macOS Big Sur (Beta-Sammelthread)

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.206
nur wirst zu 4k keinen unterschied sehen wenn das display es nicht darstellen kann
und nein, 1k unterschied ist nicht sichtbar ; -)
 

blackhorizon

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
22
Das Speicherproblem hat sonst niemand? Bekomm es leider deshalb nicht hin. Hab schon kaum was aus dem Laptop und wollte es eigentlich nicht komplett platt machen. Ärgerlich...
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.304
Man kann IMHO eine Closed Beta(!) nicht korrekt testen, ohne das Gerät platt zu machen. Es würde dein Leben viel einfacher machen. Und wenn Du das Gerät nicht platt machen kannst, weil reasons, dann ist eine Closed Beta eigentlich nichts für Dich. Ganz ehrliche Meinung ohne es böse zu meinen.
 

ferrismachtblau

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
618
Die Beta 4 läuft auf dem MacBook Pro 16 Zoll sehr, sehr gut. Bislang konnte ich keine Fehler im Zusammenspiel mit den Programmen, die ich einsetze, feststellen. Wenn das so weitergeht, wird das in meinen Augen ein richtig gutes System.

BTW: Batterieanzeige in der Menüleiste - war da nicht mal ursprünglich geplant, die Restlaufzeit noch neben oder an Stelle der Prozent anzuzeigen? Habe ich da etwas übersehen, wo man das einstellt?
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.101
Geplant? Kommt das jetzt, wo bei ARM die Laufzeit DAS Argument werden wird, die Restlaufzeit Anzeige wieder zurück (nachdem sie sie wie heulende Mädchen rausgenommen haben)? :D
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.206
käptn

nur wirst zu 4k keinen unterschied sehen wenn das display es nicht darstellen kann
und nein, 1k unterschied ist nicht sichtbar ; -)
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.206
es war ja auch schon die DP1 schneller und besser als catalina ;- )

wobei ich der 10.15.6 eigentlich fast ein gutes zeugnis ausstellen kann.
zumindest ist sie nach der 4er die stabilste version von catalina
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
178
wobei ich der 10.15.6 eigentlich fast ein gutes zeugnis ausstellen kann.
zumindest ist sie nach der 4er die stabilste version von catalina
Kann ich nicht bestätigen - nutze allerdings auch Virtualisierung, da ist das nicht verwunderlich ;)
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.467
Mein mini stürzt seit 10.15.6 auch täglich ab.

werde aber auch mal versuchen die beta zu virtualisieren...
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
178
Nutzt Du „zufällig“ VMware Fusion auf einem 2018er Mini?
Wenn das bei dir mit der Beta funktioniert, wäre es klasse, wenn Du hier Rückmeldung geben könntest.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.206
ich habe nicht behauptet das catalina jetzt gut ist - es bleibt schrott im gegensatz zu mojave
aber die letzte ist noch die beste version die apple bisher veröffentlicht hat > zumindest am cMP
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.467
Nutzt Du „zufällig“ VMware Fusion auf einem 2018er Mini?
Wenn das bei dir mit der Beta funktioniert, wäre es klasse, wenn Du hier Rückmeldung geben könntest.
ich hatte fusion drauf, aber wegn der probleme runtergekegelt - die abstürze können ja daher kommen.
Hab jetzt auch Docker deinstalliert. und Virtualbox ebenso.
stürzt trotzdem ab. :(

ich glaube ich mache in der hinsicht doch erstmal gar nichts und bau mir einen Timer, dass der den rechner alle 12 stunden geordnet neu startet...
der mini ist letztlich vor allem ein kleiner heim Server für Time Machine Backups und plex, der jetzt nicht immer 100% gebraucht wird.
 

nissim

Mitglied
Mitglied seit
05.05.2020
Beiträge
7
Hatte jemand die selben Probleme beim MacBook Pro bei Beta 3 ?

Bei der Batterieanzeigen wo 91% Qualitätsleistung angezeigt wurde, das ich den Service beanspruchen soll.
Standardeinstellung Intel Grafikkarte, plötzlich statt Bildern grüne Kästchen entstanden.

Beide Probleme durch Beta 4 behoben bzw. nimmer.
 

jonny-devo

Mitglied
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
39
Ich hab nun Beta 4 installiert und mir sind - im Gegensatz zur Beta 3 - folgende Probleme aufgefallen.
- Apple Karten ruckelt total und die Schrift flackert.
- In Firefox stürzen Tabs regelmäßig ab.

Hat sonst jemand noch Probleme damit bzw. weiß wie diese Fehler zu umgehen sind?
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
178
Bei mir ist die Menüleiste sehr hell...weiße Schrift auf hellgrau (Trotz Darkmode) ;)
Hat jemand nen Tipp, wie ich die einstelle? Ich kann dazu nichts finden.
 

ims

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
562
Ich freue mich schon, wenn die offiziele "beta" von Big Sur erscheint, also die finale Version die dann alle testen. :hehehe:
Selbst dann wird es vermutlich noch genügend Probleme geben. Aber dann werde ich vermutlich trotzdem installieren, weil Catalina ist Mist und Mojave läuft zwar ordentlich, aber die Neugier siegt dann meistens trotzdem.