MacMini und Filmbearbeitung geht das?

  1. sciuk

    sciuk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    16
    1. Sagt mal kann der kleine das überhaupt für den Heimbedarf? Wenn ja könnte ich meinen PC endlich einmotten, denn das ist der einzige Grund weswegen die Möhre noch bei mir verwendet wird.
    2. Und welche Software eignet sich dafür am besten? (MacMini 1,42GHz, 1Gb Ram; ext. MiniMate 80Gb;)
     
    sciuk, 05.07.2005
  2. derCHRIS

    derCHRISMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Private Filmbearbeitung? Da dürfte der MacMini mit iMovie ausreichend bestückt sein. Erwarte aber keine mordsmäßige Geschwindigkeit...
     
    derCHRIS, 05.07.2005
  3. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    naja, mit 1Giga RAM geht das schon, aber wie schon gefragt: was willst denn eigentlich machen? iMovie sollte sonst reichen für private sachen

    mfg
     
    Kevin Delaney, 05.07.2005
  4. MacPopey

    MacPopeyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    69
    Also ich denke auch das der Mini da ausreichend ist, wichtig ist natürlich RAM und zwar soviel wie reingeht (1GB). Als zweites brauchst Du auf jeden Fall eine Externe Festplatte, die 80 GB intern werden nicht lange reichen, auserdem ist Sie sehr langsam. Würde in dem Fall zu einer externen Firewire tendieren. Auf keinen Fall USB2 ist zu langsam. Habe hier unter anderem eine Maxtor oneTouche2 250 GB, und die rennt wie die sau.
     
    MacPopey, 05.07.2005
  5. tk69

    tk69MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Etwas OT:

    Hallo,

    habe auch die gleiche externe HD, wie du. Wird deine auch so heiß? Demnächst kommt der miniPartner zum "drunterstellen". Wenn die auch so warm wird, ist das sicherlich nicht so gut für den mini, oder? Ich mag nur nicht so viele Einzelteile rumliegen sehen... ;)

    Cu und Gruß
     
    tk69, 05.07.2005
  6. sciuk

    sciuk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    16
    Also ich hatte bis jetzt mit dem PC Pinacle Studio 9 verwendet. Das hat halt auch wunderschöne Übergänge und ist echt intuitiv, daher meine Frage nach Software. Hab mich bis jetzt aber auch noch nicht eingehend mit iMovie beschäftigt.
    Sollte ich das tun? Oder sagt Ihr daß iMovie da nicht rankommt und wenn ja welche Software ist da ähnlich gut?
    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe bis hierhin.

    Hab bis jetzt nur kleinere Filmchen (Hochzeit, etc.) gebastelt von meiner MiniDV Kamera: Menü gebastelt bissi Musik hinterlegt und aus den Filmsequenzen einzelne geschnitten und mit Übergängen garniert. Also nix großes eigentlich, keine Audiospuren auseinander genommen und hinterlegt.
     
    sciuk, 05.07.2005
  7. s_ko

    s_koMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    Dafür brauchste auch keine externe Festplatte. Schafft der Mini so. Digicam an Firewire, mit iMovie importiern, Filmschnipsel anordnen und ab nach iDVD und gebrannt.
     
    s_ko, 05.07.2005
  8. Copykill

    CopykillMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    8
    Kann s_ko nur zustimmen. Für den privaten Gebrauch, wenn du nur ab und zu einen kleinen Film machen möchtest, ist der Mini ok.
    Hab auch keine externe Festplatte und komm mit der internen ganz gut zu recht.

    lg aus Wien
    Copykill
     
    Copykill, 05.07.2005
  9. sciuk

    sciuk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    16
    Prima Jungs vielen Dank!!! :D
     
    sciuk, 06.07.2005
  10. MacPopey

    MacPopeyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    69
    Zur Externen Platte, ich weiß ja nicht wie lange eure Filme sind, aber ich komme pro Hochzeit auf rund 100 GB Rohmaterial. Aus diesem Grund geht es ohne Externe garnicht. Zum zweiten ist die interne sehr langsam und damit der Flaschenhals. Aber das sollte jeder für sich beantworten.

    tk69
    Also warm wird Sie schon, aber heiß ist was anderes.
    Habe mich aber darauf noch nicht so geachtet.
     
    MacPopey, 06.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacMini Filmbearbeitung geht
  1. mib2000
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    158
  2. sunrise16v
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    119
    electricdawn
    23.06.2017
  3. mbosse
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    155
    Holger721
    16.06.2017
  4. face71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    146
    Impcaligula
    16.05.2017
  5. Klotzer220088
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    121
    klausmajor
    12.05.2017