MacOSX: Mac Minis im Cluster

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von popdog, 20.01.2006.

  1. popdog

    popdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Hallo,

    ich habe zu Hause mehrere Mac Minis. Da nicht alle gleichzeitig benutzt werden oder voll ausgelastet sind, frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Macs in einen Cluster zusammenzuschalten, so dass ich auf meinen Mac wo ich dran arbeite mehr Leistung zur Verfügung habe.
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.826
    Zustimmungen:
    1.425
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Clustering bedeutet klassisch ein Bussystem quasi direkt von CPU auf CPU. Hardwaretechnsich dürfte das kaum gehen. Was Du machen kannst ist verteiltes Rechnen via Netzwerk. Dafür muß aber die Applikation dazu vorgesehen sein. Manche 3D-Renderer können sowas.
    Die quasi-parallele Nutzung mehrerer Rechner geht dann noch mit Termincal-Clients, also sprich mit Remote-Sitzungen.
     
  3. xell2202

    xell2202 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Im Prinzip hat OS X ja sowas schon eingebaut (XGrid), aber dass sich das für Endbenutzeranwendungen lohnt, glaube ich ehrlich gesagt kaum... Da wird der Verwaltungsaufwand übers Netzwerk zu hoch sein als dass das spürbar wird, außerdem muss das dann die Applikation unterstützen.

    lg xell
     
  4. popdog

    popdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Mein Problem ist, dass die Minis nicht genug Rechenleistung haben.

    Sowas nutzen wir in der Firma, allerdings mit Windows.

    Brauche ich dazu MacOSX-Server auf dem Server?
     
  5. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Für normale Alltagsawendungen ist das nicht interessant. Vorteile bringt es höchstens beim Rendern von Video oder Bildern, oder bei hochkomplexen wissenschaftlichen Rechunngen. Dein iPhoto wirst du kaum schneller machen können.
     
  6. popdog

    popdog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Die Software Apple Remote Desktop scheint nur zur Fernwartung von Rechnern nutzbar zu sein...
    Hat MacOSX Server eine Terminal Server Sofware schon eingebaut, so dass ich auf den Terminals nur noch eine client-Software installieren muss?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacOSX Mac Minis
  1. lackiem
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    148
  2. MrLiNk
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.189
  3. Jaenis
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    728
  4. tutu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.213
  5. daemonb
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    630

Diese Seite empfehlen