MacMice

  1. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Hellas!

    hab gerade die Macmice Maus ausgespackt und: Ich bin
    enttäuscht! Das Scrollrad (darauf kam es mir an) macht knacksige
    Geräusche, die Tasten klicken blechern und auch das Design sieht -
    im Vergleich mit der Apple Pro Maus - klobig(!) aus!
    Weiss jemand von was ich rede??

    Gruß

    Oliver
     
    Coati, 10.07.2004
  2. morten

    morten

    Die Erfahrung haben schon viele User hier im Forum gepostet.
    Scheint wirklich nicht so toll zu sein. Da bleib ich bei meiner
    Apple Wireless. :D

    Vielleicht kannst du sie umtauschen?
    Oder bei eBay versemmeln?

    ;)
     
    morten, 10.07.2004
  3. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Auch die Verarbeitungsqualität ist mies! Und erst die Optik: *würg*
     
    Coati, 10.07.2004
  4. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Ne, die Maus ist bescheuert; man braucht auch mehr Kraft um einen
    Klick auszulösen; wirklich übel das Teil!!!!!!!!!!!!!!!
    ----
    Butter bei die Fische: wer kann mir eine Scroll-rad Maus empfehlen,
    die schön in der Hand liegt und einfach Spaß macht???
     
    Coati, 10.07.2004
  5. Altair

    AltairMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Ich habe gerade im Mai und Juni viele Mäuse mit 3 und mehr Tasten sowie Scrollrad durchgetestet und mich letztendlich - wegen des Herstellers - schweren Herzens für diese hier entschieden. Die Befürchtungen waren aber ungerechtfertigt, denn die Maus ist einfach top! Sieht prima aus (paßt perfekt zu den weißen Mac-Tastaturen), liegt hervorragend in der Hand, ist zuverlässig (selbst bei Ego-Shootern) und die Maus-Software ist sehr ausgereift. Ich würde zugreifen, solange es von dieser Maus noch Restbestände mit Neuware gibt. Die MacMice hatte ich auch ins Visier gefaßt, fand das Design aber mißlungen; außerdem wollte ich endlich eine kabellose Maus.
     
    Altair, 10.07.2004
  6. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Mit Kabel?

    Hiiii,

    wow, die sieht echt knuffig aus! Gibts die auch MIT Kabel?

    (--:

    Gruß

    Oliver
     
    Coati, 10.07.2004
  7. Michaniker

    MichanikerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Komisch! Ich hab die MacMice The Mouse (USB) und bin eigentlich ganz zufrieden. So richtig hochwertig wirkt sie nicht, aber sie leistet ihren Dienst und passt echt ganz gut zum iBook.

    Für Ego-Shooter ist sie wohl echt nicht geeignet.....stimmt!
     
    Michaniker, 11.07.2004
  8. Ahrsib

    AhrsibMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    973
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    553
    Nabend!
    Zwei Stück habe ich direkt davon gekauft, ich Dumpfbacke! :D
    Und jetzt macht die Software Probleme, der Ruhezustand verursacht Keyboard-Einstellungs-Veränderung in amerikanische Belegung. Finde ich nicht lustig! MacOS 9-Kompatibilität war angesagt! Ist aber wohl nicht so!
    Bei einer Maus hat die rechte Maustaste schon aufgegeben, die ist ja nicht ganz unwichtig! Ich werde sie wohl umzutauschen zu versuchen.
    Die Logitech-Traveller läuft an meinem 9.2er-OS-iBook ganz hervorragend, ohne jede Störung.

    Ahrsib
    ... hasst Umtauscherei.
     
    Ahrsib, 25.07.2004
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Ich bin mit meiner Mac-Mice zufrieden, es ist die erste Scroll-Maus, dir mir keine Krämpfe beschert. Nur die Genauigkeit beim Plazieren von Bildern u. Ä. lässt zu wünschen übrig – da sind die Apple-Mäuse klar besser. Sie funktioniert auch unter OS 9 – allerdings nicht in allen Programmen (was aber dann wohl eher den Programmen zuzuschreiben ist – und man muss unter OS 9 starten um den Treiber zu installieren). Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, aber die nächste wird wieder eine Apple-Maus sein :)
     
    abgemeldeter Benutzer, 25.07.2004
  10. Coati

    Coati Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Ich habe meine MacMice im Kleiderschrank verschwinden lassen, und mir ne
    richtige Maus zugelegt: von LOGITECH! Mit reichlich Schaltern und
    vor allem Ergonomie und funktionalität . Erschreckend: die hohe Abtastung.
    Die Maus funktioniert sogar auf der Massivholz Platte hier. Das ging mit
    der Apple-Maus nicht! Also: Maus-Mission abgeschlossen *gg*
     
    Coati, 25.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacMice
  1. Dom!
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    735
    kingoftf
    07.09.2006
  2. pcuser

    macmice-maus

    pcuser, 08.01.2005, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    487
  3. wonder
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.603
    arne1900
    06.01.2005
  4. macimtopf

    MacMice The Mouse

    macimtopf, 06.03.2004, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    485
    Dr. Snuggles
    06.03.2004