Benutzerdefinierte Suche

Macpower Taurus Festplattengehäuse?

  1. weebee

    weebee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Da sich leider der Hersteller und die Händler ausschweigen, frage ich euch mal:

    - Läuft das Ding auch mit nur einer Platte?

    - Kann man da auch zwei unterschiedliche Platten einbauen, die als getrennte Volumes in OS X erscheinen?

    - Sind die drei Firewire "durchverbunden", sodass man beispielsweise den Rechner am 800er anschließen und den iPod (oder 'ne andere Platte) am 400er.

    - Gibts eigentlich Adapterkabel von FW800 auf FW400, oder sind die Formate nicht kompatibel?
     
    weebee, 12.02.2007
  2. Macphist0

    Macphist0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkt 1 geht definitiv. Ich habe das Gehäuse hier in dieser Konfiguration laufen. Wenn man verschiedene Platten verwendet wird audrücklich empfohlen diese separat zu betreiben. Sollte also auch ohne Probleme klappen. Das diese dann als zwei Volumes erscheinen ist klar.


    Die FW Ports sind IMO nicht verbunden. Wenn ich eine Platte an den 400er stecke passiert nichts.

    Matthias
     
    Macphist0, 14.02.2007
  3. weebee

    weebee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Danke :)
     
    weebee, 14.02.2007
  4. AndyM

    AndyMMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    10
    Hi, könnt ihr etwas zur Lautstärke sagen oder gibt es andere negative Punkte.... ?
     
    AndyM, 16.02.2007
  5. PATTE

    PATTEunregistriert

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    31
    Die Lautstärke ist schon so eine Sache. 2 Platten in einem jeweils separatem Gehäuse ohne Lüfter ist deutlich leiser. Allerdings sind das dann auch 2 Kabel mehr für Firewire und Strom.

    Ich bin mit meinem Taurus dennoch zufrieden, da er samt Powermac in einem Office-Rack sein schallisoliertes dasein fristet. Das hat zwar auch seine Grundlautstärke, aber die bleibt dann wenigstens gleich - auch wenn noch 10 Taurus(e) da drinnen stehen würden.
     
    PATTE, 16.02.2007
  6. chris1516

    chris1516MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat mal jemand den Datendurchsatz des Taurus gemessen ?
    Ich habe so'n Teil hier und es kommt mir schon arg langsam vor.
    Um genau zu sein z.B. 25MB/s write (am Macbook Pro 17") :-(

    Danke für alle konstruktiven Antworten,
    chris
     
    chris1516, 16.03.2007
  7. alk

    alkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade mein Taurusgehäuse ausgepackt und mit (vorerst) einer Samstung Spinpoint T166 500GB SA Festplatte bestückt in Betrieb genommen.
    Der Einbau der Festplatte war problemlos, die installation ebenfalls.
    Aber :

    - Inakzeptabel laut !


    ausserdem :

    - kitschige Blaue LED´s scheinen unregleichmässig durch die Frontblende
    - Die Verabeitungsqualität der Aluständer ist mässig.


    Werde das Gehäuse gleich Montag zurückschicken. Schade eigentlich, ich war so zuversichtlich...
     
  8. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Die Lautstärke und die Unfähigkeit, im RAID1 zu laufen, halten mich momentan davon ab, mir ein Taurus-Gehäuse zu kaufen. Leider verfügen derzeit nur die Taurus-Gehäuse mit eSATA über einen temperaturgeregelten Lüfter.

    Im späteren Verlauf dieses Jahres soll laut DSP aber ein Taurus-Gehäuse mit FireWire (400/800), RAID1 und temperaturgeregeltem Lüfter erscheinen.
     
    Anthrazit, 17.03.2007
  9. zesniert

    zesniertMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    31
    http://www.macpower.com.tw/products/hdd3/taurus/pdd_raid ?
     
    zesniert, 17.03.2007
  10. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Genau das meinte ich... "Coming soon !" :)

    Nur schade, dass die neuen Gehäuse nun diesen seltsamen Stromanschluss haben. Die Dinger fliegen andauernd raus :(

    Meine alten Pleiades-Gehäuse haben noch andere Stecker.
     
    Anthrazit, 17.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macpower Taurus Festplattengehäuse
  1. hjeuck
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    444
  2. maria1000_3
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.195
    Speedwizzy
    13.04.2011
  3. easmbp
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    573
  4. Reimer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    435
  5. Roum
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    993