macOS Big Sur (Beta-Sammelthread)

Annie Hilator

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2009
Beiträge
824
Wollt ihr eigentlich alle in-place upgrades machen? Klappt das denn generell bei den neueren Macs?

Ich hab das in den letzten 20 Jahren bei allen möglichen Systemen schon durchgemacht, Windows, Ubuntu, auch Mac OS X -

- wirklich geklappt haben diese großen Updates nie.

Von "System total zerschossen und Computer gebrickt" bis "Lief prinzipiell durch, aber jetzt gehen wichtige kleine Sachen nicht mehr" war da alles dabei.

Seitdem mache ich bei großen Systemupdates immer saubere Neuinstallationen nach Datensicherung.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

dungbrd

Mitglied
Mitglied seit
31.05.2009
Beiträge
82
Wollt ihr eigentlich alle in-place upgrades machen? Klappt das denn generell bei den neueren Macs?

Ich hab das in den letzten 20 Jahren bei allen möglichen Systemen schon durchgemacht, Windows, Ubuntu, auch Mac OS X -

- wirklich geklappt haben diese großen Updates nie.

Von "System total zerschossen und Computer gebrickt" bis "Lief prinzipiell durch, aber jetzt gehen wichtige kleine Sachen nicht mehr" war da alles dabei.

Seitdem mache ich bei großen Systemupdates immer saubere Neuinstallationen nach Datensicherung.....
Also ich mache immer nur in-place upgrades, noch nie Neuinstallationen bei großen Systemupdates und noch nie Probleme, seit über 10 Jahren..
:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: urmelchen2009 und Annie Hilator

GOODRIDDANCE

Mitglied
Mitglied seit
20.06.2009
Beiträge
765
so hab jetzt ne US Proxy gefunden über den zumindest konstant 3MB/s kommen... Immer noch nicht viel aber zumindest ein Fortschritt
 

icritter

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2019
Beiträge
360
ich bin jetzt bei 5,42GB, oft geht nichts und dann hast innerhalb weniger Sekunden 1GB mehr
 

scampooo

Mitglied
Mitglied seit
30.09.2015
Beiträge
680
Kann einer der Betatester berichten ob es mit den Apple standard Apps größere oder kleinere Bugs gibt? Mail, Kalender usw. Danke!
 

spomke

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
627
Es tritt immer wieder ein Fehler auf. Manchmal startet er gar nicht mal. Ich lasse es jetzt. Bringt nichts außer Kopfzerbrechen.
 

delirium

Neues Mitglied
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
15
Bei mir ging es irgendwann nicht mehr weiter, nur noch die Fehlermeldung wurde angezeigt .... Auch ein Download von Big Sur über den Appstore endet mit dieser Fehlermeldung
 

LeoAha

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2020
Beiträge
167
Apple hat aktuell massive Serverausfälle. Braucht es also erstmal nicht versuchen ;)
 

elChupete

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
815
Und scheinbar scheint da noch viel mehr kaputt zu sein. Mein System ist aktuell arschlahm. Kappe ich alle Netzverbindungen startet Safari in 1-2 Sek. Mit LAN / WIFI 40+ Sek. inkl. Beachball.

In der Konsole poppen die Errors nur so hoch. Hat alles irgendwie mit Verbindunge von und zu Cupertino zu tun. Da scheint der Azubi mal ausprobieren zu dürfen wie man Software ausliefert. :)
 

scampooo

Mitglied
Mitglied seit
30.09.2015
Beiträge
680
Und scheinbar scheint da noch viel mehr kaputt zu sein. Mein System ist aktuell arschlahm. Kappe ich alle Netzverbindungen startet Safari in 1-2 Sek. Mit LAN / WIFI 40+ Sek. inkl. Beachball.

In der Konsole poppen die Errors nur so hoch. Hat alles irgendwie mit Verbindunge von und zu Cupertino zu tun. Da scheint der Azubi mal ausprobieren zu dürfen wie man Software ausliefert. :)
Hatte ich auch. Musste meine Netzwerk settings aus der Library löschen um das Problem zu lösen. Unglaublich.
 

AppleGoose

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2014
Beiträge
105
ganz kurz: Wie komme ich von 11.0.1 RC2 auf die Gold? Aus dem Beta-Programm aussteigen und dann nach Update suchen?
 
Oben