Macmini mit 2 Monitoren möglich?

  1. HWasow

    HWasow Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin relativ neu in der Macwelt und habe eine Frage zu dem Macmini: Gibt es die Möglichkeit, über einen Adapter oder etwas ähnliches zwei Monitore an den Macmini anzuschließen? Er hat ja nur einen DVI-Ausgang, aber vielleicht habt ihr ja eine Idee oder eine Lösung?

    Wäre sehr dankbar für eine Antwort.

    Gruß Henning
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    1 Anschluß = 1 Monitor
    Dürfte also nicht gehen.

    No.
     
  3. mascara

    mascara MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    ansich werden die daten ja analog und digital übertragen, vielleicht kommen tüftler drauf wie man den NVRAM so programmiert das man mit einem adapter 2 monitore betreiben kann :>
    aber ist wohl eher ein wunschtraum
     
  4. Nein, Dualmonitorbetrieb ist am Mac mini nicht vorgesehen.
     
  5. Locusta

    Locusta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    26
    Naja, solange man das Bild spiegeln will, ist es recht einfach. Man baut einfach einen kleinen Verstärker und schon kann man x-Monitore aneinander-schalten. Die andere Möglichkeit wäre eine Hardware-Lösung, die das Bild ausserhalb vom mini splittet. So etwas wird z.B. bei großen Leinwänden gemacht (Plasmamonitore). Dann muss der mini nur noch ein Bild in der Größe von 1920x600 oder man muss eben 4 Monitore nutzen und die übereinander stellen. Ob man dadurch den echten Vorteil der Dual-Monitor-Geschichte wirklich nutzen kann, bezweifle ich. Die andere Lösung wäre ein zusätzlicher Computer, der das Bild dann splittet. Wobei ich mich dann frage, wiso man sich nicht gleich einen G5 gekauft hat ;).

    Fazit: mehrere Monitore sind am mini möglich, entweder man spiegelt das Bild mit einem Verstärker oder man bastelt sich einen Splitter für das Bild, wobei man dann keine größere Auflösung als 1920x1200 fahren kann.
     
Die Seite wird geladen...