macOS 13 Ventura - Was ist neu?

Oli am Mac

Oli am Mac

Mitglied
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
109
Blöde Frage: man kann die Snapshots mounten, allerdings verstehe ich den Zweck nicht ganz. Off Topic…
 
Oli am Mac

Oli am Mac

Mitglied
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
109
Das ganze stört mich doch noch. Ich habe gerade einen Film avi 1,5 GB auf externe HD verschoben, aber freigegeben wird der Platz nicht.Grrr.

Na ja ansonsten passt alles :)
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.403
Punkte Reaktionen
1.400
Der Speicherplatz wird schon freigegeben, wenn man ihn für was anderes braucht.
Es stört nur wenn man eine neue Partition anlegen will, oder kleinere Backups anfertigen will.
Man konnte ihn schon immer mit tmutils freigeben.
 
BalthasarBux

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.01.2020
Beiträge
2.180
Punkte Reaktionen
1.944
Und du hast sicher verschoben, und nicht nur kopiert?
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.403
Punkte Reaktionen
1.400
Das ganze stört mich doch noch. Ich habe gerade einen Film avi 1,5 GB auf externe HD verschoben, aber freigegeben wird der Platz nicht.Grrr.

Na ja ansonsten passt alles :)
Wenn es dich stört, kannst TM ausschalten.
 
Oli am Mac

Oli am Mac

Mitglied
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
109
Ohne TM gibt es keinen Snapshot Verschnitt?
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.403
Punkte Reaktionen
1.400
Stimmt wohl, solange ich noch Platz habe, ist mir Sicherung wichtiger.
mache zwar auch eine per CCC aber ohne Versionierung.
Die Lokale Snapshots sind -streng genommen- keine Sicherung, sondern eine Versionierung-
 
lisanet

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
7.039
Punkte Reaktionen
8.103
Jede halbwegs moderne Backup-Software legt auf Systemen, die snapshots unterstüzen, einen snapshot an und sichert dann von diesem. TimeMachine, CCC, Arq, und wie sie alle heißen.

Sogar jedes OS-Update macht erst mal einen snapshot, bevor das neue System installiert wird. So hat man auch dann noch ein lauffähiges System, wenn beim Update was schief gegangen sein sollte.

Außerdem belegen snapshots per se erst mal keinen Speicherplatz. Erst die Änderungen, die nach einem snapshot erfolgen, benötigen unter Umständen Platz. Unter Umständen deswegen, weil APFS durch cloning und deduplication gute Mechanismen besitzt, die effektiv mit Speicher umgehen.
 
Oli am Mac

Oli am Mac

Mitglied
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
109
Jede halbwegs moderne Backup-Software legt auf Systemen, die snapshots unterstüzen, einen snapshot an und sichert dann von diesem. TimeMachine, CCC, Arq, und wie sie alle heißen.

Sogar jedes OS-Update macht erst mal einen snapshot, bevor das neue System installiert wird. So hat man auch dann noch ein lauffähiges System, wenn beim Update was schief gegangen sein sollte.

Außerdem belegen snapshots per se erst mal keinen Speicherplatz. Erst die Änderungen, die nach einem snapshot erfolgen, benötigen unter Umständen Platz. Unter Umständen deswegen, weil APFS durch cloning und deduplication gute Mechanismen besitzt, die effektiv mit Speicher umgehen.
Liebe Lisanet, da du dich ja auskennst: einfach laufen lassen?
 
lisanet

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
7.039
Punkte Reaktionen
8.103
Wenn es snapshots sind von TimeMachine, einfach regelmäßig die TimeMachine-Platte anschließen oder das NAS anschalten und TimeMachine laufen lassen. Andere Backup-Software sollte ebenfalls automatisch mit den snapshots umgehen.
 
Oli am Mac

Oli am Mac

Mitglied
Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
109
Screensaver

Screensaver

Mitglied
Dabei seit
07.12.2021
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
265
Ich habe die Public Beta 8 installiert. Sehr erfreulich ist, dass mein Mac mini M1 jetzt nicht nur schneller neu startet, sondern auch die PW-Eingabe beim Anmeldebildschirm sofort möglich ist. Bisher musste man dafür immer ein paar Sekunden warten (wegen Bluetooth-Tastatur).
 
V8-Driver

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.977
Punkte Reaktionen
1.387
Die läuft erstaunlich gut und flott. Im Moment gibt es nichts, was nicht funktionieren oder nur mit Einschränkungen laufen würde.
 
rudluc

rudluc

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
3.964
Punkte Reaktionen
3.003
Jetzt muss nur noch die finale Version erscheinen und dann ist es auf meinem Mac. ;)
Ist schon ein Datum genannt worden?
 
Screensaver

Screensaver

Mitglied
Dabei seit
07.12.2021
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
265
Die Wetter App hat noch etwas Probleme, es dauert manchmal bis die Werte für die jeweiligen Orte angezeigt werden. In den Einstellungen sind noch ein paar Menüpunkte auf englisch. Sonst sind mir bisher keine Schönheitsfehler aufgefallen.
Ob ich den Stage Manager häufig nutzen werde, ich weiß es nicht. Eigentlich habe ich dieses Feature bisher nicht vermisst, aber es wird sicher für einige Leute sinnvoll sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
10tacle

10tacle

Mitglied
Dabei seit
03.02.2013
Beiträge
331
Punkte Reaktionen
151
Bei mir läuft das System mit Beta 8 zu 99% zwar auch sauber, aber in ganz seltenen Fällen friert bei mir alles ein. Ich vermute sobald die GPU gefordert wird. Das ist nämlich beim Rendern in Blender passiert. Wobei, kann natürlich auch an Blender liegen, vielleicht funktioniert 3.3 ja einfach nicht richtig mit Ventura und man braucht eine neuere Version. Ansonsten wirkt das neue macOS auf mich überraschend ausgereift, genau wie iOS 16. Lang nicht mehr erlebt sowas.
 

Ähnliche Themen

Symbiose
Antworten
109
Aufrufe
5.366
virk
virk
Killerkaninchen
Antworten
61
Aufrufe
3.485
BEASTIEPENDENT
BEASTIEPENDENT
T
Antworten
10
Aufrufe
385
genexx
genexx
B
Antworten
4
Aufrufe
330
BadBoy68
B
S
Antworten
88
Aufrufe
3.207
Sinika
Oben