MacMini als „AppleTV-Ersatz“ & Medienzentrale/-server?

Diskutiere das Thema MacMini als „AppleTV-Ersatz“ & Medienzentrale/-server? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. kenduo

    kenduo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Hi

    Taugt ein MacMini als Medienzentrale am Fernseher?
    Quasi als AppleTV-Ersatz? Dabei geht es mir um so etwas wie, Filme, etc. vom iPad / iPhone auf das Gerät streamen zu können Ober über ausgewählte Apps, Programme auch direkt was starten. Ich weiss jetzt garnicht, ob Amazon Prime und andere Diesnte auch Apps für MacOS anbieten.

    Hätte natürlich den Vorteil, dass man das auch endlos erweitern kann (SSD extern; RAM, wenn ich es richtig rauslese) und er auch leise ist.
    Dabei kann es auch ein Vorgänger sein - Apple wird sicherlich paar Jahre Updates vom MacOS nachliefern.
    Weitere Vorteile: TimeMaschine, Datengrab für OneDrive, iCloudDrive, etc.

    Nutzt das jemand so oder ist das nicht zu empfehlen?
     
  2. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.145
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.342
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Nein. Das meiste was Du vorhast läuft auf dem Rechner nur im Browser. Das macht keinen Spass.
    Und ob man Inhalte vom iPhone oder iPad einfach so als Vollbild auf den Rechner streamen kann weiss ich nicht.
    Wage es aber zu bezweifeln. Für das was Du vor hast reicht eine ATV.
     
  3. kenduo

    kenduo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Sehr schade.
    Vielen Dank.

    Das werde ich mal zusehen, wie ich mein NAS mit iCloud verbinden kann. OneDrive hat funktioniert. Bilder werden dann auch über die Synlogy-App kopiert.
     
  4. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    Kopiere/Sichere doch die Bilder/Videos gleich zur NAS, ohne Umwege.
    Mache ich hier automatisch mit Photosync. Geht alles automatisch und die iCloud habe ich zusätzlich noch als eine Art Verteiler, dass ich überall meine Fotos sehe.
    Aber das war ja nicht dein Thema. :) sorry
     
  5. kenduo

    kenduo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Ja, steige drauf trotzdem ein - das wird wohl so laufen ;)
     
  6. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    Deine Movie Mediathek kannst du auch prima mit Infuse per ATV direkt vom NAS streamen. Geht alles wunderbar. :)
     
  7. kenduo

    kenduo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Die habe ich noch sogar online in OneDrive und bei bedarf werden die Filme gestreamt.
     
  8. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    419
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Hatte ich damals, fand ich eher nicht so toll. Sehr umständlich und teilweise langsam, zumal noch Tastatur und Maus notwendig waren.
    Hab mir dann günstig einen gebrauten AT4 besorgt. Die bekommt man mittlerweile echt zu einem guten Kurs.

    Ich merke auch im Vergleich zum Samsung Smart TV (Amazon Prime, Netflix, YouTube etc.), dass das ATV4 unfassbar viel schneller ist. Meine Freundin trägt das Teil sogar zwischen Schlafzimmer und Wohnzimmer hin und her, weil der TV einfach zu lahm ist für sie.
     
  9. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    493
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    ATV rulez. Vor allem das Neuste. Ich nutze seit dem die smarten Funktionen meines Sony TV nicht mehr obwohl die gut sind und voll ausgestattet.
     
  10. kenduo

    kenduo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Wo bekommt man günstige ATV4?
    Habe noch einen, der von 2011/12? Läuft eigentlich ganz gut - ist aber alt. Weitere Frage, ob der Wechsel sich lohnt überhaupt. Wobei: ich möchte mehr „SmartHome“ nutzen, da wäre sicher das neueste ATV die bessere Wahl, oder?
     
  11. DH1986

    DH1986 Mitglied

    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    419
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Wenn du externe Apps wie Netflix etc installieren willst, sprich einen App Store haben willst geht kein weg an einem 4er vorbei.
    Einfach mal in der Bucht gucken, ansonsten haben auch andere Anbieter schon mal Neugeräte im Angebot.
     
  12. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    493
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Man bekommt auch die komplette Smarthome Unterstützung, 4K bei der 4K Variante.
     
  13. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.434
    Zustimmungen:
    3.499
    Mitglied seit:
    14.01.2006

    So Ähnlich. Der mini steht als Server im Keller und liefert das Material an das AppleTV 4, das mit dem Beamer unter der Decke hängt.
    Hätte keinen bock, die ganzen festplattenkabel und maus/tastatur im Wohnzimmer zu haben.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...