macOS Big Sur macOS 11.1 installiert nicht (MacBook Air 2019)

haeskone

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.04.2020
Beiträge
15
Hallo zusammen,

ich versuche seit dem Release von macOS 11.1 dieses auf meinem MacBook Air von 2019 (macOS 11.0.1) via Softwareupdate zu installieren. Die Datei wird geladen und und es erscheint "macOS Big Sur 11.1-Update vorbereiten...", hierbei bleibt der Fortschritt jedoch jedes Mal bei "noch ungefähr 10 Minuten" stehen.
Längeres Warten (aktueller Versuch: ca. 3 Stunden) oder auch Neustarts des MacBook bringen keinen Erfolg, die Installation wird nicht fertig gestellt. Bei einem sich im selben Haushalt befindenden MacBook Pro 2019 ging die Installation ohne Murren durch.
Tritt dieses Problem bei noch jemandem auf? Wo könnte der Fehler liegen?
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
auch mein MBP blieb beim Punkt "...vorbereiten" sehr lange stehen, aber 3 Std. sind schon sehr heftig. Bei mir wurde zwar auch 10 min. angezeigt aber dann nach ca. 20-30 min. war es durch.
Scheint ein Air-Typisches Problem zu sein.
 

hverheyen

Mitglied
Registriert
24.06.2010
Beiträge
90
mein iMac Retina 5k 2019 hat einen ähnlichen Fehler.

Vorbereiten bleibt bei "noch 15min" stehen und es kommt nach ca 10 min eine Fehlermeldung "bei Laden der Updates ist ein Fehler aufgetreten, Überprüfe die Internetverbindung und versuche es erneut"

Hinweis: Internet funktioniert, da andere Updates (auch anderere Rechner, hier Mackbook Air) und FinalCut Pro X usw. einwandfrei geladen und instliiert werden. Auch zeigt das Netzwerk mit Zugang zum Internet keinerlei Besonderheiten an.

Nachtrag. Auf auf dem o.g. iMac funktionieren alle Internetanwendungen, bis auf das Update. Ein gleicher Fehler ist im Supportbereich von Apple anscheinend auch schon bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Die letzten zwei Big Sur (Beta)-Updates haben bei meinem MacBook auch seeeeeehr lange gedauert, deswegen kann ich mir das gut vorstellen. Keine Ahnung, WAS die da gemacht haben.
 

haeskone

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.04.2020
Beiträge
15
Danke für eure Antworten!

Internet dürfte es in meinem Fall auch nicht sein. Dann lasse ich das Update mal weiter werkeln, in der Hoffnung, dass sich doch noch etwas tut.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
kannst ja mal versuchen vor dem starten des Update ein P+R-Reset zu machen, hat schon oft Wunder bewirkt. :)
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.156
Hatte ich am MacBook Air 2020 auch.
habe das MacBook dann neu gestartet und das Update übers Terminal angeschubst. Lief dann ohne Probleme durch. (Wurde allerdings erneut runtergeladen)
softwareupdate -ia
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Weisst Du zufaellig, was dieses -ia Flag bewirkt oder anders macht als der normale Aufruf?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.551
Weisst Du zufaellig, was dieses -ia Flag bewirkt oder anders macht als der normale Aufruf?

Terminal: man softwareupdate

-i steht für Installieren
-a steht für All

Das heisst also nur, das er alle Updates installiert.
Man kann auch -R angeben, dann startet er bei bedarf noch automatisch neu.
ein kleines -r statt dem a bedeutet, dass er nur die recommended also empfohlenen Updates installiert.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
versuche es eben über das Terminal wie hutzi20 schon in #8 schrieb.
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Registriert
01.12.2004
Beiträge
11.815
Danke, also eigentlich auch nichts anderes, als wenn man das Programm normal aufruft, oder? :hum:
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.551
Eigentlich nicht... mit dem Unterschied, dass es damit gelegentlich besser funktioniert, als in der Grafischen Oberfläche.
(zumindest bei problemen ist es einen versuch wert.)
 

haeskone

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.04.2020
Beiträge
15
Der Vorschlag in #8 funktioniert bei mir leider auch nicht. Der Download wird gestartet, bei 72,24% bleibt dieser jedoch (auch nach mehreren Versuchen) stehen. Laut Aktivitätsanzeige lädt auch im Hintergrund nichts herunter. Auf der Festplatte sind noch knapp 60GB verfügbar. Das Internet war laut Router in dieser Zeit dauerhaft verbunden. Auch nach Neustarts und Neuanstößen der Installation kein Erfolg.
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.156
Der Download wird gestartet, bei 72,24% bleibt dieser jedoch (auch nach mehreren Versuchen) stehen. Laut Aktivitätsanzeige lädt auch im Hintergrund nichts herunter.
Da ist er auch schon mit dem Download fertig (obwohl anders angezeigt). Einfach ne Weile laufen lassen. Und wenn du schon in der Aktivitätsanzeige bist dann schau unter Festplatte; dort sollte dann zu sehen sein dass er rödelt.
 

haeskone

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.04.2020
Beiträge
15
Eine Fehlermeldung (welche gab es denn bei dir @hverheyen ?) gab es bei mir zwar nicht, aber als auch nach knapp 5 Stunden weder CPU noch Festplattenaktivität (entpackt wurde das Update wohl "com.apple.streamingunzipservice", danach wurde die Festplatte aber nicht mehr beschrieben) zu sehen war, habe ich gestern aufgegeben. Versuche grad das Update im Safe Mode, wie im Developer Forum von einigen empfohlen. Keine Ahnung was da schief läuft.

UPDATE: Im Safe Mode wird das Update problemlos installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Al3xand3r

Registriert
Registriert
20.12.2020
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich versuche seit dem Release von macOS 11.1 dieses auf meinem MacBook Air von 2019 (macOS 11.0.1) via Softwareupdate zu installieren. Die Datei wird geladen und und es erscheint "macOS Big Sur 11.1-Update vorbereiten...", hierbei bleibt der Fortschritt jedoch jedes Mal bei "noch ungefähr 10 Minuten" stehen.
Längeres Warten (aktueller Versuch: ca. 3 Stunden) oder auch Neustarts des MacBook bringen keinen Erfolg, die Installation wird nicht fertig gestellt. Bei einem sich im selben Haushalt befindenden MacBook Pro 2019 ging die Installation ohne Murren durch.
Tritt dieses Problem bei noch jemandem auf? Wo könnte der Fehler lieg
 
Oben