MacOS Server als zentraler Server

  1. opentrinity

    opentrinity Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich ueberarbeite gerade die gesamte IT-Infrastruktur in unserem
    Unternehmen, um diese auf die zukuenftigen Anforderungen des Unternehmens
    auszurichten. Hierbei lege ich besonderen Wert auf offene Standards.

    Fuer die Infrastrukturdienste (Directory Server, Print Server, Firewall,
    VPN, Routing etc.) wuerde ich gern auf MacOS X Server zurueckgreifen, da
    hierbei auf offene Komponenten zurueckgegriffen wird. Im Gegensatz zu Linux
    sind diese auch noch leichter zu warten und senken somit die Total Cost of
    Ownership. Auch gefaellt mir die Integration mit Windows Clients und
    Servern. Jedenfalls soweit ich Informationen darueber gefunden habe.

    Ziel des Einsatzes von MacOS X Server sollte es sein, alle
    geschaeftskritischen Services abzubilden und die verschiedenen Windows
    Server nur noch als DB Server zu verwenden. D.h. derzeit haben wir eine ADS
    Infrastruktur, die ich gern loswerden will. :)

    Hierzu haette ich jedoch noch einige Fragen:

    1. Ist es moeglich, in der Userverwaltung ein Script fuer Windows Clients
    anzugeben? Dieses soll beim Login auf dem Client automatisch ausgefuehrt
    werden, z.B. mappen verschiedener Laufwerke.

    2. Der MacOS X Server soll nur indirekt als File Server dienen, d.h. die
    eigentlichen Home Directories und Shared Folders liegen auf einem anderen
    Server (Windows Server), da wir hierfuer ein Array haben. Ist es moeglich
    im OpenDirectory UNC-Pfade bei der Userverwaltung fuer die Home Directories
    zu hinterlegen?

    3. Koennen die Adressdaten (Adressbuch), die im OpenDirectory hinterlegt
    sind per LDAP Client abgefragt werden? D.h. kann ich damit im Unternehmen
    ein globales Adressbuch abbilden, dass von unterschiedlichen Clients
    genutzt werden kann?

    4. Steht mir ein Web Proxy von Haus aus zur Verfuegung (z.B. Squid)?

    Das sind erstmal die wichtigsten Fragen, die ich zu dem Thema habe.

    Es waere schoen, wenn jemand mit dem beschriebenen Einsatzszenario
    Erfahrung gesammelt hat.

    Vielen Dank!
     
    opentrinity, 29.01.2007
  2. bvk

    bvkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    5
    keine Antwort aber eine ergänzende Frage:
    Thema Adressbuch, besonders zum Thema unternehmenzentrales Adressbuch:
    Welcher(r) Client(s) für Win und Mac ? In Ldap lässt sich ja alles schön eintragen, aber wie abrufen?
    Zu Punkt 1, Script, kann ich mit ja antworten, geht.
     
  3. slowfranklin

    slowfranklinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    > Ist es moeglich, in der Userverwaltung ein Script fuer Windows Clients
    > anzugeben? Dieses soll beim Login auf dem Client automatisch ausgefuehrt
    >werden, z.B. mappen verschiedener Laufwerke.

    Ja.
    Apple Server manuals

    > 2. UNC

    Seite 54

    > 3. Adressbuch, LDAP

    10.5

    > 4. Steht mir ein Web Proxy von Haus aus zur Verfuegung (z.B. Squid)?

    Ja.

    Ansonsten: ist cross-platform überhaupt gefragt? Wenn die Clients überwiegend Windosen sind, spielt die mögliche Funktionalität im Zusammenspiel WinServer + WinClient in einer anderen Liga.

    -Ralph
     
    slowfranklin, 30.01.2007
  4. Zapfenzieher

    ZapfenzieherMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    20
    Äh... aber Du willst nicht DirectoryServer und Firewall auf demselben Rechner haben?

    Also ich vermute mal sicher nein. Wie gross ist denn eure Bandbreite? Eine dedizierte HW-Firewall wie Fortigate ist viel schneller und auf jeden Fall auch sicherer als es ein herkömlicher Server, in einem normalen Umfeld, je sein wird.

    Wenn eure Firma mehrere tausend Anwender hat, sieht die Sache natürlich anderst aus. Da könnten sich dedizierte Server eher lohnen.
     
    Zapfenzieher, 31.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacOS Server als
  1. Ernsti
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    271
  2. JohnyausWien
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    520
    JohnyausWien
    24.04.2017
  3. cilex
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.135
    feuchtmacher
    15.09.2011
  4. MacJackson
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.716
    MacJackson
    10.03.2011
  5. TripleM
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.927
    LittleChef
    02.11.2009