1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

macOS Mojave macOS lässt sich nicht installieren, bin am Verzweifeln

Diskutiere das Thema macOS lässt sich nicht installieren, bin am Verzweifeln im Forum Mac OS X & macOS.

Schlagworte:
  1. bugs

    bugs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte bitte einmal euren Rat und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

    Nachdem ich im Dezember auf ein neues MBP umgestiegen bin, habe ich versucht mein altes 13" zu löschen und neu aufzusetzen. Dies hat leider nicht bis heute nicht funktioniert - macOS lässt sich (aus mir unbekannten Gründen) nach mehreren Versuchen nicht installieren.

    Ich selbst wohne am anderen Ende der Welt und musste nach meinem Weihnachtsbesuch das MBP bei meinem Bruder lassen. Er - völlig unerfahren was die Apple-Welt angeht - kommt auch mit meiner Hilfe aus der Ferne nicht weiter.

    macOS lässt sich nicht installieren, dabei ist ein bootfähiger USB-Stick mit macOS Catalina (gem. Anleitung im richtigen Format formatiert) erstellt worden und vorhanden.


    Anbei einige Bilder zum besseren Verständnis.


    Hat hier irgendjemand einen Tipp, woran es ggf. haken kann?

    Wenn alle stricken reissen muss ich mein alten MBP als "defekt" verkaufen, dies möchte ich logischerweise gerne verhindern, da es tadellos funktioniert hat... bis ich beim Löschen/Neuaufsetzen scheinbar irgendetwas falsch gemacht habe.


    Vielen Dank für eure Hilfe und/oder Tipps!

    bugs





    1.jpeg
    2.jpeg 3.jpeg 4.jpeg 5.jpeg 6.jpeg
     
  2. tom555

    tom555 Mitglied

    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Ich hab den Fehler aus den Screenshots irgendwie nicht extrahieren können. Was läuft denn schief ? Wird der Bootstick nicht erkannt ? Kommt eine Fehlermeldung beim Installieren ?

    Das Einzige was ich sehe, ist dass als Dateisystem Mac OS Journaled extended gesetzt ist. Formatier mal auf APFS und probiers nochmal. Catalina braucht glaub ich das. Ansonsten bräuchte man mal ne Fehlermeldung oder das eigentliche Problem.

    Wäre vielleicht auch interressant, wie alt der Mac ist. Eventuell ist er gar nicht Catalina fähig.
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.670
    Zustimmungen:
    6.373
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Leider schreibst du nicht, an welcher Stelle es genau hakt. Neulich sind Apple-Zertifikate abgelaufen, weshalb ältere Installationssticks nicht mehr funktionieren. Vielleicht liegt es daran.
     
  4. Der Reisende

    Der Reisende Mitglied

    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    27.12.2011
    Wird der Stick beim einschalten mit gedrückter Alt Taste als mögliches Boot Medium angezeigt?
     
  5. Roadrunner22

    Roadrunner22 Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    15.08.2011
    Ich denke die Platte ist falsch formatiert. Dort steht etwas von Master Boot Record. GUID Schema wäre korrekt
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.670
    Zustimmungen:
    6.373
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja, guter Tipp. Das kann nicht funktionieren.
     
  7. gishmo

    gishmo Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Hat dein altes Book einen T1 Chip?
     
  8. bugs

    bugs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Danke für den Tipp mit der Formatierung, ich gehe dem einmal direkt nach und gebe ein Update. Das wäre ja einfach... :)

    Mein alten MBP war eines aus 2016.
     
  9. Pinky69

    Pinky69 Mitglied

    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    353
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    alten Bootstick verwendet? Da war doch etwas mit der Datum-Sache. Vor den 24.10.2019 erzeugte Bootsticks funktionieren wohl nicht mehr, oder so.

    Zitat von @Bretti

    Die von Apple verwendeten Zertifikate in Installationsprogrammen laufen heute ab:

    https://derflounder.wordpress.com/2...r-apple-software-expiring-on-october-24-2019/

    Wer also Sicherheitskopien von macOS-Installern hat, der sollte diese neu herunterladen und auch daraus erstellte USB-Installationssticks aktualisieren. Das betrifft auch andere Installations-DMGs, z.B. iTunes 12.6.x.

    Die AppStore-Links für die Installer finden sich in den Supportdokumenten von Apple. Für ältere Systeme muss man nach Upgrade auf macOS xxx suchen.

    Direktlink für Sierra
    Direktlink für High Sierra
    Direktlink für Mojave
     
  10. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    416
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Da würde eine Meldung angezeigt!
    Läßt sich mit dem Umstellen des Geräte-Datums auf vor-24.10.2019 umgehen.

    Ich denke, die Hinweise von @tom555 bzgl. APFS und von @Roadrunner22 hinsichtlich MBR kommen der Ursache näher.
     
  11. bugs

    bugs Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Hallo zusammen,

    wir versuchen es gerade weiter/wieder.

    Anbei einmal ein Bild mit der Auswahl der Formatierungsmöglichkeiten.

    Eventuell sehe ich hier gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber wo machen wir etwas falsch?

    Auf dem USB-Stick ist der Installer von macOS Catalina (lief vorher problemlos). Sollten wir es alternativ mit Mojave o.ä. probieren?

    Danke & Gruß!
     

    Anhänge:

  12. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    52.932
    Zustimmungen:
    6.154
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    EDIT: bild falsch interpretiert

    weiter in #15
     
  13. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.248
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.581
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Platte komplett formatieren und dann GUID als Format wählen. Nicht nur die Partition löschen.
     
  14. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    416
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Woran glaubst Du das erkannt zu haben?
    Ich sehe eine interne SSD namens Apple SSD Apo???. Ich sehe keinen Container angelegt - er will mit macOS .... löschen. Wäre nicht richtig, da sowohl Mojave als auch Catalina APFS erfordern. Er muss die SSD löschen, nicht das darunter Hängende.

    Edit: ich tippe immer noch zu langsam! ;)
     
  15. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    52.932
    Zustimmungen:
    6.154
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    lag an der gleichen benennung mit namen der wiederherstellung.
    hatte jetzt nicht auf die 500GB größe geachtet, aber vielleicht hat er ja auch eine 500GB wiederherstellung erstellt? ;)

    na dann, apple SSD wählen, auf partitionieren gehen.
    APFS container anlegen.
    darin installieren.
    klappt aber auch nur, wenn die wiederherstellung nicht von der SSD gestartet wurde.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...