MacOSX auf einem G3 iBook mit 300 Mhz, geht das?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von dasich, 30.07.2006.

  1. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Hallo,

    heute kommt meiner Freundin ihre Tante aus Berlin und besucht uns. Im Gepäck: Ein schnuckeliges iBook Tangerine, glaube ich, oder Graphit, ich poste es nachher mal in die Galerie, damit ihr mir da helfen könnt, und möchte, dass ich Mac OSX auf diesem Gerät installiere. Sie hat sich den Tiger erworben und auch MS Word:mac am Start. Das möchte sie nutzen, also als Schreibmaschine soll die Kiste her halten.


    Nun die Frage: Lübbt dat?


    Danke

    Frank T.
     
  2. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Keiner ne AHnung? Ich hocke hier gerade und überlege, ob ich es riskieren soll.


    Frank T.
     
  3. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Warum probierst du es nicht einfach?? :jaja: dann weisst du, ob es läuft oder nicht ;)
     
  4. padlock962

    padlock962 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    das maximum os für ein ibook mit 300 mhz ist 10.3.9. die probleme: zu kleine hd (3.2 oder 6 gb) und zu schwacher prozessor.
     
  5. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Das wollte ich wissen, danke, dann muss ich mal schauen und ihr das so sagen.


    Frank T.
     
  6. trixi1979

    trixi1979 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.148
    Zustimmungen:
    852
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    tiger bekommst du ohne tricks nicht zum laufen.
    nur mit xpf xpost facto...
    aber so ein schönes 10.2 läuft wunderbar drauf, allerdings wirds mit der HD schon eng...
    aber du kannst ja programme wieder löschen, die du nicht brauchst.
    mein PB G3 lief mit 10.2 wunderbar.
    nur am ram solltest du nicht sparen.
    die 32 oder 64 MB reichen alleine definitiv nicht aus!
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Erst einmal nachsehen, ob das neueste Firmware-Update schon installiert ist.Sonst gibt es bei der Installation von MacOS X (egal ob 3 oder 4) Ärger. Zum anderen kommt es auch darauf an, wie gross die Festplatte ist und wieviel Arbeitsspeicher verbaut ist. Persönlich würde ich dieses Gerät nur mit MacOS 9.2.x betreiben.
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. padlock962

    padlock962 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    da stimme ich dir voll und ganz zu. lieber ein schnelles os9 statt ein äzend langsames osx.
     
  9. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Ja, ich lasse 9.2 drauf, ich werde es nur aufräumen. Dann habe ich noch eine Frage, ich habe hier auf dem Schnuckelchen kein iTunes am Start. Das heißt, die Bekannte hört Mucke aus einem Ordner auf dem Schreibtisch heraus. Ich hätte das aber gerne so gemacht, dass die Mucke in iTunes liegt.


    Gruß

    Frank T.
     
  10. padlock962

    padlock962 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    es gibt itunes für os 9. mal schauen, vielleicht hab ich irgend wo noch ne version liegen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen