macmini und kingston arbeitsspeicher

  1. neojordan

    neojordan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    neojordan, 11.05.2005
  2. anfo

    anfoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei mir einen Kingston ValueRam Riegel 1GB PC400 CL3 in Verwendung,
    keine Probleme!
     
    anfo, 11.05.2005
  3. saftladen

    saftladenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Tut er ziemlich sicher, aber dieser hier z.B. MDT funktioniert bei mir ebenfalls einwandfrei. Du willst soch nicht tatsächlich über 200€ dafür ausgeben, oder?
     
    saftladen, 11.05.2005
  4. bluetner

    bluetnerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Habe ein Infinion mit 1GB für 110€ eingebaut und bin vollauf zufrieden.
     
    bluetner, 11.05.2005
  5. .mac

    .mac

    der ist ja sogar noch on-3rd, wenn amazon richtig beschrieben hat. d.h. kingston chips auf oem platine. ich finde den viel zu teuer. der mac mini ist keine hochleistungsmaschine, da reicht das zeug von dsp oder eben infineon usw. locker aus und kostet nur die hälfte.
    dieses teure zeug macht IMHO nur bei den superempfindlichen dualchannel maschinen sinn.
     
    .mac, 11.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macmini kingston arbeitsspeicher
  1. mib2000
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    155
  2. sunrise16v
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    117
    electricdawn
    23.06.2017
  3. face71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    146
    Impcaligula
    16.05.2017
  4. Klotzer220088
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    121
    klausmajor
    12.05.2017
  5. Soleblitz
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.484
    mondbewohner
    22.04.2012