macOS 10.14 Mojave (Beta) Erfahrungsthread!

Diskutiere das Thema macOS 10.14 Mojave (Beta) Erfahrungsthread! im Forum Mac OS X & macOS

  1. festplattenmagier

    festplattenmagier Mitglied

    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    ... bei mir gings ohne probleme... und jetzt fährt das sysem wieder blitzartig hoch... vorher konnte ich wenigstens noch kurz was zu trinken holen :p
     
  2. Faraway

    Faraway Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    24.07.2011
    Auf jeden Fall, wir "spielen" hier mit einer Beta.
    Aber zu Deinem Problem.
    Kannst Du ein "normales" (High)Sierra von interner (HFS/APFS) SSD auf die externe (HFS) SDD mit CCC clonen und dann booten?
     
  3. xray77

    xray77 Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    14.12.2008
    @Faraway: Ja, das geht problemlos. Mit HighSierra von interner HFS-SSD auf externe HFS SSD.. Hatte auch schon von interner APFS-SSD mit High Sierra auf externe HFS- sowie externe APFS-SSD geklont gehabt, ging alles, allerdings mit der CC Version ohne Beta-Status Version 5.1.2 (5426). Ich schätze,e s hängt irgendwie mit dem Beta-Status von CC und Mojave zusammen, dass es von der externen HFS-SSD mit Mojave nicht auf interne SSD klappt.. Warum es bei manchen funktioniert und bei anderen nicht.. Keine Ahnung.
    Ich werde bei Gelegenheit noch mal probieren, die interne HFS-HighSierra SSD direkt von CC mit dem extern gebooteten Mojave auf HFS-SSD klonen zu lassen, vielleicht klappt es dann. Aber heute nicht mehr, das Wiederherstellen mit TimeMachine meiner internen HFS-HighSierra-SSD dauert mir dafür zu lange (über 4 Std.). :)
     
  4. Faraway

    Faraway Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    24.07.2011
    Ich versteh, dass das die TM den Spass am Probieren mindert... Hast Du eine zweit externe SSD (oder zur Not HD) um damit dem zweiten Clone-Vorgang zu testen (und die interne SSD heil zu lassen)?

    ps. Ich dachte Du sicherst erstmal die interne SSD mit CCC auf eine externe SDD und legst die zur Seite. Die wird dann gebootet und restored und alles ist wieder im Urzustand. Die TM als Sicherungskopie zu nutzen ist etwas für sehr geduldige Menschen ;-)
     
  5. xray77

    xray77 Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    14.12.2008
    .. Ich habe zwar noch eine zweite externe SSD, leider ist die aber zu klein für einen Klon der HighSierra-SSD.. Ja,™ ist echt echt langsam, vor allem, wenn man sonst CC gewohnt ist. :eek:
    Blöderweise kennt die Installationsroutine von Mojave den Terminal-Befehl "--converttoapfs NO" wohl nicht mehr, sonst hätte ich einfach drüber installiert mit diesem Parameter.. Ein Schelm, wer Apple hier etwas unterstellen will.... ;-)

    Edit: Das Klonen der Mojave Beta auf die interne SSD mit vorigem HighSierra auf HFS hat jetzt komischerweise funktioniert, allerdings mussten einige userspezifische Einstellungen neu vorgenommen werden. Die Fehlermeldungen von CC blieben aber bestehen. Dennoch läuft die Beta nun auf der internen SSD mit HFS-Formatierung. Mal sehen, was passiert, wenn die Beta 2 installiert wird..
     
  6. wibsi

    wibsi Mitglied

    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    224
    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Hallo, funktioniert bei euch unter PB2 das dynamische Hintergrundbild?
    Ortungsdienste sind ein.
    Gruß
    Bildschirmfoto 2018-07-07 um 07.55.29.png Bildschirmfoto 2018-07-07 um 07.59.53.png
     
  7. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    340
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Da gibt es nichts zu unterstellen. Mich wundert, dass Mojave noch HFS kann, es wird mit Sicherheit die letzte Version sein, die darauf installiert werden kann.
     
  8. xray77

    xray77 Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    14.12.2008
    @spatiumhominem: Ja, das ist natürlich wohl wahr, das Apple in den kommenden MacOS-Versionen das HFS begräbt. Finde es nur schade, das ein anscheinend ja noch nicht so ganz ausgereiftes Dateisystem ohne Wahlmöglichkeit auf die User losgelassen wird. Es gibt ja definitiv noch Probleme mit APFS (Performance ist eins davon, was mir aufgefallen war, Schreibraten sind bei meiner internen SSD mit AFPS um die Hälfte geringer als unter HFS, oder auch Snapshots werden bis zur Füllgrenze der SSD angelegt -> Restspeicher teils unter 30 GB).
    Ist tatsächlich interessant, das Mojave noch unter HFS läuft, auch wenn man es aktiv nicht mehr under HFS installieren kann (nur mit Tricks über klonen und auch das geht nur eingeschränkt).
     
  9. Faraway

    Faraway Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    24.07.2011
    Ich meine gelesen zu haben, dass es noch nicht funktioniert. Bei mir ist es auch immer Nacht ;-)
     
  10. stoertebecker

    stoertebecker Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    20.03.2010
    Hat jemand bei der neuesten Beta schon Bootcamp und Win10 getestet ?
    Überlege mir das für ein paar Spiele zu installieren
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...