macOS Catalina iCloud "Schreibtisch und Dokumente"

Diskutiere das Thema macOS Catalina iCloud "Schreibtisch und Dokumente" im Forum iCloud.

Schlagworte:
  1. tobiasmuller1990

    tobiasmuller1990 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.11.2019
    Hallo,
    wenn ich in iCloud "Schreibtisch und Dokumente" aktiviere, werden dann all meine Dateien aus den Ordnern "Schreibtisch" und "Dokumente"
    - Nur in der iCloud gespeichert (Wenn eine Internet Verbindung vorhanden ist)?
    - Oder doppelt gespeichert, also lokal auf der MacBook Festplatte und in der iCloud?
    Vielen Dank im Voraus


    Es handelt sich um macOS Catalina 10.15.1
    iCloud Speicher ist genügend vorhanden
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.878
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Sie werden auf dem Rechner und in der iCloud gleichermaßen gespeichert (=synchron gehalten).

    Achtung: Dies ist keine und ersetzt keine Datensicherung!
     
  3. tobiasmuller1990

    tobiasmuller1990 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.11.2019
    Ok vielen dank!
    d.h. die Dateien werden doppelt gespeichert, lokal auf der MacBook Festplatte und in der iCloud?

    wie meinst du dann, dass das keine Datensicherung ist? wenn ich all meine wichtigen Dokumente entweder auf dem Schreibtisch oder in Dokumente speichere, und diese dann in der iCloud auch gespeichert werden ist es doch eine art Datensicherung oder?
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    6.326
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Wenn eine Datei auf dem Schreibtisch, auch nur zufällig, gelöscht wird, ist sie auch in der iCloud weg.

    iCloud ist kein Backup, sondern ein Synchronisationsdienst!
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.878
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja, sie sind doppelt gespeichert, aber nicht gesichert. Geht auf einem Gerät etwas schief (zum Beispiel versehentliches Löschen), ist es auf allen Rechnern weg.
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.962
    Zustimmungen:
    3.825
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Es ist irgendwie beides:

    Bei Hardwareschäden ist es eine Art Backup.
    Wenn dein Rechner runter fällt und kaputt geht trägst du einen neuen auf dem Apple store und meldest dich mit der Apple ID an. -> Alle Dateien wieder da.


    Wenn du aber z.b. ein Buch mit Pages schreibst und eines Tages die Datei Öffnest, aus versehen den kompletten Text markierst und mit "sdfjhasdlufh" ersetzt ist das Dokument sofort auf allen Geräten kaputt.
    Oder
    Wenn ein hypothetischer "Vierus" es auf deinen Mac schaffen sollte und alle deine Dateien löscht oder verschlüsselt. Dann sind die Daten auch in der Cloud gelöscht oder Verschlüsselt.

    Hier brauchst du eine Richtige Datensicherung. (Time Machine)
     
  7. tobiasmuller1990

    tobiasmuller1990 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.11.2019
    Vielen Dank für die Antworten :)

    Zum Verständnis:
    D.h. wenn ich iCloud "Schreibtisch und Dokumente" aktiviere, sind alle Dateien die auf dem Schreibtisch und in Dokumente gespeichert werden, doppelt gespeichert:
    - Offline auf der MacBook Festplatte gespeichert/verfügbar
    - und in iCloud Drive gespeichert (Verfügbar mit Internet Verbindung)
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.878
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja, immer noch.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...