macOS Mojave auf 2014er-iMac installieren trotz nVidia GPU möglich?

Diskutiere das Thema macOS Mojave auf 2014er-iMac installieren trotz nVidia GPU möglich? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. PatrickH96

    PatrickH96 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.01.2015
    Hi Leute, ich habe einen iMac der Late 2014er Baureihe. Der hat eine nVidia GeForce GTX 780M als GPU eingebaut. Nun weiß ich ja, dass Apple nVidia nicht mehr verbaut und nicht mehr unterstützt.

    Kann ich den Mac trotzdem problemlos auf Mojave aktualisieren oder kommt es dann zu größeren Einschränkungen?

    Irgendwie doof, wenn ich den jetzt schon verkaufen müsste. Das Ding war damals über 3.000€ teuer und jetzt nach 5 Jahren wieder nen neuen kaufen...

    Danke für eure Hilfe schon mal! :)
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.670
    Zustimmungen:
    5.632
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Solang sich die Aktualisierung über die Apple-eigene Routine durchführen lässt, wird deine Hardware auch unterstützt. Das Problem mit NVIDIA bei Mojave gilt für sonstige Grafikkarten, die von Apple selbst nicht angeboten wurden, weil sich der NVIDIA-Treiber nicht mehr installieren lässt.
     
  3. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Du kannst alle OOB Funktionen (Apple Original) nutzen, wie gewohnt.
    Einzig: Du kannst keine aktuellen Nvidia-CUDA Treiber installieren*. Was aber vermutlich kaum von Relevanz sein dürfte, da du andernfalls kaum hier nachfragen würdest sondern bereits Bescheid wüsstest. ;)

    *Was für alle Karten nach der 780er relevant war/ist. Sprich keine GTX-900er/10er-Karten oder neuere (RTX).
     
  4. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    571
    Mitglied seit:
    06.06.2019
  5. PatrickH96

    PatrickH96 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.01.2015
    Sorry, ich muss mich nochmal korrigieren: Es handelt sich um ein Late 2013 Modell, das ich aber im Juni 2014 gekauft hab.

    Sorry für die falsche Info...

    Und danke für die Info! Ja, solange der Updgrade-Prozess von Apple angeboten wird, sollte es ja gehen. CUDA brauch ich jetzt nicht unbedingt.
     
  6. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    1.351
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Alle iMacs ab 2012 sind Mojave fähig.

    Und die älteren mit entsprechender Grafikkarten Aufrüstung laufen auch noch recht gut
     
  7. PatrickH96

    PatrickH96 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.01.2015
    Jetzt ist mir noch etwas anderes eingefallen... Thema FusionDrive.

    Ich habe nämlich das 3TB FD und hab gelesen, dass ab Mojave ja bekanntlich das neue APFS-Format statt HFS+ verwendet wird.

    Da gab es ja zig Probleme mit. Meine Frage ist nun: Funktioniert bei denjenigen, die auch ein FD haben, Time Machine noch und läuft der Mac damit auch gut? Habe woanders gelesen, dass bei einem sich während des Upgrades das FD zerschossen hatte und daraufhin die Daten weg waren, die TimeMachine aber auch nicht funktionierte und somit saß er ohne Daten da.

    Naja... aktuell frag ich mich, ob ich wirklich upgraden soll... Banksoftware hab ich eh nicht drauf und auch sonst ist ja so ein Mac gut abgesichert, anders als Windows-Rechner.
     
  8. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    571
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Zig Probleme mit FD, Mojave und APFS? Hier nicht. Ansonsten würde Apple das sicher unterdrücken oder melden das zu lassen.
     
  9. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    1.351
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    FD ist Humbug. Teile es auf und installiere das OS auf die SSD und nutze die Festplatte für Daten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...