macOS Big Sur macOS Big Sur ist da!

daryl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
1.252
Ja genau, hatte ich gestern zufällig gesehen, finde ich aber Praktisch 🧑‍💻
Ich hab es bei mir auch eingestellt, genutzt hab ich es bisher jedoch nicht. Wenn würde ich es wohl am ehesten bei der Nachrichten.app nutzen wollen, da werden die Smileys aber ohnehin angezeigt.
 

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
205
Ich hab es bei mir auch eingestellt, genutzt hab ich es bisher jedoch nicht. Wenn würde ich es wohl am ehesten bei der Nachrichten.app nutzen wollen, da werden die Smileys aber ohnehin angezeigt.
Ich nutze die Smileys häufig bei WhatsApp
 

ims

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
708
Was habt ihr alle nur mit den Smilies? Ich wusste bis eben nicht mal, dass es Smilies bei macOS überhaupt gibt.
Jetzt verstehe ich warum Apple so oft neue Smilies herausbringt, da scheint es echt einen Bedarf zu geben.

Gerade mal Smilies per Spotlight (macOS Catalina) gesucht aber keine gefunden. Gibt es die bereits bei macOS Catalina? Nie benutzt, nie gesehen, keine Ahnung.


EDIT:

"control+command+Leertaste"
Damit erscheinen Sie, zum ersten mal gesehen, dass es sowas überhaupt in macOS gibt. Brauche ich nicht, höchstens auf dem iPhone.
 

apfelcash

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
682
Dank der umfangreichen Icon Sammlung auf https://macosicons.com/ , konnte ich gestern fast alle meine Programm-Icons auf das Big Sur Style bringen.

Hier ist ein Teil der Anwendungen mit dem neuen Icon zu sehen:

Bildschirmfoto_Dock_Big_Sur.png
 

lisanet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
2.975
Big Sur musste für 2 komplett unterschiedliche Architekturen neu entwickelt werden und offensichtlich hat man beim Intel-Part nicht sorgfältig genug gearbeitet.
es wird doch nicht das OS neu entwickelt, wenn eine neue OS-Version erfolgt oder eine andere Architektur unterstützt wird. Hardwarenahe Treiber, ja, die werden neu implementiert, Nutzung neuer SoC-Funktionen ebenso wie Teile des Kernels. Der große Rest wird vom vorherigen System übernommen und je nach Architektur neu kompiliert.
 

Fidefux

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.021
Was mir gewaltig auf die Nerven geht in Big Sur ist dieser Abstand des Docks zum Bildschirmunterrand.

Wenn man nun eine Datei in den Papierkorb ziehen möchte (oder in einen Ordner im rechten Teil des Docks), muss man jedes Mal ganz genau den Papierkorb oder Ordner treffen.

Vorher konnte man die Datei einfach bis an den Bildschirmunterrand ziehen, jetzt ist da keine Ablagefläche mehr, um die Datei in den Papierkorb oder den Ordner zu befördern.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.801
Haha, ist mir noch garnicht aufgefallen :D watn shice :cake:
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.686
Genau wie microsoft mit dem Startmenü...
Irgendwann bei XP hatten sie ca. 2 pixel rand unten und links für die Taskleiste reserviert.
Da ging das Startmenü auch nicht mehr auf, wenn man genau in die Ecke geklickt hat.

Workaround der Microsoft Programmierer war: Wenn man ganz links unten in die Ecke klickt schieben wir den Cursor zwei pixel nach rechts und zwei pixel nach oben und lösen erst dann den klick aus.
wenn man genau hingeschaut hat konnte man sehen wie der Mauszeiger beim klicken um 2 pixel verschoben wurde... :hamma:


Leider gibt es das Verhalten auch bei Carplay.
Musik -> Titel skippen ist nicht ganz rechts unten.
Schlimmer noch, man ändert das komplette menü, wenn man ganz unten rechts in die Ecke tippt.
Man muss also im fahrenden Auto (natürlich als beifahrer :drive:) genau zielen und die Bewegungen des Autos ausgleichen. Nervig!


Ganz ehrlich, da hätte ich vom Erfinder der Aktiven Ecken deutlich mehr erwartet...
Die korrekte Nutzung der Ränder ist ein wichtiger Bestandteil der Usability
 

mattmiksys

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.961
Dockabstand hatte ich auch noch nicht bemerkt...

Nachdem die TimeMachine wieder normal läuft, kämpfe ich noch sporadisch mit Maus- und Tastaturproblemen: zeitweise kommen alle Zeichen total verzögert und wiederholt, die Maus stockt. Wovon das abhängt, habe ich noch nicht heraus bekommen.
Und der Umgang mit meinen zwei Monitoren ist verändert: Schiebe ich ein Fenster auf den Monitorübergang, so wird nur ein Teil auf jeweils einem Monitor dargestellt. Habt Ihr Doppelmonitor-Benutzer das auch?
 

Fidefux

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.021
Das Ganze geht in Big Sur ja noch weiter.

Wenn man im Finder in der Seitenleiste die Liste "Favoriten" einklappen will, würde man meinen, dass ein Klick auf "Favoriten" genügen würde. Nein, man muss den Pfeil treffen, eine weitere Klickfläche gibt es nicht mehr.

Wenn man in Pages, Numbers, Keynote in der Symbolleiste etwas anklicken will, darf man nicht mehr auf den Text (z. B. "Seite hinzufügen") klicken – obwohl man ja eine Seite hinzufügen möchte. Man muss genau das Symbol darüber treffen. In anderen Apps (z. B. in den Einstellungen von Apps) kann man dagegen in der Symbolleiste (Reiter) auch den Text anklicken.

In der Mitteilungszentrale gibt es kein Funktion "Alle Mitteilungen löschen" mehr.
 

mattmiksys

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.961
Doppelmonitor: führt dann zu solchen Merkwürdigkeiten am Stoß zwischen den Monitoren:

Bildschirmfoto 2020-11-29 um 19.28.15.jpg
 

IntelMac

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
426
Doppelmonitor: führt dann zu solchen Merkwürdigkeiten am Stoß zwischen den Monitoren:

Anhang anzeigen 310041
Das war, denke ich, vorher auch schon so. In den Systemeinstellungen / Mission Control, den Haken bei "Monitore verwenden verschiedene Spaces" rausnehmen.

Mein MacBook Pro läuft mit Big Sur heiss.
Während des Ladens geht die CPU Temperatur auf ca. 80 Grad bei nur 9 % Auslastung. In der Mitte oberhalb des Keyboards ist es immer sehr heiss.

Wie hier schon erwähnt wurde, sind diverse Schaltflächen zu klein. Zum Beispiel auch diese zum Schliessen von Mitteilungen.
In der Symbolleiste für den Finder lassen sich die Standard-Symbole nicht ausblenden. Edit: Geht nach Neustart...

Und seit heute sind alle Bilder im Browser kurz da, danach grün.

Ich probiere es mal mit einem Clean-Install.

Grüsse
 
Oben