MACmini als Server?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von Krizzz, 23.07.2005.

  1. Krizzz

    Krizzz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich würde mir gerne zu Hause ein kleines Netzwerk aufbauen. Hab allerdings bis jetzt keine Erfahrung in Richtung Netzwerk gemacht und hätte da eine Frage:

    Kann man einen MACmini als Server (MAC OS X Server) verwenden oder bringt er zu wenig Leistung auf?

    Gruß

    Krizzz
     
  2. Yogy27

    Yogy27 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Was willst du denn machen ? Für ein Netzwerk brauchste nur einen Switch keinen Server.
     
  3. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    du brauchst:

    • 2 oder mehr rechner - pc und/oder macs (auch gemischt)
    • 1 switch
    • soviele ethernetkabel wie rechner

    willst du gleichzeitig internet für alle rechner bereitstellen, so benötigst du zusätzlich einen dsl-router. viele router, wie z.b. die avm fritz box (fon) (wlan) bieten einen integrierten switch, da kannst du ggf. auf einen switch verzichten.

    poste einfach mal, was du denn zu vernetzen gedenkst - du wirst hier sicherlich fachkundige hilfe erhalten.

    auf einen server im eigentlichen sinne kannst du heute getrost verzichten :)
    das zauberwort heißt peer to peer

    gruß
    w
     
  4. Krizzz

    Krizzz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte einen Server, da ich auf dem Server meine Daten usw. ablegen möchte und ich möchte ihn außerdem als Printserver nutzen.

    Bilde mir halt ein einen zu brauchen ;-)
     
  5. mykill

    mykill MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    es gibt auch Festplatten die man in ein Netzwerk einbinden kann , sogar mit wlan die haben meistens sogar einen USB port für Drucker dabei und sind um einiges günstiger als ein Mac mini .

    MFG
     
  6. Krizzz

    Krizzz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @wonder
    zur Zeit gehe ich über einen PC ins Internet. Da der PC den Eltern meiner Freundin gehört kann ich ihn nicht abschaffen und ein zweiter Internetzugang für mein iBook wäre schmarn.

    Jetzt bräuchte ich einen WLAN Router mit Printserver, den ich zwischen den PC und das DSL Modem schalte. So kann ich den Rechner, mein iBook und den Drucker vernetzen, damit ich auch mit meinem iBook auf den Drucker zugreifen kann, ohne dass der PC läuft.

    Bitte verbessert mich wenn ich da etwas nicht ganz richtig verstanden habe!

    Jetzt stellt sich mir die Frage, kann man den Router so ohne weiteres einfach dazwischen schalten oder gibt es da Probleme bzw. ist die Konfiguration sehr aufwendig?

    Des weiteren habe ich ja immer noch das Problem mit meinen Daten, da ich diese nicht auf dem PC ablegen möchte, weil er wie gesagt nicht mir gehört. Also wohin damit?

    Krizzz
     
  7. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    kein problem, wenn du unbedingt einen "server" haben willst :)
    die ausstattung bleibt die gleiche wie in meinem obigen post. mac os server brauchst du wirklich nur, wenn du einen ganzen haufen von clients versorgen willst - das wäre wirklich herausgeworfenes geld für ein home-netzwerk mit vielleicht 10 clients...
    kauf dir einen switch (sternverteiler) daran steckst du per ethernet alle deine rechner bzw. via wireless access point (quasi ein wireless-switch ;))
    dann schaltest du deinen mini nicht mehr ab und definierst ihn bei allen anderen rechnern als datenlaufwerk. außerdem schließt du deine(n) drucker an den mini an und kannst ihn so als "printserver" nutzen...
    wäre allerdings schade um die rechenpower, denn das könnte eine einfache net-disk und ein printserver wired oder wireless) mindestens genausogut - und billiger...
    vor allem kannst du hdd´s beliebiger größen anschließen..

    gruß
    w
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  8. Krizzz

    Krizzz Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @mykill
    Was kostet den so eine Festplatte von der du hier schreibst?
     
  9. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    vorschlag:
    fritzbox wlan anschaffen - pc der schwigereltern in spe per ethernet an die fb anschließen und das book via airport/wlan verbinden
    (die fb ist somit dein switch = verteiler)

    oder
    eine airport express und einen billigen switch anschaffen - hat gleich dreifachen nutzen
    an den switch apx anschließen den vorhandenen pc
    außerdem den drucker
    so kannst du erstens den drucker wireless ansteuern, die apx mitnehmen, wenn der pc entsorgt wird und außerdem musik via lan streamen, wenn du an die apx noch die hifi anlage anschließt :D
    zu dem thema gibt es aber schon viele threads, einfach mal suchen...

    würde den router vor alles andere schalten! die fb im ersten beispiel würde das übernehmen.
    eine fb ist narrensicher zu konfigurieren - gibt es auch eine menge threads dazu...

    gruß
    w
     
  10. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    sehen will kopfkratz...

    net-disk + druckerserver mit wlan...

    bin gespannt...

    gruß
    w
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen