macOS Catalina "Bild in Bild - Fenster mit Film" von Safari lässt sich nicht frei positionieren

ims

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
562
macOS Catalina 10.15.5 (19F101)
Safari 13.1.1 (15609.2.9.1.2)
15" Macbook Pro (mid 2014)

Safari -> Tab mit Film
Tab-Reiter -> Lautstärkesymbol -> Rechtsklick -> Bild in Bild starten

Das nun erscheinende Fenster mit dem Film lässt sich zwar verschieben, aber nicht frei positionieren. Ich nutze normalerweise kein Safari, sondern nur Firefox. In Firefox lässt sich das Fenster frei positionieren und bei Safari leider nicht oder habe ich was übersehen?

In Safari kann ich zwar die größe des "Bild in Bild - Fensters" ändern oder es in eine der "vier Ecken" verschieben, aber das hilft mir nicht. Es überlagert genau das was ich sehen möchte.

Gibt es eine Lösung?
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.743
Scheint tatsächlich so implementiert worden zu sein.
Lösung? Einfach einen anderen Browser nutzen.
 

ims

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
562
In diesem Fall möchte ich gerade einen anderen Browser als Firefox nutzen.

Safari funktioniert nur mit den beschriebenen Einschränkungen (besser als gar nichts / muss halt nur sehr oft das Fenster verschieben)
Microsoft Edge (Windows 10) - hier habe ich nicht mal eine derartige Funktion finden können
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.743
Edge unter macOS kann das definitiv und erlaubt dir auch das Videofenster im Anschluss frei auf dem Bildschirm zu platzieren. Zumindest mit YouTube-Videos klappt das hervorragend: Rechtsklick ins Video, dann Mauszeiger ein wenig bewegen (man darf nicht 2x an dieselbe Stelle klicken) und nochmal Rechtsklick, dann kann man Picture in Picture auswählen:

Screen Shot 2020-06-26 at 9.39.06 AM.jpg


Unter Windows müsste das an sich genauso funktionieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ims

ims

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
562
Das mit Edge und dem zweimal rechtsklicken habe ich bereits versucht, bevor ich dieses Thema hier gestartet habe. Ich habe es sicherheitshalber eben nochmal probiert, ebenfalls kein Erfolg.
Dann habe ich mal ein YouTube Video geöffnet, dort ging es dann mit "Bild in Bild" bei Edge. Ich möchte allerdings ein Netflix-Video benutzen, dort funktioniert Edge mit "Bild in Bild" scheinbar nicht.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.788
Hi,
das will scheinbar Netflix nicht und blockiert diese Funktion, so kommt es mir vor.
Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ims

ims

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
562
Danke! Die Lösung mit der Command-Taste verbessert die Situation schon mal beträchtlich, auch wenn es sehr umständlich ist, jedes mal diese Taste zu drücken, wenn man das Fenster mal ein wenig anders positionieren möchte.

Ich hoffe immer noch auf eine Lösung für Microsoft Edge, falls wer noch eine Idee hat.
 

ims

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
562
Mittlerweile nutze ich notgedrungen die Lösung mit Safari. An die Command-Taste habe ich mich mittlerweile gewöhnt, auch wenn es recht nervig ist.

Es stört mich allerdings, dass man das Fenster nur bis zu einer bestimmten Größe vergrößern kann. In Firefox ist da erheblich mehr möglich.

Oder muss man da in Safari auch eine Taste drücken?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.788
Hi,
Versuch macht klug :)
Franz
 

lisanet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
2.529
Eine leicht andere Alternative (kein rein-rassiges Bild-in-Bild), aber fast gleich zu bedienen ist: https://iina.io

Das bringt auch eine Safari-Extension mit, die ein Button in der Symbol-Leiste installiert. Mit Klick darauf, öffnet sich das gerade in Safari gezeigte Video in einem eigenen Player-Fenster, das du beliebig verschieben und vergrößeren kannst. Ist ja ein eigenes Player-Fenster.