macOS Sonoma - HDD "non-ejectable" für OneDrive

MacMac512

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
6.132
Reaktionspunkte
4.538
Hallo,
ich habe eine M2 mini mit aktuellem Sonoma.
Folgendes Problem besteht allerdings mit OneDrive. Ich habe OneDrive installiert, kann aber keine externe HDD als Speicherort auswählen. Die externe HDD ist in einem Dock unter dem Mini verbaut. Für macOS ist die Platte - genauso wie die M.2 - als auswerfbar/ejectable markiert. Vermutlich weigert sich deswegen OneDrive das zu nutzen und sich dort installieren zu lassen.

Gibt es hierfür einen Workaround?

Liebe Grüße
 
OneDrive ist doch ein Cloud-Speicher.
 
Geht nicht so einfach

Als Speicherotz ist User/Library/cloudstorage vorgeschrieben. Für alle Cloudfirnste.

Ob sich da was mit Links basteln lässt kann ich nicht beurteilen
 
Schade, ich hab es befürchtet, hielt meinen Usecase aber für relativ normal, sodass vielleicht doch jemand eine Lösung hat.
Wollte eben die OneDrive Daten gerne lokal vorhalten, wie ich es nebenbei auch auf W11 mache. Schade.
 
Als Speicherotz ist User/Library/cloudstorage vorgeschrieben. Für alle Cloudfirnste.
Mit dem Nextcloud-Client kann man den lokalen Synchronisationsort frei auswählen. Man kann einen eigenen Server aufsetzen oder wie bei anderen Diensten einen Hosting-Anbieter wählen. 1TB gibt es schon ab 9,90 € mit inländischen Serverstandort.
 
Zurück
Oben Unten