macOS Catalina 10.15 - (BETA) Diskussionsthread

Diskutiere das Thema macOS Catalina 10.15 - (BETA) Diskussionsthread im Forum Mac OS X & macOS.

  1. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Nachtrag:

    Ich werde Catalina löschen und nochmal komplett neu instalieren müssen. Da ist m. E. was schief gelaufen, was auch mit den im Finder verschwundenen Catalina Daten zu tun haben könnte, denn dort sind jetzt jede Menge Ordner (bei der Erst-Installation gab es da nur zwei), die üblicherweise in Catalina zu finden sind (dort sind auch System, Programme, ...). Das schaut seltsam aus und könnte für nachfolgende Betas zu Problemen führen.
    Catalina Daten02.png Catalina02.png
    Schaut das bei Euch auch so aus?
     
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.504
    Zustimmungen:
    2.884
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Nö bei mir ist es wie am Anfang. Aber wir wissen ja es ist nur ne Beta.
     
  3. PLE

    PLE Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Das alte Benutzerkonto ist neben dem neuen Konto auch noch vorhanden. Da dürfte sich der Installer irgendwie verschluckt haben.

    Also im Finder sieht hier alles wie bei Beta 1 aus. Allerdings, mit einen alternativen File Manager wie muCommander sieht man die gleiche Ordner wie im oberen Screenshot:
    macosdaten.png

    Diese sind hier im /Device Verzeichnis
     
  4. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.504
    Zustimmungen:
    2.884
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Also bei mir ist alles so wie bei der ersten Beta hat sich nix verändert.
     
  5. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    gibt es den Automator noch ?
     
  6. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Das mag eine Begründung für gewisse Instabilitäten o. Ä. sein, aber bestimmt nicht für unterschiedliche Ordnerstrukturen.

    Die völlig saubere Neu-Installation der Beta 2 ergab den selben Kram wie zuvor beim Drüber-Installieren über Beta 1. Von daher keine Veränderung. Leider habe ich meine Beta1-Stick mit der Beta 2 überschrieben, sonst würde ich versuchen, das nochmal nachzuvollziehen.

    Finder Mojave01.png

    Hat noch Jemand diese Ordnerstruktur im Finder (bei mir jetzt von Mojave her geschaut, da unter Catalina das Volume Catalina Daten im Finder gar nicht angezeigt wird - allenfalls im FPDP wird es auch angezeigt).
    Hat Jemand das Volume Catalina Daten neben Catalina im Finder?

    Ganz witzig finde ich das Änderungsdatum mancher Volumes bzw. Ordner: liegt in der Zukunft, Morgen, 4:19. Alles Frühaufsteher. ;)

    P.S.: Ich stelle gerade zum wiederholten Mal fest, dass ich zwar bei Bildern Miniaturansicht anklicke, aber Vollbild ausgeführt wird. ???
     
  7. MacFangio

    MacFangio Mitglied

    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    783
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Ja.

    Automator.png

    4,1/5,1, dank dosdude1s macOS Catalina PartialPatcher v1.0.b11: http://dosdude1.com/catalina/

    Hab die Migration lange nicht genutzt, klappte wider Erwarten prima. Sogar der Mod in Über diesen Mac kam von Mojave mit.
     
  8. hr47

    hr47 Mitglied

    Beiträge:
    2.059
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.392
    Mitglied seit:
    29.03.2016
    Wie sieht es aus mit der Installation von Drittanbieter- Software und den vorab befürchteten Restriktionen bei der Nutzung beliebiger Programme?

    Interessant wäre auch:
    Klappt die Freigabe von ICloud-Ordnern wie versprochen auch mit Windows-Systemen?
    Wie gut funktioniert die Musik-Synchronisation nach dem Wegfall von iTunes?
    Funktioniert das Anzeigen der Passwörter mittels Apple-Watch?

    Anders als sonst teste ich diesmal nicht selbst vorab, sondern hoffe, das ihr mir die für mich wichtigsten Fragen beantworten könnt:) Danke vorab
     
  9. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Ich habe zwar nicht nach Deiner Variante, aber auf anderem Weg die TM-HDD komplett gelöscht. dann eine Oberflächentest machen lassen - da war Alles im grünen Bereich. Dann habe ich eine gleiche HDD aus einem meiner 775er Hackintoshs genommen und damit die TM-HDD ersetzt: es war möglich, damit ein erstes Backup zu machen und zwar auch über Kreuz (TM HS). Mal sehen, wie lange es damit gut geht.
    Die ursprüngliche TM Catalina-/Mojave-HDD beheimatet jetzt Sierra im kleinen Hackintosh - nicht so wichtig! ;)
     
  10. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    1.253
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Warum hast du es denn auch zweimal installiert, oder was soll die „Daten“-Partition?
     
  11. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Wen "den"? Was meinst Du?
     
  12. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    1.253
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Habs korrigiert.
     
  13. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Oh - jetzt wird's klar.
    Ich vermute, Du hast Catalina noch nicht installiert.
    Nicht ich habe die Catalina Daten angelegt, sondern das macht die Installationsprozedur höchstselbst, wie auch die Kommentare ( & Bilder) Anderer zeigen.
     
  14. Apfelfuzzi

    Apfelfuzzi Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    25.12.2018
    Das mit den zwei Partitionen ist so gewollt von Apple:

    Nicht mehr nur eine Partition – System und Nutzerdaten nun getrennt
    Anders als ältere macOS-Versionen wird macOS Catalina auf einer gesonderten, schreibgeschützten Partition installiert, welche nicht veränderbar ist. Daher soll die Systemsoftware von Zugriffen von Außen geschützt sein. Ähnlich funktioniert dies schon auf iOS-Geräten und trägt maßgeblich dazu bei, dass sich die Software nicht durch fehlerhafte Tools beschädigen lässt.


    Quelle: https://www.mactechnews.de/news/art...probiert-die-Neuerungen-im-Detail-172516.html
     
  15. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    358
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Ich weiß das - spatiumhominem halt noch nicht. ;)
    War ja bereits bei der Beta1 fragmental so angelegt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...