1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

macOS Catalina 10.15 - (BETA) Diskussionsthread

Diskutiere das Thema macOS Catalina 10.15 - (BETA) Diskussionsthread im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.248
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.580
    Mitglied seit:
    08.02.2014

    Collin hat inzwischen ein Tool dafür. APFS Rom Patcher.

    Aber sei gewarnt, wenn etwas schief geht darfst Du das Logic Board wechseln.

    Das Flash im 3.1 ist nicht so mal eben auszulöten und extern zu schreiben wie im 4.1/5.1

    http://dosdude1.com/apps/
     
  2. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Ich ahnte, dass das kommt. Vielleicht halte ich da mal besser die Finger ruhig. Obwohl: no risk - no fun! :D
    Wo genau liegen da die Gefahrenquellen (ich vermute mal ganz stark, dass Du es bereits gemacht hast)? Gibt es zur App auch ein Howto?
     
  3. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.248
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.580
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    die Gefahr ist dass die Firmware nicht korrekt geschrieben wird und der Rechner im schlimmsten Fall nicht mehr startet. Bei vollgeschriebener NVRam Partition, physischen Defekt, Absturz, Stromausfall etc. kanns einen Brick geben. Ich hab das schon mehrmals gemacht, leere aber das Nvram gründlich vorher und mache eine zusätzliche Sicherung des Inhalts mit RomDump.

    3.1er sind nicht mehr sooooo viel wert dass man hier nicht was riskieren kann, das muss aber jeder selbst abschätzen. Bei meiner einzigen Maschine würde ich das nicht riskieren, bei einem zum neu Aufbauen schon.
     
  4. Tobich

    Tobich Mitglied

    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.01.2010
    Mal so eine Frage wie sieht es unter 10.15 mit der Server App aus? gibt es da wieder eine oder hat apple die komplett eingestampft.
     
  5. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.248
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.580
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Catalina 19A501i Beta 3 am Mac Pro 3.1, in APFS in SSD am Front USB Port.

    Allerdings ohne Metal GPU schon recht langsam im Bildaufbau und einiges funktioniert ohne Metal nicht. Gibt aber auch einzelne Patches. Bei dem Rechner hier spielt das aber keine Rolle, da ist El Cap noch das System der Wahl.

    Screenshot 2019-07-07 at 11.27.05.png
     
  6. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    790
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    Für alle begeisterten Beta-Tester, die die Beta mit Produktivsystemen einsetzen, hier ein Hinweis, dass die Daten der iCloud möglicherweise gefährdet sind, bis hin zum Datenverlust. Und da iCloud ja auch auf Nicht-Beta-Geräten gesynct wird, sind dann auch dort die Daten möglicherweise weg.

    https://www.apfelpage.de/news/ios-13-public-beta-kann-zu-datenverlusten-fuehren-seid-ihr-betroffen/

    Was mich echt interessiert: Warum nutzen so viele hier die Betas mit Produktivsystemen und Produktivdaten? Und warum liest offensichtlich niemand die Release Notes der Betas?

    Zu Produktivsystemen und Produktivdaten gehören auch alle Serverdienste, die auch von Nicht-Beta-Geräten genutzt werden, also z.B. iCloud, calDAV, cardDAV etc.
     
  7. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.282
    Zustimmungen:
    3.020
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Featuritis und die unstillbare ewige Gier nach was Neuem :rolleyes:
     
  8. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.795
    Zustimmungen:
    3.063
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Servus vom Bayer in Rheinland-Pfalz zum Bayer in Texas Hawedere Wuidsau gescherde:hehehe:
     
  9. somos

    somos Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    12.07.2019
    Hallo zusammen, hat schon jemand ausprobiert ob die affinity-Progs unter 10.15beta laufen?
     
  10. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    02.03.2019
  11. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    1.295
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Ja das heißt ja während der Betaphase und vor dem Update durch affinity nichts.
     
  12. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    310
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    habe es auch mal testhalber auf meine interne SSD installiert, läuft geschmeidig
     

    Anhänge:

  13. kuebler

    kuebler unregistriert

    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Darf ich hier im Expertenkreis mal eine - fürchte ich - furchtbar naive Frage stellen?

    Ich möchte jetzt doch mal Fotos 5 testen. Genau dafür (und für sonst eigentlich nichts) möchte ich Catalina installieren, ohne dass mir das Risiken bringen soll. Kann ich dafür einfach auf meiner internen APFS-formatierten System-SSD (auf der eine Mojave-Partition sitzt) eine zweite Partition abspalten, in diese die bestehende Mojave-Partition kopieren, von dort booten und die Catalina-Beta installieren?

    Wäre das einigermassen sicher, oder gäbe es das Risiko versteckter Nebenwirkungen? Danke für Eure Nachsicht mit meinem niedrigen Wissensstand und für eine - hoffentlich - positive Bestärkung oder Hinweise... :cake:
     
  14. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.645
    Zustimmungen:
    6.348
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Geht schon so, sofern deine Platte nicht zu voll ist, um eine weitere Partition zu erstellen. Hast du keine externe Platte über, um das zu testen?

    Schief gehen kann natürlich immer mal was. Im Zweifel zerschießt es dir dein System.
     
  15. kuebler

    kuebler unregistriert

    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke für die Bestärkung. Ja, da ist wohl noch genug Platz, zumal mein Mojave-System "kuebler" gerade mal 380 GB hat, weil nämlich alle "grossen" Daten auf der separaten Partition "Media" liegen (vgl. Bildschirmfoto, wo ich schon mal angefangen habe).
    Hätte ich natürlich, aber das Handling (und auch Geschwindigkeitsvergleiche) sind auf diese Weise so gut vergleichbar. Und das ist so verführerisch...

    Schon erstaunlich, was man mit einer eigentlich poplig winzigen 2-TB-Einsteck-SSD so alles machen kann...
    Bildschirmfoto 2019-07-12 um 17.38.59.png
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...