MacMini: Applikationen werden "unerwartet" beendet?

  1. mimbeck

    mimbeck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    8
    Hi,

    ich habe einen MacMini (1.42 Ghz) mit 10.3.8 - Speicher habe ich selber auf 512 MB erweitert. Das System läuft auch ohne Probleme. ABER einige Applikationen brechen regelmäßig ab (beendet sich unerwartet) ... darunter insbesondere iPhoto, iDVD, Safari, Mail und NeoOffice.

    Hat jemand auch solche Probleme? Oder liegt es ggf. am RAM?
     
    mimbeck, 13.02.2005
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    ... wahrscheinlich sitzt der Riegel nicht richtig oder passt nicht.
    Wo hast den erstanden?
     
    Dr. NoPlan, 13.02.2005
  3. efx

    efxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    10
    Klingt nach defektem Speicher bzw. defekten Bits lass mal den Hardwaretest von CD durchlaufen.
     
  4. mimbeck

    mimbeck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    8
    Der Hardwaretest hat dann auch wirklich einen Fehler gemeldet, der Händler hat mir nun einen anderen Riegel mitgegeben (anderer Hersteller). Nun wird kein Fehler mehr gemeldet und bisher läuft die Kiste auch stabil. Hoffentlich bleibt das auch so! Danke für die Ratschläge!
     
    mimbeck, 14.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacMini Applikationen werden
  1. mib2000
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    154
  2. THEIN
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    168
    TheForceIsWithMe
    09.07.2017
  3. sunrise16v
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    117
    electricdawn
    23.06.2017
  4. face71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    145
    Impcaligula
    16.05.2017
  5. Klotzer220088
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    121
    klausmajor
    12.05.2017