macOS Big Sur macOS Big Sur ist da!

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
verstehe. und nach der installation, zeigt euer desktop die interne ssd als „eine“ an?
bei mir als daten und system, 2 partitionen.
bei meinem ersten install von big sur letzten jahres zeigte es die interne am desktop als ein volume.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.981
Eigentlich sollte da auch nur ein Volumen im Finder angezeigt werden, dass es zwei Partitionen sind sollte man IMO nur im Festplattendienstprogramm oder im Terminal sehen. Aber diese neue Technik finde ich auch irgendwie blöd, einen wirklich Vorteil kann ich da nicht erkennen. Wahrscheinlich ists für das OS besser zu handeln.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
Eigentlich sollte da auch nur ein Volumen im Finder angezeigt werden, dass es zwei Partitionen sind sollte man IMO nur im Festplattendienstprogramm oder im Terminal sehen. Aber diese neue Technik finde ich auch irgendwie blöd, einen wirklich Vorteil kann ich da nicht erkennen. Wahrscheinlich ists für das OS besser zu handeln.

ja stimme ich dir zu. ich hab vor 30min einen clean install gemacht, ssd gelöscht. danach hat mir der installer den ort angezeigt, wo ich installieren will, mit der auswahl der internen als "SSD" oder "SSD - Data". seltsam oder? ich hab mich für ssd entschieden. ihr habt euch wohl für ssd - data entschieden, und das wäre wohl richtig gewesen..
potentielle fehlerquelle für noobs.

ich hab die Daten-partition jetzt mit festplattendienstprogr. gelöscht. jetzt zeigt der finder eine ssd an. passt soweit.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.981
Nunja, ich hab nur Updates gemacht und nicht zuvor noch die SSD gelöscht. Vielleicht wäre es besser gewesen die Festplatte auch neu zu formatieren wenn man sie schon löscht.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
Nunja, ich hab nur Updates gemacht und nicht zuvor noch die SSD gelöscht. Vielleicht wäre es besser gewesen die Festplatte auch neu zu formatieren wenn man sie schon löscht.

da hast du recht. ich hab irrtümlich „löschen“ mit formatieren gleichgesetzt. obwohl schon 1000 mal formatiert.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
andere frage:
wisst ihr, wann big sur die interne apple ssd defragmentierung einschaltet, also die gargabe collection? zb nachts, wenn man nicht damit arbeitet oder tippt, merkt es dann die idle time?
dann würde ich ihn mal 24h laufen lassen, ohne ruhezustand, müsste bei der 1TB version reichen, oder? danke
 

Mackev

Neues Mitglied
Registriert
22.11.2020
Beiträge
41
ja stimme ich dir zu. ich hab vor 30min einen clean install gemacht, ssd gelöscht. danach hat mir der installer den ort angezeigt, wo ich installieren will, mit der auswahl der internen als "SSD" oder "SSD - Data". seltsam oder? ich hab mich für ssd entschieden. ihr habt euch wohl für ssd - data entschieden, und das wäre wohl richtig gewesen..
potentielle fehlerquelle für noobs.

ich hab die Daten-partition jetzt mit festplattendienstprogr. gelöscht. jetzt zeigt der finder eine ssd an. passt soweit.



Welche Platte soll ich nehmen bei einer neuinstallion SsD oder SSD DATA?
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
das problem hatte ich auch, seltsam, dass er danach fragt. ich hätt die ssd formatieren müssen, dann wäre die frage nicht gekommen, sagt ein user. (ich weiss nicht mehr, was ich wählte, glaube data, und danach waren mehrere partitionen vorhanden und ich musste eine manuell löschen, was etwas tricky war.
 

tamuli

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2014
Beiträge
2.292
Welche Platte soll ich nehmen bei einer neuinstallion SsD oder SSD DATA?

Weder noch, erst alle Geräte einblenden und dann ganz oben Apple SSD.

Bildschirmfoto 2021-03-04 um 15.36.20.png
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
das festplattendienstprogramm kam da nicht vor. es war kurz vor der installation bzw beim start der installation: es gab zur auswahl nur "SSD" oder "SSD Data" sonst nix.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.446
man muss bei big sur sinnvollerweise vor der installation aktiv mit dem festplattendienstprogramm die platte löschen...
es kann ein, das die partitionstabelle jetzt durcheinander ist. - wobei wenn es funktioniert ist ja alles gut. ;)


Vielleicht magst du ja auch mal einen screenshot vom Festplattendienstprogramm einstellen, bei dem alle geräte eingeblendet sind.
Siehe beitrag von @tamuli
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.446
Nö, das ist gut so.

Der Name bzw. die bezeichnung disk1/2/3 ist Schall und Rauch. Bloß wenn du z.b. im Terminal Formatierst musst du die richtige Disk erwischen...
Übrigens ist das was unten rechts steht ausschlaggebend... (disk0)

Macintosh HD ist der Versiegelte Bereich für das Betriebssystem. Da legt Apple meist auch einen Snapshot drunter an. Der ist auch da.
Macintosh HD - Data ist der Bereich für alle (deine) Daten.
 

MOM2006

Aktives Mitglied
Registriert
21.09.2011
Beiträge
1.064
im terminal hab ich noch nie. und mit dem festplattendienstprogramm, wenn man über erweiterte startoptionen bootet, da lassen sich dann die anderen angezeigten partitionen nicht wirklich löschen.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
du kannst das ganze problem umgehen, wenn du vor der neuinstallation 11.2, deine SSD formatierst, und nicht nur löscht. danach wirst du nicht mehr danach gefragt, welche ssd du zur installation möchtest, jedenfalls nach aussage dieses users: beitrag # 1364, hier weiter oben
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
ich bekomme einen kernel panic, wenn ich meine 2 displays am mbp gleichzeitig abziehe.
 

*rael*

Mitglied
Registriert
31.10.2004
Beiträge
556
Hallo,
nutze momentan meinen 2019er iMac mit Catalina und bei den Einstellungen wird mir ein Software Update auf Big Sur angezeigt. Kann ich das problemlos machen Oder ist es besser bei Catalina zu bleiben? Hab hier im Forum halt ein paar negative Erfahrungen gelesen und bin deswegen verunsichert.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.317
Kannst du machen. Die meistens sind mit Big Sur doch zufriedener als mit Catalina.
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.021
mittlerweile geht alles. weil wir schon bei 11.2.3 sind. bei 11.0 ging bei mir kein airprint, airscan etc. aber nun super
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben