• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

macOS Big Sur (Beta-Sammelthread)

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.662
Also habe alles neu installiert und mache morgen weiter. Heute habe ich keinen Bock mehr.
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.964
Ist ja lustig, wollte gerade unter BigSur mal die macOS-Hilfe öffnen und was sehen meine entzündeten Augen da ----> Catalina :ROFLMAO:

Bildschirmfoto 2020-07-24 um 10.21.01.png
 

kermitd

Mitglied
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
5.616
Schon klar ;)
Wird es denn eine reine Apple Silikon Version ohne den alten Ramsch geben ?
Nachteil wär z.B., dass ein Klon (Backup-HD etc.) nur noch auf neueren Geräten funktioniert. Könnte im Einzelfall mit mehreren Macs dann ein Problem darstellen. (Was nicht heißen soll, dass Apple sich nicht vielleicht trotzdem dafür entscheidet)
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.964
hatte es eben direkt im Finder entsprechend erwartet. Was soll's kommt sicherlich noch. ;)
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.964
wollte nur lauschen ob es Neuigkeiten gibt. :D
 
  • Haha
Reaktionen: Indio

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.662
Info in Sachen Softmaker Office 2021. Sie haben einen Fix in der Pipeline um den Chrash unter Big Sur zu beheben. Wird mit dem nächsten Servicepack ausgerollt.
Bis dahin keine Möglichkeit Softmaker Office 2021 unter Big Sur Beta zu starten.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.134
jetzt hab ich nachsehen müssen: "who the f¥ck is softmaker office?" +g*
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stepi0 und ElKapitän

Leslie

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2006
Beiträge
1.781
jetzt hab ich nachsehen müssen: "who the f¥ck is softmaker office?" +g*
Vor fünfzehn Jahren war das mal so eine Art lokale Nürnberger Alternative zu WordPerfect Office von Corel und dergleichen. Inzwischen habe ich das aber auch seit Jahren nicht mehr produktiv im Einsatz gesehen, obwohl die Kompatibilität mit Microsoft-Dateiformaten fast so gut sein soll wie bei LibreOffice.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.134
ist mir in über 30 jahren allerdings nie untergekommen
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.662
SSoftmaker Office ist für mich die beste Alternative zu Word. Und ich nutze es seit 2018 und bin sehr zufrieden damit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Indio

stepi0

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
48
Moin,
ich hab mal eine Frage. Wer nutzt BigSur (3.)Beta auf einen mobilen Mac?

Ich habe eben entdeckt, dass für meine Batterie ein "Service empfohlen" wird. Zumindest kommt der Hinweis,
denn die Batterie funktioniert ohne Probleme und hält noch ewig. Es geht mir hier also nur darum,
ob jemand ebenfalls diese Meldung gezeigt bekommt?

Beste Grüße,
Stephan
 

Anhänge

ElKapitän

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2016
Beiträge
516
ch habe eben entdeckt, dass für meine Batterie ein "Service empfohlen" wird. Zumindest kommt der Hinweis,
denn die Batterie funktioniert ohne Probleme und hält noch ewig. Es geht mir hier also nur darum,
ob jemand ebenfalls diese Meldung gezeigt bekommt?
Wie sieht es denn mit dem Akkzustand aus? Ist der vielleicht unter 80% gedroppt? Schau mal bei Systembericht unter Stromversorgung, was für eine % Zahl dort steht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

stepi0

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2020
Beiträge
48
Wie sieht es denn mit dem Akkzustand aus? Ist der vielleicht unter 80% gedroppt? Schau mal bei Systembericht unter Stromversorgung, was für eine % Zahl dort steht
Da ist alles schick. 100%. Wie gesagt ich bin nur vorhin über den Hinweis gestolpert und mich hat es interessiert,
ob es bei anderen evtl. auch angezeigt wird. :)
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: ElKapitän

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.882
Nachteil wär z.B., dass ein Klon (Backup-HD etc.) nur noch auf neueren Geräten funktioniert. Könnte im Einzelfall mit mehreren Macs dann ein Problem darstellen. (Was nicht heißen soll, dass Apple sich nicht vielleicht trotzdem dafür entscheidet)
Das wird der weg sein - Die Time Machine bietet ja schon unter Catalina die Möglichkeit, das System selbst gar nicht mitzusichern...
oder muss man es sogar aktiv hinzufügen?
 

agrajag

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.877
Ich hab letztens mal wieder TimeMachine ausprobieren wollen und musste feststellen, wie arg limitiert es ist. Gibt es irgendeinen Trick, daß man mehrere Volumes sichern kann?