPlay auf meinem 3.1 nutzen zu können. Vielleicht hat da ja auch jemand eine Idee?

Danke für eure Unterstützung.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
Die k2000 hat doch zwei Display Port Ausgänge und DVI. 3 Monitore ran und fertig. Adapter von DisplayPort auf alles Mögliche gibt es.

agdpmod=vit9696

noch in die Boot-Args damit Keplers mit DisplayPort klarkommen, booten mit OpenCore.
 

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
Die k2000 hat doch zwei Display Port Ausgänge und DVI. 3 Monitore ran und fertig. Adapter von DisplayPort auf alles Mögliche gibt es.

Klappt leider nicht "out of the box".

Ich habe es wie folgt versucht:
2 x Kabel HDMI -> Display-Port
1 x Kabel Sub-D -> DVI-Port

Brauche ich evtl. ein anderes DVI-Kabel, z.B. HDMI -> DVI-Port?
agdpmod=vit9696

noch in die Boot-Args damit Keplers mit DisplayPort klarkommen, booten mit OpenCore.
Damit kann ich leider nichts anfangen? Was genau meinst Du damit? Wo muss ich was machen?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
Sub-D wird nicht mehr funktionieren, analog wird nicht mehr unterstützt. Eventuell noch unter El Cap.

Erst mal unter supported probieren.

OpenCore ist der Bootlader damit das System erst rennt. Bei anderen Patches wird dieser Mod nicht funktionieren.
 

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
Sub-D wird nicht mehr funktionieren, analog wird nicht mehr unterstützt. Eventuell noch unter El Cap.

Erst mal unter supported probieren.

OpenCore ist der Bootlader damit das System erst rennt. Bei anderen Patches wird dieser Mod nicht funktionieren.
Ok, ich habe dann mal ein Kabel HDMI -> DVI bestellt. Mal schauen. Ich habe Catalina mit dem Patcher von DosDude installiert. Muss ich dann noch irgendwas machen oder installieren?

Danke vorab! Und vielleicht fällt dir ja auch noch eine Lösung ein, wie ich Airplay auf den Mac Pro 3.1 bekomme. Wie gesagt, AirParrot funktioniert nicht mehr unter Catalina. Ich würde gerne einen einfachen WLAN-Stick kaufen.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
was jetzt Airplay client oder server? Eine App ist jetzt was vollkommen anderes als Airplay.

Und nochmal: Airplay ist nicht Wlan. Es funktioniert über Kabel und über Wifi.

Catalina unter DosDude läuft nicht mit OpenCore, aber afair gabs dort auch einen Airport patch, den Patcher mal anschauen ob dort ein Haken ist.

Ich hab die alten BCM94321MC Module von MP 1.1 bis 4.1 selbst unter Big Sur schon laufen gesehen.
 

Udo Martens

Mitglied
Registriert
14.02.2015
Beiträge
864
Wozu der Aufwand mit den Adaptern? Der Monitor hat u.a Displayport, also kannst Du schonmal zwei davon nativ an die K2000 anschließen. Den letzten entweder über einen DVI-VGA- (bäh) oder besser DVI-HDMI-Adapter, bei der Auflösung sollte das mit rein passiven Adaptern funktionieren.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
Ab Mojave hast Du mit VGA kein Bild nehr nach Laden des Treibers bei den Kepler Karten.
 

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
So, auch mit dem neuen Kabel leider kein Erfolg. Ich schaffe es zwar, dass der Computer alle drei Monitore erkennt. Aber die zwei an der R9 angeschlossenen Monitore bleiben schwarz ;-( Müssen hier evtl. noch Sachen nachinstalliert werden? Siehe Screenshots.

Ansonsten: Hat jemand eine Grafikkarte, die verlässlich drei Bildschirme gleichzeitig auf dem MacPro 3.1 unter Catalina ansteuern kann – und will diese ggf. verkaufen?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-10-09 um 02.48.05.png
    Bildschirmfoto 2021-10-09 um 02.48.05.png
    40,2 KB · Aufrufe: 15
  • Bildschirmfoto 2021-10-09 um 02.49.03.png
    Bildschirmfoto 2021-10-09 um 02.49.03.png
    161,2 KB · Aufrufe: 15
  • Bildschirmfoto 2021-10-09 um 02.49.14.png
    Bildschirmfoto 2021-10-09 um 02.49.14.png
    137,4 KB · Aufrufe: 16

Udo Martens

Mitglied
Registriert
14.02.2015
Beiträge
864
Warum hast Du überhaupt zwei Karten für die Bildausgabe?
Ich habe leider keine Ahnung, ob der Multi-GPU-Betrieb vorgesehen ist, dazu noch zwei unterschiedliche von zwei verschiedenen Herstellern; vermutlich wird das aber Probleme machen, daher der Vorschlag, NUR die K2000 zu verwenden, weil die 3 Monitore betreiben kann. Leider wird ein Adapter benötigt, der kostet aber nicht die Welt....
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
Wie schon geschrieben, nur die k2000 und erst mal unter El Cap ausprobieren. Dann den passenden Patch.

Mischbetrieb von GPUs geht seit Mojave nicht mehr richtig.
 

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
Warum hast Du überhaupt zwei Karten für die Bildausgabe?
Ich habe leider keine Ahnung, ob der Multi-GPU-Betrieb vorgesehen ist, dazu noch zwei unterschiedliche von zwei verschiedenen Herstellern; vermutlich wird das aber Probleme machen, daher der Vorschlag, NUR die K2000 zu verwenden, weil die 3 Monitore betreiben kann. Leider wird ein Adapter benötigt, der kostet aber nicht die Welt....
Würde ich ja gerne machen. Aber auch "nur" mit der K2000 bekomme ich nicht drei Bildschirme angesteuert. Er erkennt nur einen Display-Port.

Welchen Adapter meinst Du? Ich bin da leider ein DAU.

Wie schon geschrieben, nur die k2000 und erst mal unter El Cap ausprobieren. Dann den passenden Patch.

Mischbetrieb von GPUs geht seit Mojave nicht mehr richtig.

Welchen Patch meinst Du? Unter El Capitan bekomme ich mit beiden Karten drei Moniore ans Laiufen. Aber das hilft mir unter Catalina leider wenig.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
Vergess das mit den zwei Karten. Unter El Cap müssen mit der K2000 drei Monitore laufen, erst dann kann man Tricks auspacken.

Eventuell muss einer der DisplayPort Adapter aktiv sein oder ein echtes DisplayPort Display angeschlossen sein.

Ich kenn das von den 5770 so, einmal DVI, einmal DP aktiv und eimal passiv geht dort.
 

Udo Martens

Mitglied
Registriert
14.02.2015
Beiträge
864

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
Ich sehe da derzeit keinen Erfolg. Eben kam ein MacPro 3.1 mit NVIDIA GeForce GTX 680 Grafikkarte per DHL an. Den hatte ich mir als "Backup" bestellt, falls mein 3.1 den Geist aufgibt. Wenn ich auf dem Rechner mit der Grafikkarte auch keine drei Monitore ans Laufen bekomme, dann muss es wohl doch ein neuer Mac Mini M1 werden. Dann fliegt der bzw. fliegen die Mac Pro 3.1 raus und sind hier bald zu haben.

Bin halt kein Tekkie, ich will/muss mit dem Rechner arbeiten! Ich fand es zwar immer cool, dass ich mit einer 13 Jahre alten Möhre arbeite, aber irgendwann ist dann auch Ende.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
Ich glaube Du willst gar nicht geholfen werden.

Du gehst nicht auf die Hilfestellung ein, es kommen nicht genügen Details um eindeutige Aussagen zu machen.

Kepler Karten (was die GTX680 und die K2000 sind) brauchen eine Anpassung des Treibers, bzw einen Patch damit alle DisplayPort Anschlüsse funktionieren. Das passiert bei OpenCore durch Eintragung von Boot Argumenten.

Ich weiß immer noch nicht ob die K2000 oder die GTX680 ALLEINE in El Cap mit den drei Monitoren laufen. Wenn sie das tun kann die Hardware was sie soll und man setzt als nächstes an der Software an.

Die ATI interessiert im Moment nicht und muss dann auch raus.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
Ich sehe den Monitor Typ, der hat doch DisplayPort.

also 2x per Display Port und 1x per DVI-HDMI Kabel oder Adapter und fertig an die K2000.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
Ich arbeite mit dem Mac. Habe aber keine Ahnung was "Keppler-Karten" sind, noch habe ich Ahnung von Patches und wie man sie installiert.

Ich habe die Karte alleine getestet! Es wird nur "ein" Displayport erkannt. Nicht beide. Getestet mit Displayport-Kabeln. Das Kabel HDMI->DVI funktioniert.

Konkret:
also 2x per Display Port und 1x per DVI-HDMI Kabel oder Adapter und fertig an die K2000.

Klappt nicht. Daher meine Frage, ob ich evtl. noch etwas installieren muss und wenn ja, wie.

Setzt nicht immer voraus, dass hier User fragen, die sich den ganzen Tag mit Patches usw. beschäftigen. Es gibt auch die User, die ihren Mac einfach nur bedienen.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.919
unter welchen System? Unter El Capitan oder Catalina?

Erst möchte man ja wissen ob es unter einem regulären System gehen kann.
 

DeeNam

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.12.2019
Beiträge
25
Die K2000 funktioniert sowohl unter El Capitan als auch unter Mojave mit drei Bildschirmen. Unter Catalina keine Chance – hier sind nur zwei Bildschirme möglich. Ich habe alle Kombinationen ausprobiert. Auch die Kombination K200 und R9 280X klappte nicht.

Den Rechner jetzt "nur" auf Mojave upzugraden, macht für mich aber auch keinen Sinn. Dann kann ich auch bei El Capitan bleiben und wenn der Rechner bzw. das OS irgendwann nicht mehr wollen dann fliegt der Rechner halt raus.
 
Oben Unten