[MacPro 3.1] Komme mit einem Rechner nicht mehr ins Netzwerk/Internet

Diskutiere das Thema [MacPro 3.1] Komme mit einem Rechner nicht mehr ins Netzwerk/Internet im Forum Mac im Netzwerk.

  1. Bozol

    Bozol Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Hallo MUs,

    seit einigen Wochen habe ich das Problem das ich mit meinen MacPro 3,1 nicht mehr ins Internet komme. Das passierte von heute auf morgen, ich habe zu dem Zeitpunkt nichts verändert, ich schwör!

    Nun, wie äussert sich das Ganze:

    Ich sehe mein WLan, kann es auch auswählen, meist kommt dann jedoch die Meldung das der Mac sich nicht verbinden kann und man solle näher an die WLan-Quelle ran gehen. Ab und zu fragt er auch nach dem WLan-PW welches ich dann eingebe und dann passiert nichts bzw. kommt die Sache mit dem näher ran gehen wieder. Der Mac und die Fritz!Box sind ca. 6 Meter, mit einer normalen Zimmerwand dazwischen, auseinander.

    Zeitgleich heißt es in den Netzwerkprefs dass das WLan aktiviert ist aber nicht mit dem Netzwerk verbunden. Der Versuch mittels "weitere Optionen" den DHCP-Lease zu erneuern schlägt fehl.
    Ohne_IP.jpg
    Ab und zu bekomme ich, meist nach einem Neustart, für eine Minute oder so eine IP zugewiesen. Trotzdem klappt dann der Zugang zum Internet noch immer nicht wirklich, das anpingen von z.B. Google hört mittendrin auf.
    Mit_IP.jpg
    Und, was mir noch komisch vorkommt: mein Mac heisst im Terminal nun XBox. Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen.
    XBOX.jpg
    Ob es am AirportModul liegt? Dieses wird jedoch im Systemprofiler als "verbunden" angezeigt.
    Und es ist egal ob ich vom Mojave, HS oder El Capitan boote, das Problem und die Fehlermeldungen sind immer die gleichen.

    Alle anderen Devices wie iMac, Mac Mini, NAS und iPhone kommen problemlos ins Netzwerk/Internet.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter. Könnte es sein dass das Airport-Modul doch defekt ist?

    LG,

    Fred
     
  2. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    1.203
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Würde als erstes mal nachschauen, ob die Antenne noch sauber am WLAN-Modul steckt, die evtl. auch mal abstecken, die Kontakte säubern und wieder verbinden... zudem gab es bei den alten Mac Pro Modellen auch WLAN-Module, die wohl mit neueren Betriebssystemversionen Probleme machen.
     
  3. Bozol

    Bozol Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Das Airport-Modul wurde bereits wg. Mojave ausgetauscht und die Kontakte sind sauber. Außerdem lief das Ganze ja mit Mojave schon.
     
  4. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.054
    Zustimmungen:
    6.465
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Scheint mir ein klassischer Fall von doppelt vergebener IP-Adresse zu sein. Zumindest, wenn das Ding sich ploetzlich "Xbox" nennt. Einfach mit einem normalen LAN-Kabel fest anschliessen. Ist immer noch die beste und sauberste Loesung.
     
  5. Bozol

    Bozol Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Du hattest recht, XBOX und MacPro hatten komischerweise die gleiche IP. Habe den MacPro fest auf eine andere IP eingestellt. Aber das Problem besteht noch immer und eine LAN-Kabel Lösung ist leider nicht möglich.
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.967
    Zustimmungen:
    5.534
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    mach doch mal einen traceroute statt ping, um zu sehen, wo die pakete verloren gehen.
    den router kannst aber ohne loss anpingen?
     
  7. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.054
    Zustimmungen:
    6.465
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Ich schaetze, da sind zu viele Interferenzen von anderen WLANs, die auf dem gleichen und anliegenden Kanaelen rumfunken. Deswegen bin ich kein Freund von WLAN. Wir haben in einem Haus gewohnt, in dem drei Parteien ansaessig waren, und hatten ueber 10(!) WLANs bei uns im Wohnzimmer. Alles von den Nachbarhaeusern, die teilweise gar nicht so nah waren.

    Es gibt kein Ersatz fuer ein robustes und schnelles Kabel-LAN.
     
  8. Bozol

    Bozol Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    @oOo
    kann nicht mal den router anpingen "no route to host", auch mit traceroute heissts "no host".

    @electricdawn
    habe testweise meine alte 7390 als Repeater dazwischen gehängt, hat auch nichts gebracht.
    Und: letztendlich denke ich so wie Du und habe alles außer dem MacPro fest verdrahtet.
     
  9. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.054
    Zustimmungen:
    6.465
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Lass Dir mal aufzeigen, wieviel Netze bei Dir überhaupt rumfunken und ob deins überhaupt mit ausreichender Stärke bei deinem Mac Pro ankommt. Log Dich dann in deinen Router ein, und ändere mal den Kanal. Vielleicht hast Du damit Erfolg.
     
  10. Bozol

    Bozol Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Bei mir gibts jede Menge von Netzen. Ich kann mich auch in das offene Telekom_FON Netz problemlos einloggen, beim Versuch an einem anderen, gesicherten Netz kommt sofort die PW-Abfrage. Nur am eigenen Netz klappts nicht. Manuelle Kanalwahl usw. hab ich schon durch. MAC-Filter ist auch aus. Mit dem iPhone als Hotspot klappts auch.

    Netzwerke.jpg
     
  11. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Für mich sieht es so aus als wenn eher der Router den Zugang blockiert bzw nicht zulässt.
    Schau doch mal ob dein Mac und der Xbox Account im Router zu sehen ist und ob beide die selbe Ip haben, wenn ja könntest du beide im Router löschen und dann den Mac initialisieren im Wlan und schauen obs dann geht.

    gruss Darky
     
  12. Bozol

    Bozol Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Habe nun XBOX und MacPro im Router gelöscht, brachte aber nichts. Beim anschließenden Versuch den Mac ins Netzwerk zu bringen kam diese mir mittlerweile wohlbekannte Meldung.

    KeineVerbindung.jpg
     
  13. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.554
    Zustimmungen:
    3.218
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    fritzbox neustarten.
    wenn das nichts bringt: fritzbox sichern und resetten.
     
  14. Bozol

    Bozol Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Fritzbox ist neu, wurde gestern ausgetauscht. Habe mittlerweile den Mac in einem anderen Zimmer per LAN verbunden, damit klappt der Zugang zum Netz/Internet wie er soll.
     
  15. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    3.071
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Hast du Mojave mit dem Dosdude-Patcher installiert? - Dann könntest du versuchen, den Patcher mal zu aktualisieren, Colin hat gerade in einer FB-Mac-Gruppe bekanntgegeben, dass es eine neue Version gibt, die sich speziell WLAN widmet.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...