Macken in Bildschirm durch Krümmel?

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
Hallo,

ich habe im Bildschirm meines MacBook Pros (2021) mehrere kleine Macken in der Größe von Stecknadeln, die auch haptisch zu fühlen sind. Meine Vermutung ist, dass sie durch Verschmutzungen und Krümmel auf der Tastatur/Trackingpad im zugeklappten Zustand und durch evtl. Druck/Transport entstanden sind. Dabei gehe ich eigentlich vernünftig damit um und bin kein Schmutzfinger ;-)

Bei meinem vorherigen MacBook Pro gab es ähnliche Macken und ich hatte dann das Display tauschen lassen, die Kosten musste ich tragen.

Habt ihr sowas auch oder mache ich waw falsch? :)
 

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
Ich reinige das MacBook als auch den Display regelmäßig, sind definitiv kleine Macken und kein Schmutz. Also weniger am MacBook essen?! ;-)
 

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
Vielleicht liegts auch am Transport im Rucksack, wenn auf dem MacBook zusätzlicher Druck ausgeübt wird?!
 

Chrissi1967

Mitglied
Dabei seit
08.10.2017
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
154
Hallo,

ich habe im Bildschirm meines MacBook Pros (2021) mehrere kleine Macken in der Größe von Stecknadeln, die auch haptisch zu fühlen sind. Meine Vermutung ist, dass sie durch Verschmutzungen und Krümmel auf der Tastatur/Trackingpad im zugeklappten Zustand und durch evtl. Druck/Transport entstanden sind. Dabei gehe ich eigentlich vernünftig damit um und bin kein Schmutzfinger ;-)

Bei meinem vorherigen MacBook Pro gab es ähnliche Macken und ich hatte dann das Display tauschen lassen, die Kosten musste ich tragen.

Habt ihr sowas auch oder mache ich waw falsch? :)
mal ehrlich... wenn es doch Krümel sind, die Du vermutest..... würde ich mal überdenken nicht am geöffneten MacBook zu essen....
Lebensmittel oder Getränke passen nicht in die Nähe eines Notebooks.....
Das lernen unsere Kids ja schon in der Grundschule als EDV-Grundsätze......
 

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
Hier ein Foto davon und man kann auch leichte Abdrücke vom Rand des Touchpads sehen… Also doch lieber ein Tuch dazwischen legen?!
 

Anhänge

  • 01_09554.jpg
    01_09554.jpg
    48 KB · Aufrufe: 58

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.620
Punkte Reaktionen
10.186
und das sind kracken im Display?

Nach Aussen oder nach Innen?

Sieht eher aus (richtig erkennen kann man es zugegebenerweise nicht) wie Spucketröpfchen...
Gibt es durchaus auf Monitoren. Die kann man auch Fühlen.
Vereinzelt habe ich die auch.

mit dem Finger vorsichtig und ohne druck wegreiben/wegmassieren? Bei mir sind die nach 10-20 mal drübergehen weg...
Mit einem weichen, leicht feuchten fusselfreien Tuch bekommt man die nicht weg?
 

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
und das sind kracken im Display?

Sieht eher aus (richtig erkennen kann man es nicht) wie Spucketröpfchen...
Gibt es durchaus auf Monitoren. Die kann man auch Fühlen.
Vereinzelt habe ich die auch.

mit dem Finger vorsichtig und ohne druck wegreiben/wegmassieren? Bei mir sind die nach 10-20 mal drübergehen weg...
Mit einem weichen, leicht feuchten fusselfreien Tuch bekommt man die nicht weg?
Ne, bekommt man definitiv nicht weg, sind kleine Macken, die man mit dem Fingernagel spürt und an denen sich das einfallende Licht auch bricht.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.620
Punkte Reaktionen
10.186
Ja. Getrocknete Spucketröpfchen...

Monitor aus und von der Seite gegen das licht betrachtet ganz schlimm...

Habe ich hier (wo ich gerade nachschaue) mehr als mir lieb ist... :nervi:
 

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
Ja. Getrocknete Spucketröpfchen...

Monitor aus und von der Seite gegen das licht betrachtet ganz schlimm...

Habe ich hier (wo ich gerade nachschaue) mehr als mir lieb ist... :nervi:
Ich weiß was du meinst, aber das ist hier nicht der Fall. Es sind Beschädigungen an der Oberfläche.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.620
Punkte Reaktionen
10.186
gehen die Beschädigungen ins Display rein, oder sind sie auf dem Display drauf?

Das Display sollte eigentlich aus Glas sein. So einfach bekommst du da normalerweise keine Löcher rein.
Vor allem nicht, ohne dass es Splittert.
Letztlich müsste man das vor Ort begutachten.
Bekannt sind Probleme dieser Art meines Wissens nicht.

Ich habe meine Idee abgegeben, was anderes fällt mir leider nicht ein.
 

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
1.684
Punkte Reaktionen
1.319
Also doch lieber ein Tuch dazwischen legen?!
Suboptimal, hast du ein iPhone 13 oder 14? Mach damit mal eine Makroaufnahme mich würde interessieren ob das nicht nur oberflächlich ist das sieht aus als hättest du den Bildschirm voll Gesabbert was durchaus normal ist. Dass du beim einfachen zu klappen so viele kleine Körner hast kann nur sein wenn du M&M’s isst oder irgendwelche Salmiak Bonbons lutscht dann zu beißt und die dir aus dem Mund fallen dann auf die Tastatur und beim zuklappen mit ihrem spitzen Ecken dir die Löcher im Monitor machen.

andere Möglichkeit ist natürlich dass du das Laptop irgendwo hin mitgenommen hast vielleicht Motorrad oder Fahrradtour und Dreck zwischen gekommen ist ?
auf den ersten Blick würde ich aber Sabber Foto sagen.. Das kann wirklich schon mal aussehen als wäre das Glas beschädigt, kannst du aber mit einem größeren Druck und Mikrofaser Lappen feucht wie die Jungfrau aus Babylon, abwischen.

unter den Trackpad bei dir auf dem Monitor kann ich sogar auch Kratzer (Oder Spiegelungen?) erkennen sieht irgendwie ganz komisch aus. Das (wenn’s keine Spiegelungen sind) sind definitiv mechanische Beschädigungen die kommen nicht von alleine
 

Chrissi1967

Mitglied
Dabei seit
08.10.2017
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
154
Suboptimal, hast du ein iPhone 13 oder 14? Mach damit mal eine Makroaufnahme mich würde interessieren ob das nicht nur oberflächlich ist das sieht aus als hättest du den Bildschirm voll Gesabbert was durchaus normal ist. Dass du beim einfachen zu klappen so viele kleine Körner hast kann nur sein wenn du M&M’s isst oder irgendwelche Salmiak Bonbons lutscht dann zu beißt und die dir aus dem Mund fallen dann auf die Tastatur und beim zuklappen mit ihrem spitzen Ecken dir die Löcher im Monitor machen.

andere Möglichkeit ist natürlich dass du das Laptop irgendwo hin mitgenommen hast vielleicht Motorrad oder Fahrradtour und Dreck zwischen gekommen ist ?
auf den ersten Blick würde ich aber Sabber Foto sagen.. Das kann wirklich schon mal aussehen als wäre das Glas beschädigt, kannst du aber mit einem größeren Druck und Mikrofaser Lappen feucht wie die Jungfrau aus Babylon, abwischen.

unter den Trackpad bei dir auf dem Monitor kann ich sogar auch Kratzer (Oder Spiegelungen?) erkennen sieht irgendwie ganz komisch aus. Das (wenn’s keine Spiegelungen sind) sind definitiv mechanische Beschädigungen die kommen nicht von alleine

wie feucht ist denn die Jungfrau aus Babylon?????? :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
Leute, es handelt sich nicht um Schmutz oder Spucke. Es sind Macken.
 

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
11
Nee, die Kinder waren es auch nicht. Meine Vermutung ist eher, dass da irgendwas zwischen Touchpad und Display lag, Krümmel etc., und durch den Transport im Rucksack entsprechender Druck ausgeübt wurde und daher die Macken drin sind. Werde es wohl tauschen lassen müssen, die Kosten selber tragen und dann zukünftig ein Tuch dazwischenlegen.
 

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
1.684
Punkte Reaktionen
1.319
Werde es wohl tauschen lassen müssen, die Kosten selber tragen und dann zukünftig ein Tuch dazwischenlegen.
Ein Tuch ist auch nicht unbedingt die beste Lösung. Könnte zum Beispiel auch was zwischen hängen, könntest höchstens vor dem zuklappen einmal mit einem Tuch über die Tastatur und Trackpad wischen

Vielleicht AppleCare plus vorhanden? Dann kannst du ja mal versuchen.
 
Oben Unten