MacOSX hängt - Taskmgr. CTRL-Alt-Del analogon = ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von skype24, 07.11.2006.

  1. skype24

    skype24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Hallo,

    manchmal hängt sich mein MacBook Pro bzw. das OS X auf, und ich kann nichts mehr machen. Wohl aber läßt sich noch die Maus bewegen, aber das war's. Somit komm ich also auch nicht über Spotlight an den Activity Monitor...

    Gibt es eine Tastenkombi a la Win "CTRL-ALT-DEL", die sozusagen "garantiert" den Activity Monitor öffnet, und mir dann dort wie auch beim Win Taskmgr. erlaubt, die "kritischen" Prozesse zu killen?

    Sonst bleibt mir nur der doch eher unglückliche Weg über 5-sek-Drücken des Powerbuttons...

    Danke vorab!
     
  2. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.180
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    apfel + alt + esc
     
  3. skype24

    skype24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Merci!
     
  4. ramazz0tti

    ramazz0tti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2006
    moin,

    das tut sogar unter macos ohne X, z.b. 7.5, und fragt dann nahezu sofort, ob das zuletzt gestartete programm verendet werden soll.

    cu,
    *markus*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen