Benutzerdefinierte Suche

MacMini für Webdesign?

  1. Prof Farnsworth

    Prof Farnsworth Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Hi Community,

    ich überlege derzeit, ob ich mir einen MacMini (die günstigere Variante) gegen Ende des Monats anschaffen sollte. Bisher arbeite ich nur mit Linux/Windows, aber ich hege schon lange den "Traum" auf einen Mac samt MacOS umzusteigen, was bei mir bisher leider immer am Finanziellen scheiterte.

    Nun möchte ich mir gerne noch ein paar kompetente Tipps anhören, ob das denn überhaupt für meine Zwecke angebracht ist. Ich würde den Mac nutzen zum
    - Surfen (Camino?)
    - Webprogrammierung (TextMate soll ja klasse sein) + FTP
    - Grafikbearbeitung mit Fireworks (soll wohl performancemäßig schwierig sein, Stichwort Rosetta)
    - Filmchen schauen, Musik hören, Emailing@Thunderbird
    - Samsung ML-1610 zum Laufen bringen (unterstützt offiziell nur Linux und Windows)
    - per SSH auf diverse Rechner im Netz zugreifen
    - per KVM-Switch Monitor (19''-TFT nicht-dvi), Maus und Tastatur (nicht Mac-speziell) gemeinsam mit meinem alten Rechner nutzen
    - per USB angeschlossene, externe Platten nutzen

    Ich bitte euch, mir nicht zu raten, dass ich mir einen anderen, performanteren Mac holen soll, weil das bei mir finanziell einfach absolut nicht machbar ist. Sagt mir lieber, ob ich so glücklich werden kann (und mittelfristig auf meinen "alten" verzichten kann).
    Einzig überlege ich, nach einem Monat auf 1GB RAM aufzurüsten.

    Ich danke Euch jetzt schon für jegliche Antworten.

    MFG
    Prof Farnsworth
     
    Prof Farnsworth, 08.01.2007
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Der Mini ist völlig ausreichend für Deine Belange und alle Deine aufgeführten Punkte stellen keine Probleme dar. Allerdings sind mindestens 1GB Speicher Pflicht, lieber noch mehr!

    Evtl. wird der kleinere Mini morgen Abend ja auch Dual-Core, was dann Fireworks sicherlich nochmal beschleunigen sollte.
     
    oSIRus, 08.01.2007
  3. MacBrain

    MacBrainMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hi Prof

    Willkommen!

    RAM ist das Wichtigste, sonst, so finde ich, reicht der Mac mini für Deine Anforderungen.
    Wenn Du nicht gerade 100 Layer renderst z.B. mit Photoshop, ist die Performance gar nicht so schlecht…

    Gruss
    Christian
     
    MacBrain, 08.01.2007
  4. Sterndi

    SterndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    ja geht auf alle fälle vor allem ist das ding leise.

    Achte aber darauf bei einen Core Duo das Binaries vorliegen da das emulieren etwas fad ist :)
     
    Sterndi, 08.01.2007
  5. Bigpietsch

    BigpietschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    18
     
    Bigpietsch, 08.01.2007
  6. Prof Farnsworth

    Prof Farnsworth Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Okay, ich hoffe dann mal, dass ich den Speicher problemlos nachrüsten kann, wenn ich mein "nächstes" Geld bekomme.

    Kleine Anmerkung: Du meinst sicherlich, dass der dann Dual Core 2 wird, Dual Core ist er ja bereits ;).
     
    Prof Farnsworth, 08.01.2007
  7. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Geht alles - dafür ist der Mac mini ausreichend, wenn du dir der Einschränkungen bzgl. Fireworks bewußt bist (Textmate sagt mir jetzt spontan nichts).

    Der Drucker wird von Samsung nicht unterstützt, läuft aber - unter 10.4, wie's mit 10.5 aussieht, steht in den Sternen...
    Treiber von der australischen Samsung-Seite holen.
    Evtl. für ML-1520, ML-1710 oder so, Treiber ähnlicher Modelle funktioniert - habe exakt den ML-1610 auch zuhause und bei Verwandten. Bin sehr zufrieden.

    Das solltest du nicht überlegen.
    Das solltest du unbedingt (JA!) tun, und von Anfang an in den Preis mit einrechnen.

    Mindestens 1GB RAM, weniger ist auf Intel-Macs schlicht zuwenig, und bremst diese unter OS X massiv (!) aus.
     
    performa, 08.01.2007
  8. styler

    stylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    der mini ist für webdesign völlig ausreichend. speicher sollte aber wirklich möglichst schnell rein. (aber nicht bei apple, sondern z.b. bei dsp kaufen!)
     
    styler, 08.01.2007
  9. Aramon

    AramonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    21
    Na ich denke da steht der Wechsel nichts mehr im Weg, oder? :)
    Wenn es kein neuer sein soll, kannst du auch einen gebrauchten Mac kaufen. Bin mit meinem G4 wirklich sehr zu Frieden.

    Bin aber auch am überlegen mir einen mac mini zu kaufen. Doch meine Freundin sagt, so ein mini sieht aus wie eine Keksdose. :D
     
    Aramon, 08.01.2007
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Hörst du beim Computerkauf etwa auf deine Freundin? :eek:
    (Und wie sieht denn ihr Rechner dagegen aus? Wie ein Weißblech-Palast?)
     
    performa, 08.01.2007
Die Seite wird geladen...