MacMini als Videorecorder/HTPC ?

  1. Licius

    Licius Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mac-Community

    Bin neu hier und noch ohne Mac.

    Paar Fragen zum MacMini haben sich mir aufgetan.
    Ich will mir nen Computer zulegen den ich als Videorecorder benutz und nun stell ich mir die Frage ob der MacMini dazu taugen würde, weil der mir schon zusagen würde und ich gerne mal in die Mac Welt reinschnuppern will und der Mini ne halbwegs preisgünstige Variante dazu wär.

    Da der Mini ja 'nur' DVI Ausgang hat brauch ich um ihn am Fernseher anzuschließen diesen DVI-TV-Adapter. Benutzt den hier jemand und kann mal eine Aussage bzgl. Bildqualität machen... (auch an welchem Fernseher der Mini hängt).
    Ich würde den Mini dann wirklich nur am Fernseher nutzen als Media Center... taugt so n Fernsehbild zum Gelegentlichen Internetsurfen .. ? und vielleicht mal ne Mail schreiben ?

    Selbstverständlich brauch ich ne externe TV Karte für das Fernsehsignal. Gibts da irgendwelche Empfehlungen und Tipps worauf zu achten ist wenn ich mit dem Mini Filme ausm Kabel aufnehmen will und/oder einfach nur Fernkucken will.

    Ich hab noch n 5.1 System hier bei mir rumstehen, n Teufel Concept E Magnum, welches derzeit an meinem WindowsPC dranhängt. Ist ein analoges System, über drei Klinkenstecker an einer Audigy2ZS. Gibts ne einfache Möglichkeit das an den Mini zu hängen, evtl. über ne USB/Firewire Soundlösung... ?

    ..noch was..
    Ich würde dann gerne Mini und meinen PC über Router vernetzen und dann auch Daten hin und herschieben können... sprich aufgenommene Filme auf die Platte des WindowsRechner schieben usw. Ist das ohne großen Aufwand möglich da direkt über die Netzwerkumgebung von Windows auf die Laufwerke des Minis zuzugreifen... ? Gibts ne Software ?

    Ist das was ich vorhab überhaupt sinnvoll mit dem Mini?
    Und wenn ja reicht dazu die 'kleine' Variante des Mini aus ?

    Hoffe meine Fragen können beantwortet werden...
    Auf jeden fall schonmal danke im Voraus
     
    Licius, 03.03.2005
    #1
  2. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Hallo,

    vorhin habe ich in einem anderen Thread hier ein paar Links gepostet zum Fernsehen am Mac -vielleicht hilft dir das auch weiter:

    http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetvmain

    http://www.formac.de/Produkte/multimedia/studiotvr.html

    http://www.defyne.org/dvb/

    Zum Sound - richtig, du wirst über ein externes USB- oder Firewire-Modul gehen müssen. Schau mal hier:

    http://www.m-audio.de/

    Wenn dir das zu teuer ist, könntest du es auch möglicherweise mit einer billigen externen Karte von Creative (heißt "Soundblaster Live", glaube ich) versuchen. Die habe ich kürzlich für um die 30 Euro bei einem Geiz-Markt gekauft. Sie wurde in den Mac-Systemeinstellungen korrekt erkannt, ich habe damit über ein Micro auf dem iBook aufgenommen. Die hatte auch 5.1.-Sound - aber ohne Gewähr, dass das funktioniert. Wie gesagt, mit Boxen habe ich es nicht probiert.

    Klar kannst du Dateien mit dem PC sharen. Der Mac setzt da auf Samba (ist in der Open Source-Szene ja ein Begriff).

    Grüße,

    benjii
     
    benjii, 03.03.2005
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacMini als Videorecorder
  1. Rundweiss
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    1.460
    Fabio55
    15.04.2017
  2. Peabody
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.574
    MPMutsch
    12.11.2016
  3. kala321
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    2.824
    rpoussin
    15.01.2015
  4. Nikimo
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.887
    Soleblitz
    01.02.2012
  5. Blue Banshee
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    3.281
    MacRiesling
    10.07.2008