macOS 12 Monterey

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.324
Ich habe gerade eien Clone mit CCC 5.1.28 unter Monterey erstellt, die Erstellung lief durch mal sehen ob er auch davon startet.
Werde berichten.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.324
Also hat davon gebootet einwandfrei. Also kann man die CCC Version benutzen obwohl dort steht das sie mit Monterey noch nicht getestet wurde.
 

V8-Driver

Mitglied
Registriert
23.05.2021
Beiträge
992
Einfach in der Standardkonfiguration die Optimierung laufen lassen, ohne etwas zu aktivieren oder deaktivieren. Ich benutze es schon länger auf 8 Macs und habe noch nie was verschlimmbessert. Im Gegenteil.
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
330
Nicht zu vergessen, man sollte CleanMyMac und CCleaner auch noch laufen lassen 🤦‍♂️

Was diese Tools tatsächlich anstellen, merkt man erst, wenn es zu spät ist und mangels Backup wird bei den Meisten dann erst die Freude richtig groß!
 

V8-Driver

Mitglied
Registriert
23.05.2021
Beiträge
992
Nicht zu vergessen, man sollte CleanMyMac und CCleaner auch noch laufen lassen 🤦‍♂️

Was diese Tools tatsächlich anstellen, merkt man erst, wenn es zu spät ist und mangels Backup wird bei den Meisten dann erst die Freude richtig groß!
Sorry. Quatsch. Onyx bündelt einfach mit grafischer Oberfläche MacOS-bordeigene Mittel bzw. Befehle, die man auch über die Konsole eingeben kann. Jetzt kannst Du Dir die mühselig zusammensuchen und einen nach dem anderen ausprobieren, bis vielleicht Besserung eintritt, oder Du läßt das bequem über Onyx laufen.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.990
Safari 15.1 unter Monterey.
Safari > Einstellungen > Suchen > "Suchmaschine festlegen”:
Ich kann auswählen was ich will, Safari behält stur Ecosia als Suchmaschine.
Wie bekomme ich das geändert, bzw. kann man die Suchmaschinen auch löschen?

EDIT: Gelöst - Ecosia war als Erweiterung in den Einstellungen von Safari hinterlegt. Aus welchen Gründen auch immer waren dadurch alle anderen Suchmaschinen nicht mehr verwendbar. Häkchen weg und es geht wieder.

Btw, kann ich die Lesezeichen in der Seitenleiste irgendwie dauerhaft bei klick auf das „Seitenleistensymbol” einblenden? Tabgruppen usw. brauche ich persönlich eigentlich überhaupt nicht.
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
330
Sorry. Quatsch. Onyx bündelt einfach mit grafischer Oberfläche MacOS-bordeigene Mittel bzw. Befehle, die man auch über die Konsole eingeben kann. Jetzt kannst Du Dir die mühselig zusammensuchen und einen nach dem anderen ausprobieren, bis vielleicht Besserung eintritt, oder Du läßt das bequem über Onyx laufen.
Es wird Gründe dafür geben, dass gewisse Dinge „versteckt“ sind. Manche Dinge erfordern auch ein gewisses Know How und insbesondere eine gewisse Prävention vom User selbst.
 

V8-Driver

Mitglied
Registriert
23.05.2021
Beiträge
992
Drum einfach nochmals lesen, was ich zum gebrauch geschrieben habe. Mit dem falschen Befehl copy&paste in der Konsole kannst Du Dein System auch versemmeln.
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
330
Click & Try ist aber nach wie vor „komfortabler“, als sich mit Text in einem Terminal auseinanderzusetzen und verleitet eher dazu, zu experimentieren!
 

Elys

Mitglied
Registriert
06.07.2018
Beiträge
134
Btw, kann ich die Lesezeichen in der Seitenleiste irgendwie dauerhaft bei klick auf das „Seitenleistensymbol” einblenden? Tabgruppen usw. brauche ich persönlich eigentlich überhaupt nicht.
Das geht seit Monterey nicht mehr, ich denke, es ist einer der vielen Bugs des aktuellen Systems.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.712
Drum einfach nochmals lesen, was ich zum gebrauch geschrieben habe. Mit dem falschen Befehl copy&paste in der Konsole kannst Du Dein System auch versemmeln.
Aber da musst du selbst erstmal auf den trichter kommen, das du genau den befehl überhaupt brauchst und danach suchen.
Bei onyx klickt man einiges so nebenbei an...

Grundsätzlih habe ich aber nix gegen die Software...
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.990
Das geht seit Monterey nicht mehr, ich denke, es ist einer der vielen Bugs des aktuellen Systems.
Danke für die Aufklärung.

Zum Thema Monterey und Safari und „möglicher Bug": Hier frieren regelmäßig Webseiten ein und ich muss die Seiten neu laden.
 

Elys

Mitglied
Registriert
06.07.2018
Beiträge
134
Danke für die Aufklärung.

Zum Thema Monterey und Safari und „möglicher Bug": Hier frieren regelmäßig Webseiten ein und ich muss die Seiten neu laden.
Das sieht nach einem weiteren Bug in Monterey aus, der Speicherleck-Bug. Monterey füllt den Speicher und gibt nicht mehr frei. Und dann kann es zu den von dir beschriebenen Symptomen kommen.

Bei mir hat sich Safari auch schon mit 10 GB (!) im Speicher breitgemacht, ohne daß eine Seite offen war. Safari beenden und wieder aufrufen ließ den Spuk verschwinden. Aber es kommt wieder, also Safari immer wieder beenden und neu starten.

Monterey und iOS 15 nerven mich mit Bugs verschiedener Art wie noch kein OS in zwölf Jahren Apple. Leider ein Tiefpunkt.
 

lanos

Mitglied
Registriert
25.01.2014
Beiträge
487
ich bin von Bugs anscheinend verschont, nutz auch kein Safari, konnte mich mit dem nie anfreunden. Aber was hindert einem auf Big Sur umzuswitchen, wird doch noch mindestens 2 Jahre mit Updates versorgt?
 

jonny72

Mitglied
Registriert
14.09.2010
Beiträge
775
Nicht zu vergessen, man sollte CleanMyMac und CCleaner auch noch laufen lassen 🤦‍♂️

Was diese Tools tatsächlich anstellen, merkt man erst, wenn es zu spät ist und mangels Backup wird bei den Meisten dann erst die Freude richtig groß!

Du hast hier 1000%ig Recht, aber Anfänger oder Laien haben es echt nicht leicht das zu verstehen.
Nimm zB Macwelt.de her, da wird doch in jedem Artikel zum Teil auch mehrmals auf CleanMyMac hingewiesen und direkt verlinkt.

:nono::nono::nono:😓
 

V8-Driver

Mitglied
Registriert
23.05.2021
Beiträge
992
Aber da musst du selbst erstmal auf den trichter kommen, das du genau den befehl überhaupt brauchst und danach suchen.
Eben. Und so lange stochern sie im Nebel, nix passiert oder wird besser, probieren hier mal was und da mal was... Aber ist ja jedem selbst überlassen, welche Art von Hilfe man annimmt, oder auch nicht.
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
330
Du hast hier 1000%ig Recht, aber Anfänger oder Laien haben es echt nicht leicht das zu verstehen.
Nimm zB Macwelt.de her, da wird doch in jedem Artikel zum Teil auch mehrmals auf CleanMyMac hingewiesen und direkt verlinkt.

:nono::nono::nono:😓
Das ist es ja. Es mag "komfortabel" sein, es mag auch in 90% aller Fälle funktionieren - die restlichen 10% schauen dann aber dumm drein, wenn es dann nicht klappt und dann ist das Geheule groß.
Dass man das mit etwas Know How verhindern kann, eben auch mit der Hilfe von Anderen hier aus dem Forum (dafür ist man sicher auch hier!), ist den Wenigsten bewusst.

Und wenn man sagt "lass solche Tools weg", ist das auch nicht böse gemeint (war es von mir auch nicht), sondern eher als gutgemeinter Rat.
 
Oben Unten